Steckdosen setzen

Diskutiere Steckdosen setzen im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Forum, für meine Renovierungsarbeiten benötige ich eine Bohrkrone zum Setzen der Steckdosenlöcher. Geeigneter Bohrhammer ist vorhanden....

  1. #1 labinger, 27.08.2010
    labinger

    labinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    für meine Renovierungsarbeiten benötige ich eine Bohrkrone zum Setzen der Steckdosenlöcher.
    Geeigneter Bohrhammer ist vorhanden.

    Jetzt gibt es ja die Bohrkrone mit Hartmetallplatten, hammerschlaggeeignet und die Diamantbohrkrone.

    Meine Frage: Welche Krone ist "besser" oder "sinnvoller"?
    Für mich ist entscheidend, dass das Ding durchhält, so ca 40-50 Löcher müssen gebohrt werden,
    zum Teil in roten, hart gebrannten Ziegel.

    Ich tendiere zur Diamantbohrkrone, weil dort mit "hohen Standzeiten" geworben wird
    und weil die Arbeit ohne Schlagwerk des Bohrhammers ausgeführt wird.
    Dafür ist die Krone doppelt so teuer ...

    Ist meine Einschätzung richtig?
    Gruß Labinger
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 27.08.2010
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    ich habe mir vor einiger Zeit eine gute hartmetallbestücke hammerschlaggeignete Krone geholt. Die hat ordentlich was mit durch gemacht, ich muss aber zugeben, die ist nun wirklich fertig. Auch ich habe nen Haus mit diesen tollen Ziegeln ;) aber die Krone hat die gesamte Hausrenovierung (2 Etagen + Keller komplett neu) durchgehalten.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Monkey78, 31.08.2010
    Monkey78

    Monkey78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch zur Bohrkrone mit Hartmetallplatten tendieren. Die halten doch mehr aus, als man denkt. Und wenn sie es nicht überleben und eine zweite braucht ist man ja immernoch im Budget. Im Prinzip kann man ja nur gewinnen, wenn man es mit der versucht. Jedenfalls sollte man damit auskommen und so spart man sich die teurere Variante. :)

    Gruß,
     
Thema: Steckdosen setzen
Die Seite wird geladen...

Steckdosen setzen - Ähnliche Themen

  1. Gartentörchen einfach in Beton setzen?

    Gartentörchen einfach in Beton setzen?: Wir wollen sobald es draußen mal trocken wird unser Holz-Gartentörchen ersetzen durch dieses Teil....
  2. Produktwarnung Steckdosen Aldi / REV

    Produktwarnung Steckdosen Aldi / REV: ALDI Nord hat eine Produktwarnung ausgegeben für Steckdosen der Marke REV die seit dem 15.12.16 verkauft werden in den ALDI Nord Filialen...
  3. Wer kann mir helfen? Was ist das für eine Steckdose?

    Wer kann mir helfen? Was ist das für eine Steckdose?: Vielleicht kann mir jemand helfen. In unserem Haus gibt es unter der Treppe einen kleinen Hohlraum, der als Schuhschrank genutzt wird. Dort war...
  4. Steckdose+Lichtschalter - Anschluss Verständnisfrage

    Steckdose+Lichtschalter - Anschluss Verständnisfrage: Hallo, Beim Wechsel des Rahmens hab ich mal einen kurzen Blick in die Verkabelung geworfen und folgendes vorgefunden: siehe Anhang Nun, ich bin...
  5. Duschtasse neu setzen

    Duschtasse neu setzen: Hallo, am Wochenende haben wir im Kinderschlafzimmer einen Wasserfleck an der Wand entdeckt. Direkt dahinter liegt die Dusche. Eine Leckortung hat...