Tapete bei Mietwohnungen

Diskutiere Tapete bei Mietwohnungen im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich möchte die eine Wand Tapezieren, darf ich das in einer Mietwohnung ? Muss ich bei jeder umänderung den Vermieter fragen ?? Wohne noch...

  1. #1 richter.m, 25.01.2017
    richter.m

    richter.m Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich möchte die eine Wand Tapezieren, darf ich das in einer Mietwohnung ?
    Muss ich bei jeder umänderung den Vermieter fragen ??
    Wohne noch bei meien Eltern und möchte in kürze ausziehen, daher meine Frage an euch

    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tapete bei Mietwohnungen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 25.01.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    1.106
    Tapezieren und streichen darfst du eigentlich wie du willst. Wenn du aber wieder ausziehst musst du den vertragsgemäßen, ggf. "optisch neutralen" Zustand wieder herstellen, wie er bei erfolgter Übergabe zum Einzug war.
     
  4. #3 richter.m, 25.01.2017
    richter.m

    richter.m Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    muss ich also die Tapete wieder abreisen, naja so ganz gut ist dass dann doch nicht

    vielen Dank
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.404
    Zustimmungen:
    784
    Ist doch kein Problem : glatter Untergrund und dann Vliestapeten einbetten , die zieht man später wieder trocken ab .
    Gestrichener Wandbelag [ Raufaser/ Glasgewebe] wird nur neu beschichtet bei Umzug .
     
  6. #5 Qwertzuiop2, 25.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Wenns "von privat" gemietet ist und nicht bei ner großen Wohnungsbaugesellschaft, lassen sich Vermieter auch gerne auf Deals ein, sofern man eine Aufwertung betreibt und keine Abwertung....
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    804
    Meine Tochter hat ihre sterile Bude jetzt auch gestrichen. Hat beim Einzug 400€ bezahlen müssen. Der nächste muß das auch löhnen. Dann wird wieder alles freundlich in weiß getuencht. Da kann sie sich jetzt auch austoben ....

    Eigentlich richtig.beim Einzug bezahlen. Gibt es beim Auszug auch keinen Zoff.
     
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.522
    Zustimmungen:
    1.564
    Für was dass denn?
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    804
    Das die Wohnung fix und fertig renoviert ist. Dafür kann sie ausziehen und es sieht aus wie es will.

    Ich doch immer das Problem. Renovieren beim Auszug. "Kann ich das selbst machen?" Und dann sieht es aus wie Harry Hirsch. Hätte ich eine Wohnung zu vermieten ich würde es genau so machen. Wer das nicht will, bitte muß die Wohnung ja nicht nehmen. Ist ähnlich wie ein Ehevertrag...*G*
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.522
    Zustimmungen:
    1.564
    Achso, ich hab alles selbst gemacht (natürlich nach Anweisung von Frau) und im Mietvertrag steht dann, dass ich beim Auszug auch nichts mehr machen muß.
     
  11. #10 Qwertzuiop2, 25.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    War bei unser letzten Wohnung auch so ähnlich. Bei Einzug siehts aus wie Arsch und Friedrich und beim Auszug kannstes aber auch hinterlassen wie de willst. Fand ich ne super Lösung.

    Wir habens aber schön verlassen. Wir sind ja anständige Deutsche, näch? [emoji6]
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    804
    Nee, die Wohnung war bei der Besichtigung schon fertig. Da war nix mehr mit selbst machen.
    Ich hab da aber auch Verständnis. Du kannst den Leuten immer nur vor den Kopf gucken. Versprechen tun die alles. Weißt Du wie manche Wohnung dann im laufe der Zeit aussieht?
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    804
    Bestätigt was ich grade schrieb.... was meinste wie viele es wie Sau hinterlassen? Genug. Nach dem Motto gehört mir doch nicht...
     
  14. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.522
    Zustimmungen:
    1.564
    Ich hab schon einiges gesehen, glaub mir.
     
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    804
    Glaub ich aufs Wort. Neben mir haben mal Messis gewohnt. Wir haben es NICHT gemerkt. Kann man sich kaum vorstellen, gell. Aus einem ca. 120 qm Haus wurden, ich kann es nicht mehr genau sagen, ca. 10-12 große Container Müll raus geholt. Klamotten waren zwischen Konterlattung und Paneele versteckt....
     
  16. #15 Qwertzuiop2, 25.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Ja. Möglich.

    Aber war nicht sone 0815 Wohnung. Die bekam man eigentlich nur durch Emofehlung des Vormieters.
    Von daher war die Gefahr da echt Gering.

    Zumal, wenn ich von "Arsch und Friedrich" schreibe, dann meine ich schon sauber. Aber eben pinke Wände und hier und da mal Kratzspuren von der Katze. [emoji28]
     
  17. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    736
    Ich hatte auch Renovierung bei Einzug bei meiner letzten Wohnung. Fand ich auch voll ok und sinnvoll. Da wusste ich ja noch nicht, dass ich mir die Renovierung eh sparen kann beim Auszug...
    Fand diese Regelung mit Renovierung bei Auszug schon immer totalen Käse. NIEMAND gibt sich Mühe beim Renovieren wenn er danach auszieht. Maximal "so dass der Vermieter bei einem flüchtigen Blick möglichst wenig meckert"...
     
    Maggy und Qwertzuiop2 gefällt das.
Thema: Tapete bei Mietwohnungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muss ich bei auszug renovieren oder tabeten abreisen ?

    ,
  2. tapeten mietwohnung

Die Seite wird geladen...

Tapete bei Mietwohnungen - Ähnliche Themen

  1. Aussenbereich 3d Tapete

    Aussenbereich 3d Tapete: Hallo zusammen, ich möchte gerne meinem Freiseitz mit einer 3 d Tapete in Steinoptik verschönern. Der Freisitz befindet sich unter einer Terrasse...
  2. Putz oder Tapete?

    Putz oder Tapete?: Hallo ihr Lieben Ich brauche euren Rat. Und zwar werde ich bald in eine neue Wohnung umziehen. Diese muss laut Hausverwaltung tapeziert übergeben...
  3. Tapete wird nach Streichen löchrig

    Tapete wird nach Streichen löchrig: Hallo zusammen, ich brauche dringend eure Hilfe! Nach dem Überstreichen sieht meine Raufasertapete ganz komisch, krisselig aus. (Siehe Bild) Woran...
  4. Blasen bzw Wellen in der Tapete

    Blasen bzw Wellen in der Tapete: Hallo liebe Leute, wie kann sowas passieren bzw. besteht die Möglichkeit, dass wenn die Tapete komplett getrocknet ist, die Blasen und Wellen...
  5. Wandfarbe auch Mauerwerk / Putz ohne Tapete - verdammt empfindlich

    Wandfarbe auch Mauerwerk / Putz ohne Tapete - verdammt empfindlich: Schönen guten Abend zusammen, meine Dame und ich sind Anfang dieses Jahres in unsere erste gemeinsame Wohnung gezogen. In der Wohnung waren die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden