Steckdosenleiste gesucht

Diskutiere Steckdosenleiste gesucht im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Wo Modem, Router, Kabelverstärker und ein Hub sind sind dem Elli wohl die Steckdosen ausgegangen. Die dort baumelnde Mehrfachsteckdose...

Schlobbel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
313
Zustimmungen
134
Hallo

Wo Modem, Router, Kabelverstärker und ein Hub sind sind dem Elli wohl die Steckdosen ausgegangen. Die dort baumelnde Mehrfachsteckdose möchte ich durch eine an die Wand schraubbare ersetzen.
Ich finde sehr viele Modelle, leider ist *die* passende mir noch nicht begegnet oder durchgerutscht.
Daher die Frage an euch, hat jemand zufällig eine passende und kann mir einen Tip geben?

Überspannungschutz haben sie sowieso alle. Gibt welche mit Feinsicherung 6,3 A. Wäre auch nicht verkehrt. Schalter muss nicht sein aber wenn dann möglichst ohne Licht.
Mindestens 5 Dosen, besser 6.
Die Anordnung der Dosen ist das schlimmste. Ich habe Steckernetzteile mit Gehäuse in Linie zu den Löchern und welche senkrecht zu den Löchern. Dann gibts ja noch diese sch... Teile die einem die benachbarten Dosen verdecken, wenn die Dosen etwas weiter auseinander wären wär das natürlich genial.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
641
Zustimmungen
195
suchwort SUVA Steckdosenleiste
Schwabe ab 13ökken
brennenstuhl ab 3x ökken
 
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
5.806
Zustimmungen
2.433
Ort
Wüsting
Bachmann , Evo Line usw bauen dir auch eine nach Wunsch, nicht unbedingt günstig
Ich meine Kopp hat zumindest noch eine mit relativ großen abständen in der powerversal serie wie auch z.B die Bachmann Handwerkerleiste usw
Letzteres kann (bzw konnte man ) öffnen und die Einsätze verschieben. Ist lange her wo ich mal eine hatte, deshalb keine Ahnung bei den aktuellen Modellen
 

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.040
Zustimmungen
747
Steckdosenleisten von REV-Ritter mit Überspannungsschutz haben auch noch eine wechselbare Feinsicherung. Die dürfte man am ehesten im Baumarkt bekommen. Außerdem war REV mal Lieferant für Aldi mit diesen Steckdosenleisten in der Master-/Slave-Version als Aktionsware.
 

Schlobbel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
313
Zustimmungen
134
Danke für eure Tips!

Wegen der Steckerformen bin ich inzwischen soweit dass ich mir eine große besorgen werde in der dann eben manche Dosen leer bleiben müssen. Dann ist das schon mal kein Kriterium mehr.
Ist schon seltsam, Steckernetzteile gibts in allen Formen für die man Einzelsteckdosen mit viel Platz drumherum braucht, und Leisten haben hauptsächlich dicht gedrängte Dosen als gäbs nur Winkelstecker ohne weiteren Aufbau. Völliger Irrsinn.
 

Schlobbel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
313
Zustimmungen
134
Die Kopp aus dem letzten Beitrag hab ich auch schon wo entdeckt. Tolles Konzept. Als es nur dicke Steckernetzteile gab die auf dieser Leiste senkrecht rausstanden war das echt genial. Ich hab leider auch welche die hier parallel zur Leiste verlaufen
😡


Die Stromschiene sieht auch interessant aus. Leider findet man nicht mehr darüber raus, da das Video seltsamerweise privat ist.

Boah den grimmigen Smiley hab ich aber groß geschafft... ohne zu wissen wie?!
 
Thema:

Steckdosenleiste gesucht

Oben