Suche passende Handkreissäge und Stichsäge

Dieses Thema im Forum "Werkzeuge im Test" wurde erstellt von SaschaFresh, 18.10.2016.

  1. #1 SaschaFresh, 18.10.2016
    SaschaFresh

    SaschaFresh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin...
    Ich suche eine passende Handkreissäge und eine Stichsäge. Im Winter möchte ich meinen VW Bus ausbauen und brauche dazu noch passendes Werkzeug. Ich möchte Siebdruckplatten (18mmm) verbauen,Kantholzer schneiden usw. Es soll ein Bettgestell + Schrank dabei rauskommen. Die Möglichkeit eine Führungsschiene mit der Handkreissäge nutzen zu können wäre gut. Macht das Schneiden langer/graden Flächen usw. einfacher. :)
    Da ich leider etwas überfordert bin mit den vielen Eindrücken die das Internet bietet, wollte ich euch nach Rat fragen. Das Werkzeug soll nicht unbegingt günstig sein,sollte aber von Qualität sein.
    Auf was sollte ich grundsätzlich achten?
    -Wattzahl
    -Schnitttiefe
    -Hubzahl...? Fragen über Fragen... :D

    Danke schonmal.

    Sascha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    227
    Darf man denn fragen, in welchem Budget du dich bewegen möchtest? Und liegen die Maschinen nach dem Ausbau nur rum, oder finden die weiterhin Anwendung?
     
  4. #3 SaschaFresh, 18.10.2016
    SaschaFresh

    SaschaFresh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke...
    Naja.Budget...es sollte Qualität sein. Im Mittelfeld würde ich sagen.Aber auf den € kommt es mir nicht an.
    Ich bin kein Berufshandwerker. Also werden sie eher spuralisch genutzt. Sie werden also weiterhin genutzt. :)
     
  5. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    227
    Die klassische Handkreissäge sind eher, na ich sag mal fürs Grobe gedacht, also Ablängen, grober Zuschnitt u.s.w. Wenn du etwas mehr an Präzision wünschst, gerade beim Möbelbau, würde ich eher eine Tauchsäge mit Führungsschiene empfehlen.
    Bei einer Säge würde ich eher auf Sicherheitsrelevante Dinge achten wie Sanftanlauf und Motorbremse.

    Hierzu kann ich aus eigener Erfahrung und weil ich mit beiden arbeite, die Makita SP 6000 J1 und die Festool TS 55 REBQ-Plus empfehlen. Beide verfügen über elektronische Motorsteuerung (Sanftanlauf, konstant gehaltene Drehzahl, Schnellstopp).

    Die Festool hat noch einen versenkbaren Spaltkeil, dass ein Sägen noch sicherer macht (fehlt bei Makita). Die Makita hingegen hat eine Kippsicherung, die das Sägen von Gehrungen einfacher macht (kann nicht aus der Führung kippen)

    Was Händling, Komfort, Präzision und Verarbeitung betriff, hat die Festool für mich klare Vorteile. Daher habe ich mir kürzlich noch die Festool Akku-Tauchsäge TSC 55 REB-Plus/XL-FS Li zugelegt.

    Stichsäge:
    Hier gibt es natürlich auch markante Unterschiede. Ich würde da auf einen werkzeuglosen Wechsel von Sägeblatt Wert legen und ein werkzeugloses verstellen der Grundplatte wobei diese sehr stabil sein sollte.
    Dann ist die Griffvariante noch ein Thema. Bügelgriff oder Knauf. Profis verwenden eher die Knaufvariante. Das hat zwei Gründe, zum einen liegt die Griffposition näher am Werkstück als bei einem Bügelgriff und liegt somit stabiler und kippsicherer auf dem Werkstück, zum anderen ist ein über Kopf sägen einfacher, kann sicherer unter dem Werkstück geführt werden.
    Noch ein Vorteil von der Knauf Variante. Knaufsägen haben immer einen Ein/Aus-Schalter und nicht einen Taster der bei Bügelsägen gedrückt gehalten werden muss.

    Aber auch die Bügelsäge hat ihre Vorteile. Mit dem Gasgebetaster läßt sich die die Hubzahl während des Schnittes regulieren, wass z. B. beim Sägen von Alu/Metall von Vorteil sein kann, insbesonders bei engen Radien um kurz den HUb herunter zu regeln.

    Da habe ich zum einen die Metabo STA 18 LTX 140 (Akku) und die Metabo Steb 140 plus. Hier bin ich der Meinung, dass diese mit der Festool Carvex oder Trion durchaus mithalten können.

    So soweit von mir mal.
     
  6. #5 Toffi87, 18.10.2016
    Toffi87

    Toffi87 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    hi

    habe vor ein paar jahren von meinem großvater eine festool tauchkreissäge bekommen zusammen mit 2 führungsschienen. bin damit voll zufrieden.

    wenn es nichts neues sein muss dann schau mal bei ebay kleinanziegen. da gibts auch festool sägen ^^

    hier z.b.
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...aege-mit-koffer-und-schiene/532056905-84-1918

    stichsäge habe ich auch von meinem großvater. die ist von metabo. bin ich auch voll zufrieden damit.

    grüße
     
  7. #6 SaschaFresh, 18.10.2016
    SaschaFresh

    SaschaFresh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin.
    Danke für das Angebot.Möchte mir aber was Neues gönnen.
     
  8. #7 SaschaFresh, 18.10.2016
    SaschaFresh

    SaschaFresh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @ sigi: Vielen Dank. Da habe ich eine gute Orientierung.
     
  9. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    227
    Ich kann dir nur raten, da nicht irgend etwas im Onlineshop zu kaufen. Geh besser in den Fachhandel wo du die Maschinen anfassen und in Augenschein nehmen kannst. Zumindest für den Anfang.
     
  10. #9 SaschaFresh, 19.10.2016
    SaschaFresh

    SaschaFresh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    JA.Ich bin grundsätzlich eh kein Freund dieses Onlineshoppens. Mir ist Beratung und ein Ansprechpartner wichtig. Abgesehen davon, die Haptik der Maschine erfahren zu wollen.
     
  11. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    237
    Ich wüsste nicht, wo es noch Beratung und Ansprechpartner wie man das eigentlich gerne hätte offline und in erreichbarer Nähe gibt. Und wo es dann nicht gleich das doppelte kostet. Von allen Verkäufern mit denen ich je gesprochen habe, hatten vielleicht gefühlte 5% von dem Produkt mehr Ahnung als ich.

    Und im Laden beraten lassen und dann online kaufen finde ich auch fies, da bleibe ich lieber von Anfang an bei online informieren und kaufen.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  12. #11 Toffi87, 20.10.2016
    Toffi87

    Toffi87 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    hi

    doofe frage: wenn du im winter deinen vw bus umbauen willst, wozu brauchst du dann neue maschinen?
    wenn du die maschinen sonst nicht brauchst oder danach nur noch selten nutzt reicht gebrauchtes werkzeug alle male. so mal festool profi werkzeug ist und nur weil es benutzt wurde nicht weniger wert ist :)

    grüße
     
  13. #12 Elektrofuzzi, 20.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2016
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    28
    Ich hab vor Monaten nach Standard Türbeschlägen fürs WC von Hoppe gesucht. Alle Baumärkte abgeklappert,vermeintlich etwas ähnliches, von mir als passend befunden, gekauft. War nicht von Hoppe. Zu Hause dann die Ernüchterung: passt nicht.
    Also ab ins Internet und geschaut,gefunden,Preise verglichen...blabla.
    Dann geschaut wer vertreibt in meiner Nähe Hoppe, und zur Überraschung, der gute Eisenwarenladen im Nachbarstadtteil. Prima. Also ab dahin,kurz gefragt und gekauft und gleich teuer wie der Baumarktkrempel. Und jede Menge an Markenwerkzeug und Elektromaschinen zur Auswahl. Von Bosch blau über Makita,Festool bis zu DeWalt.
    Also wenn ich im Baumarkt nicht fündig werde,weil es nicht angeboten wird oder weil die Qualität mies ist,werde ich immer erst dort zu meinem Eisenwarenladen fahren. Es ist halt auch kein Krämerladen aus den 50igern,sondern ganz modern mit großem Verkaufsraum. Dort kaufen auch viele Handwerker ein. Diese Geiz ist geil Mentalität ist nicht das, wo alle mit glücklich werden könnnen. Qualität und Service kostet halt.
    Es gibt ja auch viele die schimpfen auf die Leute die Online kaufen,haben selber aber Öffnungszeiten,z.B. ein kleiner Elektrofachbetrieb bei mir um die Ecke,da könnte ich nie nach Feierabend etwas kaufen,weil die dann schon auf der Couch liegen. Was bleibt als Alternative? Baumarkt oder Web.
     
  14. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    237
    So einen Laden gabs hier im Ort auch Jahrzehnte. Super Beratung, faire Preise und man hat wirklich alles was man so spontan brauchte da bekommen.
    Ist vor wenigen Jahren Pleite gegangen und musste schließen.
     
  15. ViciSt

    ViciSt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hey...als handwerkende Frau hab ich mir das Makita DK1490 Combo-Kit geholt, das auch eine Handkreis- und eine Stichsäge enthält und bin vollends zufrieden damit!
    Ich muss Neige zustimmen, ein Online-Kauf ist bestimmt nicht immer das Beste!!! Ich hab mir die Geräte im Geschäft bei uns angesehen und vor allem getestet, wie sie mir in der Hand liegen (bei kleinen Frauenhänden doch ein wichtiges Kriterium ;)) Ich kaufe dann aber meistens online, da es günstiger ist :)
    LG,
    Victoria.
     
  16. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    237
    o_O
     
  17. #16 Elektrofuzzi, 22.10.2016
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    28
    Einige Menschen werden es nie begreifen.....
     
    Qwertzuiop2 und Neige gefällt das.
  18. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    227
    nachdem:
    worden sind?
    Mit Verlaub, auch nicht die feine Art.

    Wunder mich dann nicht mehr!
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  19. ViciSt

    ViciSt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Puh, ich muss mich doch sehr wundern, dass man bereits beim ersten Beitrag in der Luft zerrissen wird. Ist das hier generell so, wenn man anders agiert als der Rest? :)

    Ich finde nichts Verwerfliches daran, mir bei einer großen Kette mit keiner/schlechter Beratung die Geräte anzusehen und dann online zu kaufen. In diesem Fall bekomme ich online doch viel mehr Infos. Ich sehe es absolut nicht ein, dass ich das Geld für teures Werkzeug bei jemanden lasse, der mich nicht beraten hat.

    Des Weiteren frage ich mich, warum es so schlimm ist, dass ich gerne mit Makita arbeite. Die Geräte gibt es nach wie vor (wo auch immer die Info von einer Pleite zu lesen ist, es würde mich stark interessieren.) und ich finde sie toll.
     
  20. #19 Neige, 22.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2016
    Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    227
    Aber nein nicht doch. Mich persönlich ärgert dass halt mächtig, wenn man in den Handel geht um sich zu informieren und dann im I-Net kauft. Ich denke eben, dass man eigentlich noch besser in einem Forum wie z. B. diesem sich auch gute Infos vorab holen kann.

    Auch da denke ich, ist es eben so, dass hier Erfahrungwerte mit eine Rolle spielen. Profis wie auch der Hobbyist arbeiten mit verschiedenen Marken, präsentieren ihre Erfahrungen und geben sie weiter.
    Beim Profi gehe ich einen Schritt weiter und behaupte, dass der eben noch umfänglichere Erfahrungswerte hat, weil er eben mir vielen verschiedenen Herstellen arbeitet.

    Ein Grund für mich auch, in diversen Foren zu schauen, wo sich Profis tummeln, die eben das weitergeben können. Online-Shops sind definitiv nicht mein Ansprechpartner, wenn es darum geht mich über eine Maschine zu informieren, denn die haben m. E. am allerwenigsten Hintergrundwissen.

    Sicher, der örtliche Händler möchte auch sein Produkt an den/die Mann/Frau bringen, aber der -ist er gut geschult- kann mit weit aus besser weiter helfen, wie ein Online Handel.

    Ich spreche dir nicht ab, dass du mit deiner Makita zufrieden bist, hast sie aber vermtl. auch nicht jeden Tag im Einsatz.. :)

    Das bezog sich nicht auf die Marke, sondern auf einen Händler.
     
  21. ViciSt

    ViciSt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Also grundsätzlich geb ich dir Recht. Allerdings nur, wenn es sich wirklich um die kleineren Geschäfte, wie es sie in den Dörfern gibt, geht. Da fänd ich es tatsächlich sehr verwerflich sich lange beraten zu lassen und dann nicht zu kaufen. Bei den Ketten empfind ich das wie gesagt etwas anders :)

    Natürlich hast du auch mit der Erfahrung Recht. Ich handwerke wirklich gerne, aber vom Profi bin ich logischerweise weit entfernt. Aber deshalb bin ich ja auch hier um mir Tipps zu holen!
    Das einzige was den Profis manchmal passiert, ist, dass sie mM viel zu teure Produkte empfehlen, die einfach zu groß gegriffen für den Hobbybereich sind. Aber das ist eben Geschmacksache und es soll ja Leute geben, die das ganze Geld fürs Hobby ausgeben! :)
     
Thema:

Suche passende Handkreissäge und Stichsäge

Die Seite wird geladen...

Suche passende Handkreissäge und Stichsäge - Ähnliche Themen

  1. Suche Dämmung

    Suche Dämmung: Hallo Nun ist es recht kalt draußen und die ersten Schwachstellen zeigen sich. Ich hab einen kleinen Flachbau. 24cm Vollziegelwand ohne...
  2. Suche nach Steinbohrern/Betonbohrer mit Zentrierspitze

    Suche nach Steinbohrern/Betonbohrer mit Zentrierspitze: Liebe Helfer, für meinen Vater bin ich auf der Suche nach Stein-/Betonbohrern mit einer Zentrierspitze ähnlich der eines Holzbohrers. Er hatte...
  3. Welche Stichsäge?

    Welche Stichsäge?: Hallo, ich schon wieder :) Ich würde meinem Dad zu Weihnachten gern eine neue Stichsäge kaufen. Im Gegensatz zu mir mag er Makita aber überhaupt...
  4. Hebefenster ohne passende Dichtung

    Hebefenster ohne passende Dichtung: Hallo, ich habe ein Hebe(schiebe)fenster dessen Dichtung angeblich nicht mehr nachbestellt werden kann. Angeblich gibt es die Dichtung nicht...
  5. Suche saubere Kabeldurchführung / Kabeldurchlass für dünne Rückwand

    Suche saubere Kabeldurchführung / Kabeldurchlass für dünne Rückwand: Hallo. Ich möchte in einen Schrank ein Stromkabel, Netzwerkkabel, USB-Kabel führen. Allerdings wollte ich nicht einfach nur ein Loch rein...