Streifenfundament oder Schalsteine ?

Diskutiere Streifenfundament oder Schalsteine ? im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo und guten Abend, wir haben vor ca 1 Jahr ein Haus gekauft und möchten nun den Garten (Hanglage) in Richtung Seitenstraße mit einem Zaun...

  1. BenH

    BenH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend,

    wir haben vor ca 1 Jahr ein Haus gekauft und möchten nun den Garten (Hanglage) in Richtung Seitenstraße mit einem Zaun (1,25m – 1,5m Höhe) versehen.
    Problem ist das unsere Grasnarbe ca 40-30cm unter der Straßenhöhe ist.
    Im Moment sind dort Holzpalisaden „verbaut“ die Ultra Morsch sind. Zwischen den Holzpalisaden und der „Gehwegbegrenzung“ ist ca. 10-15cm (konisch) Erde (Die das Unkraut magisch anzieht).
    Die gesamte Länge ist ca 25m (Wenn`s Wetter mitspielt messe ich es nochmal genau aus).
    Unsere Überlegung ist nun die Holzpalisaden entfernen und 1) Ein Streifenfundament auf Grasnarbenhöhe+Mauern oder 2) Frostkies + Schalungssteine).
    Beides soll dann zwischen „Mauer“ und „Gehwegbegrenzung“ mit Kies / Splitt aufgefüllt werden.

    Zu 1) Streifenfundament
    Hier würden wir einen ca 80cm tiefen und 30cm breiten Graben auf den „25m“ Länge ausheben, ihn mit ca 20cm FrostKies füllen und mit nem Stampfer Verdichten, 10mm Stahl/Stahlkörbe einlegen und die „Grube“ mit Beton volllaufen lassen, bis eben zur Grasnarbe (Bin alleine mit Betonmischer 125l (Freifallmischer)) natürlich alle 50cm 8er oder 10er Stahl hochstehen lassen. Ist es zur Grasnarbe gefüllt, aushärten lassen und 17,5 bzw 24er Schalungssteine drauf setzen (2 Reihen) auch wieder mit 8er Eisen Horizontal „Verstreben“ (Bitumen + Noppenfolie wegen aufsteigendem Wasser und ggf Drainage sind eingeplant)

    Zu 2) Schalungsstein Fundament
    Hier würden wir einen ca 80cm tiefen und 30cm breiten Graben auf den „25m“ Länge ausheben, ihn mit ca 20cm Frostsicherem Kies füllen und mit nem Stampfer Verdichten. Darauf dann (je nach Empfehlung) die Schalungssteine setzen, bzw die Schalungssteine der untersten Reihe in einem Mörtelbett (Portlandzement) ausrichten).

    Bilder (wenn es mal aufhört zu Regnen) / Skizzen kann ich gerne nachreichen sofern etwas unverständlich sein sollte.

    Das Streifenfundament kann ich bei den ca 25m 3x abfangen. 1x am Anfang (max 1m), 1x in 2/3 (Gartentor + Betontreppe) und 1x am Ende (max 1m) sofern es Sinn macht.

    Zu was würdet Ihr uns raten ?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Meister4711, 04.05.2017
    Meister4711

    Meister4711 Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Also zum Verständnis, der Höhenunterschied ist maximal 40 cm? Wenn dort keine starken Lasten einwirken brauchst du bei der Höhe kein 80 cm Fundament.
    Also ich denke 30 cm ausschachten, 20 cm Schotter/Kies und dann einfache Pflanzsteine 60/40/30 in Beton setzen und mit Schotter/Kies füllen, dort wo die Pfosten sind etwas tiefer den Beton und dort auch den Stein füllen mit Beton.
     
  4. BenH

    BenH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sage ich mal maximal 45cm, Grasnarbe bis Oberkante Gehwegbegrenzung.
    Der gehweg wurde laut "Städt. Bauamt" abgefangen, was aktuell maximal auf der Sackgasse fährt ist die Müllabfuhr, jedoch gibt es noch 1 Baugrundstück (und man weiss ja nie!) ergo 40 Tonner ^^
    Mir macht halt die "Windlast" sowie besoffene Jugendliche zu schaffen, nicht das sich einer mal an unserem Zaun "Ausruht" und sich der Zaun verzieht ;) Wir waren alle mal Jung *fg*

    Pflanzsteine hätten natürlich den Vorteil das ich je nach Wetter mal mehr mal weniger mit ?? Beton aus dem Freifallmischer befestigen könnte, wie sieht es jedoch mit der Stabilität aus ohne Frostfreies gründen ?
    Desweiteren möchte ich den "Unterbau" ca 5cm höher anlegen als der Gehweg ist, da wir eine Nachbarin haben, die aktuell gerne ihren unrat zu uns aufs Grundstück kehrt *grml*
     
  5. #4 Meister4711, 04.05.2017
    Meister4711

    Meister4711 Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Ja das kann ich verstehen, wegen den LKW brauchst du dir keine Gedanken machen, aber mit der Windlast etc. ist nicht zu spaßen, aber dann würde ich nur die Fundamente für die Pfosten massiver ausführen. Eine so massive Mauer ist m.e. übertrieben. Ein normaler Fundament für einen 1,8 m Zaun ist 30x30x60 und das reicht hier auch.
     
  6. BenH

    BenH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gewichts und Preistechnisch liege ich aber mit Schalungssteinen(2,49€ bei 50x24x25 cm) besser wie mit Pflanzsteinen (7,60€), oder übersehe ich da was ? Definier doch mal bitte Massiver ?
    Zudem denke ich werde ich Probleme bekommen (ohne massive einschnitte) bei Pflanzsteinen ein Gartentor einzubetonieren.
     
Thema: Streifenfundament oder Schalsteine ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schalungssteine fundament gewächshaus

    ,
  2. Gartenhaus schalsteine

    ,
  3. fundament schalsteine

    ,
  4. streifenfundament mit schlaungssteinen,
  5. schalsteine fundament,
  6. fundament mit schalsteine,
  7. schalungssteine zaunpfosten,
  8. schalungssteine mit kies füllen,
  9. kies erste reihe schalungssteine,
  10. streifenfundeament mit schallungsstein
Die Seite wird geladen...

Streifenfundament oder Schalsteine ? - Ähnliche Themen

  1. Bewehrung Streifenfundament

    Bewehrung Streifenfundament: Hallo zusammen, ich möchte gern zwei Streifenfundamente in einem bestimmten Abstand gießen. Folgende Maße soll ein Fundament haben: Breite: 15cm...
  2. Streifenfundament für Gartenhaus

    Streifenfundament für Gartenhaus: Hallo, ich bräuchte Meinungen zu meinem Fundament für mein kleines Gartenhaus (Bodenplatte des Hauses ist 180cm x 200cm). Ich möchte möglichst...
  3. Streifenfundament für Aussenküche

    Streifenfundament für Aussenküche: Guten Tag, bin neu hier und habe ein Projekt, bei dem ich einmal Ratschläge brauche. Wir planen bei uns im Garten, an der Terrasse eine...
  4. Beton-Estrich für Streifenfundament

    Beton-Estrich für Streifenfundament: Schön, dass es so ein Forum gibt. Ich lege zum allerersten Mal ein Streifenfundament, in diesem Fall für ein Gewächshaus. Die Hälfte steht, bin...
  5. Streifenfundament für Fertiggarage

    Streifenfundament für Fertiggarage: Hallo, hat jemand eine Ahnung was 2 Streifenfundament für eine Fertiggarage mit den Maße 320 x 40 x 80 in etwa kostet. Habe bisher nur ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden