Suche Hilfe: Holzdielen "abdichten"

Diskutiere Suche Hilfe: Holzdielen "abdichten" im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Tag zusammen, ich bin neu hier und habe gleich ein tolles Problem beim werkeln an meiner neuen Bude.. als erstes mal zu meinem Problem: ich bin...

  1. #1 Anfänger_Berlin, 04.02.2016
    Anfänger_Berlin

    Anfänger_Berlin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Tag zusammen,

    ich bin neu hier und habe gleich ein tolles Problem beim werkeln an meiner neuen Bude..

    als erstes mal zu meinem Problem:

    ich bin vor kurzem umgezogen und musste feststellen, dass der vorige Mieter ein Katzenklo im Schlafzimmer untergebracht hatte. Wie Katzen nunmal so sind, ist dabei einiges an benutztem Streu durch die Lücken zwischen den Holzdielen gefallen. Jetzt habe ich das Problem, dass ein Katzenpisse Gestank durch die Dielen nach oben dringt. Das ist vor allem unangenehm, da an dieser Stelle mein Bett steht. Aufgrund des Schnitts des Raumes lässt es sich auch nicht wirklich woanders platzieren.

    Meine letzte Lösung wäre, einen PVC Belag zu kaufen um den Bereich unter den Dielen quasi hermetisch abzudichten.. ist natürlich die Frage ob das dann auch hilft, zumal das natürlich auch nicht ganz günstig sein würde.

    Was könnte ich tun um den Gestank explizit an dieser Stelle am hochkommen zu hindern?

    Kann ich die Spalte (ca. 2-3cm breit) mit Silikon abdichten?

    Kann ich eine Laminatverlegeplatte auf die Stelle kleben und abdichten?

    ANbei noch ein Foto der Stelle damit ihr seht wovon ich spreche..

    Vielleicht hat ja jemand von euch mehr Erfahrung und weiß Abhilfe zu schaffen... das wäre echt klasse!

    Danke im Voraus
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 04.02.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    226
    Hallo,

    mein erster Gedanke wäre hier eine 10%ige Mietminderung. Und dann soll sich der Vermieter auch mal Gedanken machen. Vielleicht denke ich auch wieder zu pragmatisch.... :)

    Gruß
    Thomas
     
    pinne gefällt das.
  4. #3 Anfänger_Berlin, 04.02.2016
    Anfänger_Berlin

    Anfänger_Berlin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die habe ich bekommen.. jetzt will ich natürlich trotzdem etwas dagegen tun :D
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    160
    Das sind wohl max.nur 4 mm ! Saugen und kratzen sie die aus und gießen da verflüssigtes Bohnerwachs ein. ( Normales Bohnerwachs im Wasserbad erwärmen ) Denn zwischen den Dielen ist ja auf halber Dicke die Feder zwischen den Dielen .
    Ein luftdichter PVC Belag verschiebt ihr Duftproblem nur an den Rand .
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    224
    Wenn das Dielen sind, dann haben die doch keine Nut und Feder? Denn nur so kann ein Spalt entstehen.
    Also: Schraubenzieher nehmen und 1-2 Bretter abschrauben. Stelle mit dem Staubsauger aussaugen - Beutel sofort rausbringen - ja und dann wegen mir nochmal das Bohnerwachs drauf zum versiegeln.
    Anschließend Bretter wieder aufschrauben und Bett wieder hinstellen.

    Fertig.
     
  7. #6 Anfänger_Berlin, 04.02.2016
    Anfänger_Berlin

    Anfänger_Berlin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zwischen den Dielen ist ein Spalt, ich habe die Befürchtung, dass das Bohnerwachs hier hindurchfließen würde...
     
  8. #7 Anfänger_Berlin, 04.02.2016
    Anfänger_Berlin

    Anfänger_Berlin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, ich werde heute Abend mal checken ob sich die Bretter abnehmen lassen.. das wäre natürlich die einfachste Lösung!
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    224
    Das war ja auch der Sinn der Sache. Soll sich praktisch über die Pinkel legen und abdecken. So hab ich das verstanden. Abdichten kann man mit Bohnerwachs nicht.
     
  10. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    160
    Das wird im Berliner Altbau nichts werden ! Dann legen sie zunächst dünnes Naturseil ( dickes von Kluthe , dann aufspleißen ) in die Fuge !
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    160
    nicht kluthe , fehler .ich meine KLUWE Baustoffhandel !
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    224
    Interessiert mich jetzt. WARUM geht das in Berliner Altbauten nicht? (Ich kenn die nur vom "mal" drüber laufen.)
    Und was soll das Naturseil bewirken? Den Geruch verlagern? Siehe #4
     
  13. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    160
    wenn sie das nichr erkennen : die sind mit inzwischen rostigen nägeln vor 110 jahren befestigt worden- bis unter die lamperie . das gedrehte hanf oder flachs hindert das durchlaufen des wachs . den duft bekommem sie ohnehin nicht wech . der liegt in der zwischenbodenschüttung .
     
  14. #13 Mr.Ditschy, 09.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    314
    Evtl. helfen ein paar Flaschen "febreze" ....


    Die Frage hast du ja schon mal gestellt ...
    http://www.dasheimwerkerforum.de/threads/hilfe-spalten-zwischen-holzdielen-fuellen.9353/#post-56635
     
  15. #14 Markus78, 10.02.2016
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Wenns nach Katzenurin riecht: am Katzenstreu wirds nicht liegen was in die Spalten gerieselt ist-da wird einer der Tiger öfter richtig danebengepieselt haben oder sich eine Stelle zum markieren ausgesucht haben.Wenns mies läuft ist der Harn und somit der Geruch unter und in das Holz gezogen und wird dort schwerlich wegzubekommen sein-Febreeze übertüncht das ganze nur kurzzeitig.

    Schau mal hier nach:
    https://www.haustiermagazin.com/haustiere/katzen/katzenurin-entfernen/

    Es gibt spezielle Reiniger-da wirst Du nicht drumherumkommen sowas einzusetzen.
     
  16. #15 harekrishnaharerama, 10.02.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Habe ich auch schon gehört, Febreze macht es noch schlimmer.

    habe schon davon gehört, daß Leute den gesamten Boden rausgenommen (Schüttung + (betroffene) Dielen) hatten und die Bretter als Beweisstücke im Keller in Plastik eingeschlagen aufbewahrten.

    Ich würde den Vermieter tatsächlich auch vor so ein Ultimatum stellen, vielleicht hat er eine Ausweichwohnung in nächster Zeit? Oder halt Mietminderung bis das gemacht wurde.

    Am sichersten ist es, es selber zu tun, dann weiß man auch, daß der Dreck weg ist und nicht nur kosmetisch gearbeitet wurde.
     
Thema:

Suche Hilfe: Holzdielen "abdichten"

Die Seite wird geladen...

Suche Hilfe: Holzdielen "abdichten" - Ähnliche Themen

  1. Dummkopf braucht Hilfe bei Lichtschalter Installation :D

    Dummkopf braucht Hilfe bei Lichtschalter Installation :D: Hallo Ihr lieben, bin bei meiner Ommaaa..... und habe Ihr eine Deckenleuchte gekauft und Installiert. (Braun zu Braun, Blau zu Blau, Erdleitung zu...
  2. Heizkörperanschluß - brauche Hilfe

    Heizkörperanschluß - brauche Hilfe: Hallo zusammen, das Bild zeigt die unteren beiden Anschlüsse eines Flachheizkörpers. Im äußeren Anschluss ist eine S-Verschraubung montiert. Die...
  3. Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?

    Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?: Hallo zusammen, ich habe vor langer Zeit schon mal gegrübelt, aber keine Idee gefunden. Ich habe zwischen verschiedenen Räumen, teils auch über...
  4. Hilfe bei Identifikation der Dachziegel benötigt

    Hilfe bei Identifikation der Dachziegel benötigt: Hallo zusammen, beim Umbau der Sat-Anlage habe ich eine Dachpfanne kaputt gemacht und eine kaputte entdeckt, die ich gerne reparieren/austauschen...
  5. Dachbodenklappe dämmen/abdichten?

    Dachbodenklappe dämmen/abdichten?: Hallo zusammen, wir haben ein Einfamilienhaus von 1996: - Erdgeschoss, - 1. Stock und - darüber ein Spitzboden (gedämmt; nicht beheizt). Die...