Stabile Aufputzdoppelsteckdose gesucht

Diskutiere Stabile Aufputzdoppelsteckdose gesucht im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Ich bin auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Aufputzsteckdose für den Innenbereich an die auch 2,5 oder 4 Quadratkabel angeschlossen...

  1. #1 Passtnix, 27.01.2019
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    115
    Ich bin auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Aufputzsteckdose für den Innenbereich an die auch
    2,5 oder 4 Quadratkabel angeschlossen werden können.
    Kennt da jemand eine Bezugsquelle
     
  2. Anzeige

  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    535
    2,5mm² kann jeder Hersteller.
    4mm², da fallen mir Merten und Legrand ein wobei 4mm² schon ungewöhnlich ist im Eigenheim

    Hochwertig und Aufputz kann jeder Hersteller mehr oder weniger nach Geschmack..

    z.B Gira Profil 55 2fach mit Steckdosen Einsatz

    In welche Richtung soll es denn gehen, an die Wand geschraubt oder Küchenzeile ?
     
  4. #3 Passtnix, 27.01.2019
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    115
    Mir gehts um folgendes :
    Mein Wohnzimmerstromkreis ist mit den üblichen verdächtigen Geräten zwar nicht überlastet aber mittlerweile gut ausgelastet,
    (Fernseher , Computer, Hifi, Receiver , und und und , und eine excessive Weihnachtsbeleuchtung :p es summiert sich halt.
    Ich würde nun gerne einen zusätzlichen Stromkreis installieren an den bedenkenlos auch richtige Stromfresser angeschlossen werden können wie
    Staubsauger , Raklettgrill etc.
    Das wäre auch relativ einfach zu bewerkstelligen da eine nicht mehr benutzte Leitung leicht umgelegt werden könnte.
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    535
    Wenn du die Leitung um legst, warum dann die Steckdosen nicht gleich unterputz verbauen ?

    Ansonsten werfe ich noch Bachmann, Brennenstuhl als AP Varianten oder Möbeleinbau Systeme ins rennen oder gar Tehalit als Sockelleiste mit Steckdosen

    Die Qual der Wahl wenn man so will

    Die Gira Profil55 sind jedoch schon "geiles Zeug" wenn man auf kantiges Design steht
     
  6. #5 Passtnix, 27.01.2019
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    115
    Es soll möglchst geringen Aufwand machen , da eine generelle Renovierung des Whz. absehbar ist
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    555
    Dann nimm doch einfach irgendeine Markensteckdose. 4mm² ist relativ unnötiig, 2,5mm² ist sicherlich mehr als ausreichend.
    Die von dir genannten Geräte ziehen kaum Dauerstrom und die Weihnachtsbeleuchtung ist bestimmt LED... Da würde ich mich generell nicht unbedingt verrückt machen :)
     
  8. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    54
    Der Staubsauger wird keine 4 mm2 brauchen bzw das schwächste Glied der Kette ist dann der Übergangswiderstand der Steckverbindungen, wenn du zehn Geräte an eine Steckdose hängst.
     
  9. #8 Passtnix, 30.01.2019
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    115
    Richtig genau das ist der Punkt , dass ich keine 4 mm2 Leitung brauche ist mir auch klar , aber sie ist eben nun mal ungenutzt vorhanden und ich brauch nicht
    an den Sicherungskasten ran.Genau die Steckverbindung ist das Problem. Sowohl im Bad als auch in der Küche musste ich inzwischen verkokelte Dosen wechseln .
    An der einen Leitung hängt nur die Friteuse und im Bad nur der Heizlüfter, also nix mit 10 Geräten und so :rolleyes:
     
  10. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    555
    Bei einer minderwertigen/ausgelutschten Steckdose reichen auch schon Geräte mit 1000W oder weniger um sie zu verkokeln.
    Tausche am besten alle alten Steckdosen mal aus gegen Markendosen und prüfe dabei die Leitungen an den Steckdosen, das bringt am meisten Sicherheitsgewinn.
     
  11. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    535
    Pack mal die Stecker an von den Geräten.. Warm, oder;)
    Damit rafft man auch Markensteckdosen dahin.

    Ist oft das manko bei Heizgeräten, die Stecker werden warm und schädigen dann die Steckdose mit der Wärme wodurch die Kontakte leiden
     
  12. #11 Passtnix, 31.01.2019
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    115
    @xeno ; Guter Tipp , nur Küche z. B. wurde vor 5 Jahren erst komplett restauriert inklusive der kompletten Elektrik , (mittlerweile 7 seperate Stromkreise )
    Schalter ,Dosen etc , sind von Jung also eigentlich schon Markenware , :(:(:(
    Ich vermute mittlerweile dass der Schwachpunkt die Leitungen der Haushaltsgeräte sind.
     
  13. #12 Passtnix, 31.01.2019
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    115
    @ eli : Lag ich mit meiner Vermutung gar nicht so daneben
     
  14. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    555
    Ah, ja das kann natürlich auch sein. Sowohl Stecker als auch Steckdosen müssen hochwertig sein.
    Vor allem bei Steckerleisten/Kabeltrommeln macht sich ein schlechter Stecker sehr ungut..

    Bei einer Verlängerungsleitung von mir ist der Stecker so mies und die Kupplung so ausgelutscht, dass beides sehr schnell sehr warm wird bei Last... Die nehme ich nur noch für Kurzzeitbetrieb. Sollte ich aber mal besser ganz entsorgen... Oder neuen Stecker und neue Kupplung dran machen ;)
     
  15. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    535
    Jop.. Ich glaub die sind auch der letzte Hersteller die es geschafft haben ein Schalterprogramm über 50Jahre durchgehen zu vertreiben ohne das Design zu ändern
     
  16. cmyk61

    cmyk61 Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Dir ist ja hoffentlich klar, dass die angegebenen 16A Strombelastbarkeit auf Steckdosen nur selten als zulässige Dauerlast anzunehmen sind.
    4qmm Drahtquerschnitt klingt für mich nach blindem Aktionismus.
    Kannst Du mal eine Auflistung der tatsächlich gleichzeitig betriebenen Verbraucher mit Angabe der Leistung und des aufnehmenden Stromes machen?
    Es gibt einige Faktoren die man bei der Planung und der Errichtung einer elektrischen Anlage beachten sollte. Hierzu zählen die maximal zulässige Belastbarkeit der Leitung, hieraus resultierend die Verlegeart, die Absicherung, der Spannungsfall, Leitungslänge, Querschnitt und weiteres.
    MIt diesen Informationen kann man recht schnell nachweisen, ob ein Leitungsquerschnitt von zB 1,5qmm ausreicht oder ob ein anderer Querschnitt zu wählen ist. Aber wie ich schon oben schrieb, halte ich 4qmm für Endstromkreise in einer normale Hausinstallation für völlig übertrieben. Zumal sich wie in anderen Beiträgen zeigt, ein solcher Querschnitt oft nicht einmal fachgerecht angeschlossen werden kann.

    Gruß
    Ralf
     
  17. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    473
    Wenn auch in dem Raum " alles renoviert " werden soll , reicht bis dahin ein durabler - flexibler Baustrom Verteiler hinterm Sofa ! 2,5 dreiadrig 238 V !
     
  18. #17 Passtnix, 10.02.2019
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    115
     
  19. #18 Passtnix, 10.02.2019
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    115
    @ pinne
    Die Renovierung kommt , aber Eile mit Weile , will sagen ich werd zwar schneller fertig werden als ein bestimmter deutscher Flughafen aber es kann schon noch etwas dauern ;)
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cmyk61

    cmyk61 Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Hi Passtnix,

    oh, das hatte ich überlesen, dass Du hierzu eine bereits verlegte Leitung nutzen möchtest. Das relativiert vieles.
    Kannst Du abschätzen, wie alt diese Leitung ist? Denn auch Isoliermaterialien altern, werden brüchig und rissig.
    Nicht dass Du DIr jetzt die ganze Arbeit machst und nach ein paar Jahren der Nutzung treten plötzlich Probleme mit dem Isolationswiderstand auf (sprich: der RCD löst unvermittelt aus...).
    Gruß
    Ralf
     
    Passtnix gefällt das.
  22. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    473
    Der muß jetzt ja erst wieder entfernt werden - weil überalterte Technik !
     
Thema:

Stabile Aufputzdoppelsteckdose gesucht

Die Seite wird geladen...

Stabile Aufputzdoppelsteckdose gesucht - Ähnliche Themen

  1. Hersteller gesucht

    Hersteller gesucht: Hallo, ich versuche verzweifelt den Hersteller von Rohrschellen anhand des Logos heraus zu finden.Habe bereits meine Bestand der Rohrschellen...
  2. Tipp gesucht für Fuß des Wäscheabwurfschachts

    Tipp gesucht für Fuß des Wäscheabwurfschachts: Hallo zusammen, wir haben im Bad einen Wäscheabwurfschacht, bestehend aus einem einfachen 30er KG-Rohr. Das habe ich nun mit Schlagmetall gold...
  3. Lager für Ordnerdrehturm gesucht

    Lager für Ordnerdrehturm gesucht: Hallo zusammen, vielleicht kann mir einer von Euch weiter helfen. Für meinen Ordner-Drehturm suche ich ein Lager wie im Bild zu sehen. Wie nennt...
  4. Gesucht: Perlator mit 12mm Durchmesser für STEINBERG

    Gesucht: Perlator mit 12mm Durchmesser für STEINBERG: Hallo Forumsgemeinde, als „Neuer“ sage ich erstmal recht schönen guten Tag! Wir haben im Gästeklo eine Steinberg Kaltwasserarmatur (Serie 250)....
  5. Dichter Badlüfter gesucht

    Dichter Badlüfter gesucht: Hallo! in meiner Wohnung habe ich eine passive Badlüftung welche in einen Kaminschacht geht. Das Bad ist ca. 4 m² groß (kein Fenster...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden