Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen?

Diskutiere Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, unsere deutschen Schukostecker sind nicht verpol/verdrehsicher: Es ist möglich den Stecker in zwei Varianten, je 180° verdreht, in die Dose...
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #1

bendo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.05.2016
Beiträge
322
Zustimmungen
91
Hallo,
unsere deutschen Schukostecker sind nicht verpol/verdrehsicher: Es ist möglich den Stecker in zwei Varianten, je 180° verdreht, in die Dose zu stecken.
Ich bin auf der Suche nach einer Aufputzsteckdose und einem passenden Stecker mit Kabel, für die es nur eine konkrete Steckmöglichkeit gibt.
Weiß jemand, wo ich sowas kaufen kann?
Hintergrund ist, dass ich ein Gerät, das eigentlich fest angeschlossen wird, und dabei für N & L Anschlüsse vorgegeben sind, flexibel mit Kabel/Stecker ausstatten möchte. Mit herkömmlichem Schukostecker können N & L leicht vertauscht werden.
Meine Idee wäre die Suche nach einer ausländischen, verdrehsicheren Kombination (z.B. Steckertypen B, D, G, I, J, K ?). Die Suche danach lieferte mir bisher maximal Reiseadapter, was mir ncht wirklich weiter hilft...
Die Steckdosen-Stecker-Kombination + Kabelstück sollte für 230V, mind. 450W/2A Dauerlast ausgelegt sein.
Danke für Eure Tipps und Gruß,
bendo
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #2

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.520
Zustimmungen
1.711
Ort
NRW
Hallo,

hast Du mal nach CEE-Wandgerätestecker gesehen. Die sind wohl etwas klobiger als die normalen Haushaltsschukostecker.

Gruß,
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #3
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.189
Zustimmungen
2.662
Ort
Wüsting
Die kannst du bei allen gängigen Schalterherstellern kaufen
Meist unter Sonder oder Export usw zu finden wie z.B Gira 048503 als Schuko mit Erdungsstift
Hier passt dann auch fast jeder Schukostecker rein wenn er nicht Ur Alt ist
Sollte man aber nur verbauen wenn man keine 2 Leiter Installation hat
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #4
Spax

Spax

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.08.2022
Beiträge
222
Zustimmungen
148
Die englischen Steckverbindungen sind festgelget.
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #5

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
841
Zustimmungen
238
Ebenso die frazösischen, die haben den Vorteil, dass unsere Schukostecker auch passen.wenn die FEnster nicht zu
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #6

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Ich würde Typ E nehmen. Wird u.A. in Frankreich benutzt. Hat alle Merkmale, die Du benötigst, lässt sich darüberhinaus aber problemlos in eine vorhandene Installation und die vorhandenen Rahmen integrieren (sofern man nicht gerade was vom Grabbeltisch hat...).
Alternativ den schon genannten britischen Typ G - den einzigen Vorteil sehe ich dort aber in der integrierten Sicherung. Ansonsten ist der eher klobig und unansehnlich.

Typ E (Frankreich) nutze ich hier bei mir selbst, der hat den Vorteil, dass man die Stecker problemlos im Baumarkt bekommt, da zur zusätzlichen Schuko-Kompatibilität nur ein federndes "Loch" für den Schutzleiter im Stecker vorhanden sein muss (darauf muss man allerdings explizit beim Kauf achten, haben die ganz billigen meist nicht).

Dein Gerät hat ja eine eher geringe Stromaufnahme, falls mal was "für mehr" gewünscht wird oder mit drei Phasen, dann kann man auch gut Perilex nehmen. Kennt heute kaum noch einer, war aber eine ganze Zeit lang verbreitet in Deutschland und ist immer noch zulässig und beschaffbar.

Alle von mir genannten Systeme sind hinsichtlich Sicherheit unbedenklich und aufgrund der Verpolungssicherheit sogar Schuko überlegen. Einzig das britische System (G / BS-1363) hat eine "Lücke", denn dort könnten Steckerhersteller ("China") Stecker mit unisolierten, durchgehenden Polen bauen (siehe Abbildung des Stecker mit Berührschutz bei Wikipedia), dann ist keine Berührsicherheit mehr gegeben, da Typ G nicht versenkt ist. Siehe auch der Abschnitt "Nachteile" im Wikipedia-Artikel!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #7
MK.Matthias

MK.Matthias

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
139
Zustimmungen
27
Ort
Castrop-Rauxel
Ich würde dir wie meine Vorredner auch das französische System empfehlen. Ist günstiger und optisch schöner als ein CEE-Stecker und mit einem Schukostecker (der in Frankreich sicherlich anders heißt) verpolungssicher. Ein Eurostecker geht natürlich auch "verpolt" rein.
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #8

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Ein Eurostecker geht natürlich auch "verpolt" rein.
Irgendwas geht immer. Wenn Du das verhindern willst, darfste ganz viele der üblichen Systeme nicht nehmen, auch kein Schweizer System beispielsweise, weil Euro eigentlich überall "irgendwie" reinpasst - mit dem Ziel ist es wohl auch mal entwickelt worden, einen Stecker länderübergreifend für Kleinverbraucher zu bekommen, weil das billiger in der Produktion ist (und, nach heutigen Gesichtspunkten, auch effizienter und damit selbstverständlich umweltfreundlicher!). In einem der Wikipedia-Artikel steht, daß es sogar Leute gibt, die Euro in den rechteckigen Querschnitt des britischen oder amerikanischen System quetschen. Gegen Idioten haste keine Chance...
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #9
MK.Matthias

MK.Matthias

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
139
Zustimmungen
27
Ort
Castrop-Rauxel
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #10

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
841
Zustimmungen
238
Ich würde dir wie meine Vorredner auch das französische System empfehlen. Ist günstiger und optisch schöner als ein CEE-Stecker und mit einem Schukostecker (der in Frankreich sicherlich anders heißt) verpolungssicher. Ein Eurostecker geht natürlich auch "verpolt" rein.
Dann musst auf das englische System umsteigen, die haben auch am Stecker für Geräte ohne Schutzleitung einen Kunststoffstift für den Erdanschluss. Mit älteren Autoschlüssen hat man den überlisten können - Autoschüssel in die Erde, Eurostecker anschließen, Autoschlüssel wieder raus.
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #11

bendo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.05.2016
Beiträge
322
Zustimmungen
91
Ich würde dir wie meine Vorredner auch das französische System empfehlen. Ist günstiger und optisch schöner als ein CEE-Stecker und mit einem Schukostecker (der in Frankreich sicherlich anders heißt) verpolungssicher. Ein Eurostecker geht natürlich auch "verpolt" rein.
Hallo,
danke erstmal für eure Ausführungen!
Beim französischen System sehe ich das Problem, dass nur die Kombination aus Stecker+Steckdose verpolungssicher ist (aufgrund des Pins in der Dose). Der Stecker scheint in eine übliche deutsche Steckdose ja auch rein zu gehen (dort aber nicht verpolsicher). Und ich will ja gerade vermeiden, dass jemand den Stecker des elektrischen Geräts nimmt und "irgendwo" einsteckt, in eine Dose, die gerade naheliegend ist. Ich hätte gerne, dass der Stecker nur in eine einzige, von mir dafür vorgesehene Dose passt und dort eben auch verpolsicher. Da muss ich wohl auf die anderen Typen zurückgreifen.
Gruß, bendo
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #12
MK.Matthias

MK.Matthias

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
139
Zustimmungen
27
Ort
Castrop-Rauxel
Um was für ein Gerät geht es denn eigentlich? Eventuell kann ja auf elektronischem Wege eine Verpolungssicherheit im Gerät hergestellt werden?
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #13

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
841
Zustimmungen
238
Dann wird wohl das britische System die Lösung sein
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #14

bendo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.05.2016
Beiträge
322
Zustimmungen
91
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #15

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Und der ist beweglich? Eine Möglichkeit, Verpolungssicherheit nur über den Stecker herzustellen, wüßte ich nicht - wenn der in eine beliebige Steckdose passt, kann ja auch die Steckdose "falsch" angeschlossen sein.
Wenn Du also auch verhindern willst, dass das Gerät woanders eingesteckt werden kann, dann ist das Mittel der Wahl tatsächlich ein zu Schuko inkompatibles System aus Steckdose und Stecker. Du könntest aber auch einen dreipoligen Schweizer Stecker nehmen - den kannst dann nur in die passende Steckdose einstecken (weil er Euro-förmig mit drei Stiften ist, der passt woanders nicht rein), aber Du könntest in die Steckdose zumindest noch ein Euro-Gerät einstecken, falls das gewünscht ist.
Bei der von Dir genannten Leistung ist der ausreichend. Da würde ich aber schauen, ob ich irgendwo eine Anschluß"schnur" mit angeschweißtem Stecker bekomme (Reichelt, Völkner, die üblichen Verdächtigen), weil Eurostecker fummelig selbst zu verdrahten sind.
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #16
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.189
Zustimmungen
2.662
Ort
Wüsting
Ein Industrie-Axial-Wandventilator.

Davon haben wir auch einige alte die wir als Ventilatoren im Sommer nutzen.. Einfach mit Stecker.. Denen ist es schnuppe.
Aber da klemmen nach Norm generell gekennzeichnet sein müssen in welcher Form auch immer steht da i.d.r L/N/PE im industrie Bereich druff
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #17

bendo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.05.2016
Beiträge
322
Zustimmungen
91
...Aber da klemmen nach Norm generell gekennzeichnet sein müssen in welcher Form auch immer steht da i.d.r L/N/PE im industrie Bereich druff
Hallo,
ja, genau: es ist eben vorgegeben, wohin L/N/PE hin gehören...
Davon haben wir auch einige alte die wir als Ventilatoren im Sommer nutzen.. Einfach mit Stecker.. Denen ist es schnuppe...
hmm, es handelt sich ja nicht um Drehstrom, in der Abschlussbox ist nur ein Kondensator verbaut... Ich werde einfach mal ausprobieren, ob der Motor verkehrt herum läuft... Wenn nicht, kann ich mir das ganze Thema sparen und einen herkömmlichen Schukostecker verwenden.
Und der ist beweglich?...
In meinem speziellen Fall, ja ;):
Den Ventilator montiere ich auf ein großes Brett, das ich wiederum im Heizraum bei Bedarf vor das Fenster hänge. Ziel ist, während der Befüllung des Pelletsilos (und nur dann!!) eine gerichtete Luftströmung zu erhalten, damit der Staub nicht durch offene Türen in andere Räume gelangt, sondern auf schnellstem Weg nach draußen (die Anlage staubt während des Betriebs gar nicht, während der Pelletlieferung dagegen sehr stark).
Gruß, bendo
 
  • Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen? Beitrag #18
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.189
Zustimmungen
2.662
Ort
Wüsting
Ich werde einfach mal ausprobieren, ob der Motor verkehrt herum läuft

Normal nicht da bei einem "Kondensatormotor" (Wechselstrommotor) die Arbeits und Hilfswicklungsanschlüsse getauscht werden müssen. Das erreiche ich nicht durch L/N tausch
 
Thema:

Steckdose+Kabel mit Stecker, verpolsicher kaufen? Ausländische Typen?

Oben