Stauden wachsen nicht - ist Reststumpf von Thuja? schuld???

Diskutiere Stauden wachsen nicht - ist Reststumpf von Thuja? schuld??? im Beete Forum im Bereich Der Garten; Hallo Leute, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen?! Hab letztes Jahr eine Thuja? abgesägt, den Stumpf aber leider nicht komplett entfernt...

  1. Eve

    Eve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    vielleicht kann mir ja hier jemand helfen?!
    Hab letztes Jahr eine Thuja? abgesägt, den Stumpf aber leider nicht komplett entfernt bekommen. Er endet ca. 30cm unter der Erdoberfläche. Die Erde wurde mit Kompost, Pflanzenerde und granuliertem Rinderdung verbessert, da dort nur Sand war. Darauf versuchte ich, ein Staudenbeet anzulegen. Alle Bemühungen waren vergebens:mad: Sämtliche Wurzeln, Knollen und sogar eine Zaubernuss sind eingegangen. Nichtmal Lupienen sind angewachsen!!
    Alle Stauden (Wert ca. 200€) sind eingegangen:(
    Habt ihr eine Idee, was da los ist????
    Bin für jeden Tipp sehr dankbar!
    Liebe Grüße und schon mal vielen Dank im voraus
    Eve
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 27.02.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.822
    Zustimmungen:
    610
    Hallo,

    ich hab zwar nicht so die Grünzeugerfahrung meine aber zu wissen, dass die Thujaarten irgendwie giftig sind. Und das scheint den Blumen/Sträuchern nicht zu bekommen!? Aber vielleicht kommen ein paar Grünexperten hier mal vorbei.

    gruß
    Thomas
     
  4. #3 MacFrog, 01.03.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    252
    Wenn es eine Thuja war,hilft nur restlose Entfernung + Bodenaustausch! Unbedingt Handschuhe tragen , und wenn du jemanden nicht magst,kochst ihm aus den Wurzeln einen Tee.... Alle Pflanzenteile sind für Mensch ,Tier und Pflanze Hochgiftig!
     
  5. Eve

    Eve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ist da Unterschied Thuja/ Zypresse/ Scheinzypresse???

    Hey MacFrog,
    der Tipp ist gut, werd ich mir merken :)
    Mal ganz blöd gefragt : gibt es da einen Unterschied zwischen Thuja/ Zypresse/ Scheinzypresse, usw. :confused: für mich sehen diese Gewächse alle gleich aus,( immer grün, mal mit einem, mal mit mehreren Stämmen)und gehören meiner Meinung nach sowieso auf den Friedhof und nicht rund ums Haus!
    Würde mich freuen, wenn mich da mal jemand aufklären könnte - da stehen nämlich noch ein paar von denen rund ums Haus!
    Schon mal vielen Dank und ein wunderschönes, sonniges Frühlingswochenende
    Grüße aus Lauenburg Eve
     
  6. #5 HammerPete, 24.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.04.2013
    HammerPete

    HammerPete Gesperrt

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eve,

    deine Fragen hier haben mich auch etwas neugierig gemacht, da unser Grundstück auch durch eine Zypressen-Hecke abgegrenz wird. Die Gemeinsamkeiten sind eben echt nicht von der Hand zu weisen. Das liegt wohl daran, dass alle zur Familie der Zypressengewächse gehören. Hab dazu mal kurz gegoogled und bin auf diesen Blog gestoßen: Scheinzypresse Chamaecyparis: Die Unterschiede zu Thuja occidentalis

    Vielleicht klärt dieser Link ja einige deiner Unklarheiten ;)
     
  7. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 harekrishnaharerama, 24.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    95
    Die echte Zypresse ist nicht giftig. Das Öl wird in vielen Anwendungsbereichen genutzt
    Zypressen
     
  9. #7 KarstenHeinemann, 27.08.2014
    KarstenHeinemann

    KarstenHeinemann Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Kann natürlich durchaus sein, dass die reste, deine Pflanzen nicht wachsen lassen. Ist immer besser alles auszugraben, auch wenn es noch so anstrengend ist.
     
Thema: Stauden wachsen nicht - ist Reststumpf von Thuja? schuld???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stauden wachsen nicht

    ,
  2. unterschied zwischen thuja und zypresse

Die Seite wird geladen...

Stauden wachsen nicht - ist Reststumpf von Thuja? schuld??? - Ähnliche Themen

  1. Wildnussbaum Esstisch ölen oder wachsen

    Wildnussbaum Esstisch ölen oder wachsen: Hallo, wir haben einen wunderschönen Esstisch aus Wildnussbaum. Nun haben wir ihn in der Vergangenheit mehrfach geölt und auch einmal gewachst....
  2. Schimmel Küche, ehemalige Lüftungslöcher Schuld?

    Schimmel Küche, ehemalige Lüftungslöcher Schuld?: Hallo liebe Foren Gemeinde, wir sind vor 2 Jahren in eine sanierte Bj. '63 Wohnung gezogen. Nun habe ich festgestellt dass zur Küchenaußenwand...
  3. Feuchte Stelle beim Gaubenfenster. Ist die Latexfarbe schuld?

    Feuchte Stelle beim Gaubenfenster. Ist die Latexfarbe schuld?: Hallo erstmal an alle. Ich hab mir im März dieses Jahres eine Wohnung gekauft und diese vor dem Einzug komplett gestrichen, Boden gelegt usw. Ich...
  4. Holzschrank wachsen?

    Holzschrank wachsen?: Hallo! Ich habe meinen alten Kiefernholzschuhschrank abgeschliffen und möchte nun die Oberfläche mit Wachs behandeln. Er muss auch mal etwas...
  5. Thuja gegen Sichtschutz tauschen

    Thuja gegen Sichtschutz tauschen: Hallo, ich wollte gerne meinen Holz-Sichtschutzzaun gegen eine Thuja Hecke tauschen. Jetzt würde ich am liebsten die Thujas günstig einkaufen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden