Steile Garagenzufahrt

Diskutiere Steile Garagenzufahrt im Pflaster und Wege Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hi, haben an unserer Neubauplanung eine Garagenzufahrt mit ca. 12,5m Länge und einer "Höhe" von ca. 1,9m sprich eine Steigerung von ca. 15,2 %...
rischard

rischard

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hi,

haben an unserer Neubauplanung eine Garagenzufahrt mit ca. 12,5m Länge und einer "Höhe" von ca. 1,9m sprich eine Steigerung von ca. 15,2 %

Ist die noch mit "normalen" PKW's befahrbar ?

Gruß
 
#
schau mal hier: Steile Garagenzufahrt. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
106
Ort
Salzwedel
Hallo und Willkommen im Forum :)

Als befahrbar gilt eine Steigung von max. 15% mit einer breite von 2,75m
Die Garage sollte also "tiefer gelegt" werden.

Weitere Tipps finden sich hier

Bauen.de schrieb:
Enge Zufahrt erschwert das Einparken
Drei Zentimeter vor, zwei zurück: Endloses Rangieren kostet neben einer strapazierten Kupplung auch Zeit und Nerven. Nur eine kleine Unachtsamkeit und schon ist das Auto zerbeult oder ein riesengroßer Kratzer belastet das Budget.

Damit das Einparken nicht schwer oder sogar unmöglich wird, sollte mit den Zufahrtsmaßen aus der Garagenverordnung geplant werden. Bei einer Stellplatzbreite von 2,50 Metern ist beispielsweise eine Fahrgasse von 5,50 Metern Länge einzuplanen. Voraussetzung: Die Fahrgasse liegt im 90-Grad-Winkel zum Stellplatz. Befindet sich direkt vor der Garage eine Straße, ist das Einparken in der Regel problemlos möglich.

Bei der Planung einzig den Radius des inneren Fahrbahnrandes von mindestens fünf Metern einzuhalten, ist keine Garantie für eine gut befahrbare Zufahrt. Denn dafür wird eine Mindestgeschwindigkeit vorausgesetzt, mit der man in die Garage einfährt. Sobald langsamer eingefahren wird, etwa weil man durch eine enge Einfahrt dazu gezwungen ist, verengt sich der Kurvenradius noch mal zusätzlich und das Einparken wird zum Problem.

Steile Auffahrt: Das Auto sitzt auf
Ist die Rampe zur Garage kurz oder deren Neigungswinkel zu groß, sitzt das Auto häufig auf. Die Folge ist etwa ein verkratzter Stoßfänger oder eine leckende Ölwanne. Damit Heck oder Front des Autos beim Ein- und Ausfahren nicht auf dem Boden aufsetzen, muss der Bauherr ein Gefälle oder eine Steigung anhand einer gut geplanten Rampe ausgleichen. Dabei ist das Schwingen des Wagens beim Bremsen zu berücksichtigen. Auch damit das Ein- und Ausparken im Winter nicht zur Rutschpartie wird, sollte die Rampe so flach wie möglich ausfallen.

Für die Errichtung einer Rampe für eine Kleingarage mit weniger als 100 Quadratmetern Fläche ist es sinnvoll, sich an einige Richtlinien aus der Garagenverordnung für Mittel- und GroßGaragen zu halten. Als befahrbar gilt prinzipiell eine Rampe mit einer Neigung von 15 Prozent bei einer Fahrbahnbreite von 2,75 Meter. In den auslaufenden Zonen am Anfang und am Ende, in denen das Auto potenziell aufsetzen kann, muss als Übergang ein geringeres Gefälle angesetzt werden. Laut Verordnung sind Neigungsdifferenzen von mehr als acht Prozent abzuflachen oder auszurunden.
http://www.bauen.de/ratgeber/ausbau...ige-fehler-und-wie-sie-zu-vermeiden-sind.html
 
rischard

rischard

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Danke für das Feedback...

Die Einfahrt ist ca. 6 Meter breit und geplant ist "gerade aus rein und Rückwerts wieder raus"... Tiefer wäre unklug da hinter dem Haus die Stützmauer (ca. 5 Meter) dann immer höher wird :(
 
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
106
Ort
Salzwedel
Manchmal kann man den Bürgersteig auch erhöhen und hat so noch einen Meter oder zwei.
Mit einem griffigen Untergrund könnte man es riskieren.
Es sollte ein Untergrund gewählt werden, der Eisbildung ausschließt - (seitliche) Rutscher sind sonst schwer zu vermeiden und man will ja schließlich nicht mit Anlauf und vollem Risiko einparken müssen oder auf die Straße rutschen

Alternativ würde ich mir überlegen eine Heizung zu verlegen ;)
 
rischard

rischard

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Wie sieht ein "griffiger Untergrund" aus ? Wir wollten Pflaster verlegen lassen...

Heizung kommt nicht in Frage !
 
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
106
Ort
Salzwedel
Pflaster kann sehr rutschig sein, noch mehr als Asphalt.
Gibt diese Rasensteine, wo das Wasser gut abfließen kann und die Oberfläche recht "scharfkantig" ist.

Ansonsten hilft halt nur gut salzen ;)
 
rischard

rischard

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
8
Zustimmungen
0
37f87cc92880334ad5b32c03c9da6b89.jpg
60bf5e8581792a37c31fdaf003516114.jpg
 
rischard

rischard

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Aushub (ca. 120m3) ist heute fertig geworden [emoji2]

Einfahrt -> machbar [emoji1]
 
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.136
Zustimmungen
1.658
Ort
Ostholstein
Und wie rechnet sich das Ganze , wenn die Autowohnung auf Straßennivau bleibt , und von dort eine Treppe in den Keller ?
So bleibt das Winterproblem mit Glätte außenvor .
Die Decke ergibt dann nebenher eine Terasse !
 
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.580
Zustimmungen
583
Ort
BW
Kommt da ein ganzes Haus mit Garage hin?
Das Gelände wäre ja ideal, um eine ebenerdige Garage, auch im vorderen Bereich zu realisieren.

P.S.: Wie haben es denn die Nachbarschaft, die haben doch sie selbe Hanglage?
 
rischard

rischard

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
8
Zustimmungen
0
dd5b8112bb56960ef35d1fcc5d495a83.jpg


Wir stellen die Autos "in den Keller". Die Nachbarhäuser haben die Garagen an der Straße und laufen x Treppen hoch zum Haus.

Terrasse ist auf den Garagen geplant.

048bc1f0a1378da7461decee9ebc9794.jpg


13dd6e51819b68ea2c128d70139b81c0.jpg
 
rischard

rischard

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Im Grunde ähnlich wie dieses Haus...

3ab438a4cbd6ebe3739cde9a70c829d7.jpg


4f0fd74576cf79b232e7712c3e4cf533.jpg
 
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.580
Zustimmungen
583
Ort
BW
So meinte ich es, Auto sollte noch vor die Garage passen.
Das Aushubloch geht doch für den Keller noch in die Tiefe, da müsstest du fast Eben raus kommen ... oder täuscht dies so.

Man könnte auch die Garage tiefer setzten, oder den Raum vielmehr höher planen > Hebebühne! :D
 
rischard

rischard

Neuer Benutzer
Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Aushub ist abgeschlossen - diese Woche wird Haus nochmal eingesessen und dann Schotter + Bodenplatte...

Es kann endlich losgehen [emoji2]

Vor ca. 10 Wochen erst Grundstück "eingetütet" [emoji4]
 
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
106
Ort
Salzwedel
Schön daß sich das mit der Auffahrt geklärt hat.

So ein Haus ist natürlich immer Geschmackssache. Ich mag viel Licht und würde zugunsten von Fensterflächen ebenso auf eine klassische Bauweise verzichten.

Hauptsache man kann die Energie der Sonne im Sommer auch abwenden, sprich die Wärme vor der Hütte abfangen ;)
 
Thema:

Steile Garagenzufahrt

Steile Garagenzufahrt - Ähnliche Themen

Mit Beton ausgebesserte Stellen verschönern/farblich verändern?: Hallo zusammen, am WE habe ich meine gepflasterte Garagenzufahrt mit dem Hochdruckreiniger/Dreckfräser ausführlich gereinigt. An der...
Entwässerungsrinne mit Innengefälle: Hallo, ich baue mir gerade meine Terasse an deren Ende eine ca. 8,5m lange Entwässerungsrinne soll. Da ich das Gefälle nur in eine RIchtung und...
Markilux 8000 fährt nicht mehr ganz ein: Guten Tag Mit unserer Markilux 8000-Markise haben wir folgendes Problem: beim Einfahren wird die Markise komplett eingefahren (so wie es...
Farbstreifen Wand entfernen: Hallo zusammen, ich habe beim Einzug die Raufaserwand meines 6 Meter langen Flur mit einem goldfarbenen Streifen versehen (Metallic gold, ca. 27...
Gartenhütte bauen Schrauben vs. Zapfen: Hallo, ich baue seit einem Jahr an meinem Schuppen im Garten. Ca. die Hälfte vom Grundgerüst ist fertig auf Zapfen-Schlitz-Verbindung. Da ich...

Sucheingaben

steile auffahrt pflastern

,

maximale steigung garageneinfahrt

,

steile garageneinfahrt

,
garageneinfahrt steigung
, steile garageneinfahrt übergang, steile Einfahrt pflastern, maximales gefälle einfahrt, steile auffahrt befestigen, maximale steigung einfahrt, steile garageneinfahrt gestalten, hofeinfahrt steigung, steile auffahrt winter, einfahrt steigung, steigung garageneinfahrt, maximale steigung pkw rampe, steile einfahrt, garageneinfahrt rampe steigung, einfahrt mit steigung pflastern, Material Berechnen Garageneinfahrt, steigung garagenzufahrt, Grundstückseinfahrten mit Steigung gestalten, Garageneinfahrt Neigung, garageneinfahrt steigung pflastern, steigung 15% einfahrt, steigung einfahrt berechnen
Oben