Stahlkugeln lackieren

Dieses Thema im Forum "Farben und Lacke" wurde erstellt von Hanlukas, 02.05.2015.

  1. #1 Hanlukas, 02.05.2015
    Hanlukas

    Hanlukas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag alle Zusammen,
    ich würde gern wissen wie man eine große Menge an Stahlkugeln (durchmesser eventuell so 8 mm) am besten lackieren könnte.
    Eventuell in ein Lackbad tauchen?
    Ansprayen wäre glaub ich zu aufwendig, da man die ganzen Kugeln einmal drehen müsste um die Unterseite lackieren zu können (Kugeln rollen unkontrolliert).
    Auch würde es glaub ich mit der Haftung der Farbe auf der Stahlkugel probleme geben oder? Was könnte man dagegen anstellen?


    Es gibt leider keinen Anbierter der Stahlkuglen in verschiedenen Farben anbietet bzw. hab ich noch keinen gefunden. Kennt ihr eventuell einen? Dass würde mir das Lackeiren natürlich ersparen.

    Vielen Dank :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 02.05.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Für was benötigst Du die Stahlkugeln? Was soll damit gemacht werden?

    Es gibt zB. eine Menge Billard-Kugeln in unterschiedlichen Farben.
     
  4. #3 Bankknecht, 02.05.2015
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Der Billard Experte bin ich nicht aber ich vermute das Billardkugeln einen größeren Durchmesser als 8mm haben.

    Eine Tauchlackierung wäre die einfachste Methode nach dem tauchen müssen die Kugeln zum trocknen abgelegt werden und dann würde der Lack beschädigt. Die einzige Lösung die mir einfällt ist eine Seite mit der Sprühdose lackieren, die Kugeln umdrehen und dann die andere Seite lackieren.
    Das Wegrollen der Kugeln kann mit einer Spanplatte oder ähnlichem Material verhindert werden indem 7mm Bohrungen in die Platte gemacht werden und die Kugeln auf die Löcher gelegt werden.
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 03.05.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Tut mir Leid, die 8mm hab' ich übersehen. Bunte Perlen gibt es auf jeden Fall in Beuteln - frage mich noch immer, was die Kügelchen leisten müssen :confused:
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 03.05.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    253
    Ja, welches nutzen oder welche Haftung muss der Lack haben, wie genau muss die Lackierung sein und wie viele Kugeln sind eine große Menge?


    Würde auch eher zur Spraydose/Spritzpistole greifen, erst grundieren und dann den Lack.
    Zum sprayen könnte man evtl. auch ein entsprechendes Drahtgitter nehmen, gibt es in verschiedenen Größen. Da dann erst von der einen Seite lackieren, trocknen lassen, dann von der anderen Seite.

    Sonst wäre evtl. das Waschtrommelprinzip auch nicht verkehrt, aber wie anstellen ... Trocknungspunkte wird man auf dem Holz/Gitter auch haben.

    Hmm, aber es kommen sicher noch weitere Tipps.


    P.S.: Ha, in einem Magnetfeld würden die Kugeln schweben ... :D
     
  7. #6 Hanlukas, 03.05.2015
    Hanlukas

    Hanlukas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die reichlichen Antworten. Die Gittervariante ging mir auch schon durch den Kopf. Ich glaube wenn ich es ausprobieren sollte würde ich so vorgehen.

    Ja ich informiere mich immer gerne im Vorhinein wie ich das ein oder andere Projekt angehen könnte, ob ich nun dies auch machen werde steht noch in den Sternen, da es sich wahrscheinlich um mehrere hundert Kugeln handeln wird.

    Mit den Kugeln wollte ich mich ein wenig künstlerisch auslben ;) Ich möchte den Gedanken auch weiter gerne weiterverfolgen und nicht nach dem ersten Hinderniss (meherer 100 Kugeln in verschieden Farben) das kleine Projekt abschreiben.

    Deshalb wäre eigentlich eine Lackiervariante, welche vorsieht die Kugeln in ein Bad zu geben bequemer bzw. könnte man mit solch einer Variante wahrscheinlich die Stückzahl von meherren hundert kleinen Kugeln besser handeln.
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 03.05.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Und warum Stahl und keine durchgefärbten Perlen aus Plastik oder Glas?
     
  9. #8 Mr.Selfmade, 05.05.2015
    Mr.Selfmade

    Mr.Selfmade Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    aufwändiges Projekt

    Also am besten wäre echt wenn die Kügelchen in einem Magnetfeld schweben würden ^^...
    Andere mögliche Variante ist die Kügelchen fest zu setzen (am besten wie schon gesagt in kleinere Bohrlöcher legen) und sie dann immer nur ganz wenig besprühen, trocknen lassen, drehen, wieder ein bisschen besprühen, trockenen lassen.. Usw.. Bis du eine gleichmäßige Beschichtung hast (am besten mit einer air brush Pistole machen, denn da kannst du den lack noch etwas verdünnen, denn dann ist das Fließverhalten besser und stellst sicher das du keine Übergänge siehst)..
    Zum Thema grundieren, wäre empfehlenswert, doch das wäre noch viel aufwändiger.. Solltest die Kügelchen aufjedenfall einmal waschen und dann nicht mehr anfassen da du körperöl Rückstände hinterlässt die 50%-100% der Kugel bedecken und die Haftung stark beeinträchtigen....
    Wie gesagt ein aufwändiges Projekt ^^ viel Spass :)
     
Thema: Stahlkugeln lackieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lackiert man eine Kugel

Die Seite wird geladen...

Stahlkugeln lackieren - Ähnliche Themen

  1. Türen lackieren in Mietwohnung-Alternativen

    Türen lackieren in Mietwohnung-Alternativen: Hallo zusammen, ich werde jetzt bald meine erste Wohnung beziehen. Das Problem sind die Türen, diese sind braun und scheinen unlackiert, Holz...
  2. bräuchte dringend Hilfe..... Styropor Lackieren...

    bräuchte dringend Hilfe..... Styropor Lackieren...: Hallo. Ich arbeite momentan an einem Projekt. ( Decken-Panel) aus Styropor. Ich habe mir aus EPS Dämmplatten meine Formen geschnitten so gut es...
  3. Lackieren

    Lackieren: 1. Ich habe ein paar Risse im Putz rund um eine Holzzarge mit Acryl verschlossen und das Zeug großzügig auch auf der kürzlich lackierten Zarge...
  4. Treppengeländer / Stahlharfe neu lackieren

    Treppengeländer / Stahlharfe neu lackieren: Hallo, das erste Projekt in meinem frisch erworbenen Eigenheim ist die Renovierung des Treppenhauses (1. Holzpaneele an den Decken raus - Rigips...
  5. Metalltürzargen neu Lackieren? Herangehensweise?

    Metalltürzargen neu Lackieren? Herangehensweise?: Hey :) Da ich für meine Eigentumswohnung neue Türen bekomme, würde ich gerne die "alten" Metalltürzargen neu in Weiß lackieren. Nun habe ich ein...