Spülkasten 50% Wasser sparendes Einhängegewicht, Eigenbau?

Diskutiere Spülkasten 50% Wasser sparendes Einhängegewicht, Eigenbau? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo :) ich habe gerade gelesen, es gibt ein Gewicht, das man in den Spülkasten einhängt, um Wasser zu sparen. Wo hängt man das ein? Kann man...

  1. #1 harekrishnaharerama, 24.05.2011
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Hallo :)

    ich habe gerade gelesen, es gibt ein Gewicht, das man in den Spülkasten einhängt, um Wasser zu sparen.
    Wo hängt man das ein?
    Kann man das auch selber bauen? Oder lohnt sich das nicht?

    Danke
    ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 24.05.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    206
    Es hat schon einen grund , das die dinger mind.6l , meist sogar 9l durchlassen! Nur so ist gewährleistet, das dein"geschäft" nicht nur aus dem Wc , sondern auch aus den Rohren befördert wird!

    Das Geld für so eon ding kannst du dir aber sparen , wenn du unbedingt deine Abflüße verstopfen willst , lassen sich an den meisten Füllventilen in den Spülkästen die Wassermenge einstellen! Oben ist meist eine schraube , die den Schwimmer verstellt.
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 24.05.2011
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Die Einstellschraube war mir bewußt. Also auch gegen die Spartaste ?(
     
  5. #4 MacFrog, 25.05.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    206
    Wenn du ne Spartaste hast , würd ich mir die Aktion verkneifen und die Spartaste nutzen! nicht ist nerviger als wenn der "Köttel" nicht flüchtet vom Wasserstrom!
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 25.05.2011
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Nein, habe ich nicht. Danke für Deine Meinung ;)
     
  7. #6 MacFrog, 25.05.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    206
    Keine Spartaste? ich denke dein Bad wurde grade renoviert , heut haben doch alle eine Spartaste , zumindest Stoptaste :) Ansonsten Baumarkt , 30€ :)
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 25.05.2011
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Ja, Stop geht ;)
     
  9. #8 Sebastian>82<, 13.06.2011
    Sebastian>82<

    Sebastian>82< Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich kann dir nur empfehlen das zu lassen!
    Die Eltern meiner Ex waren auch so klug und meinten Wasser zu sparen.
    Wenn man nur ein kleines Geschäft dort abspülen würde, ist das ok. Aber sobald man eine größer Sitzung spülen muss und man nicht genug spült, setzten sich über die Zeit schneller die Abflussrohre zu da nicht genug gespült wurde.
    Das Ende vom Lied ist das du dann mit ner Spirale deine Rohre freimachen lassen musst bzw selber machen musst.

    Es gibt oft das Argument, "dann halte ich halt den Wasserdrücker länger", aber denkst wirklich immer daran dies zu tun? :)
    Es gibt spülkästen bzw Betätigungsplatten mit einer Spülstopptechnik, aber davon bin ich persönlich auch nich begeistert dies einzubauen.
    Man sollte immer nach jedem Geschäft eine gewisse Menge nachspülen.
    Mir wurde mal gesagt 4-6l



    LG
    Seb
     
Thema: Spülkasten 50% Wasser sparendes Einhängegewicht, Eigenbau?
Die Seite wird geladen...

Spülkasten 50% Wasser sparendes Einhängegewicht, Eigenbau? - Ähnliche Themen

  1. Putz mit warmen Wasser (60°) angesetzt. Folgen?

    Putz mit warmen Wasser (60°) angesetzt. Folgen?: Hallo, heute haben meine Verputzer die Putzmaschine versehentlich mit warmen Wasser (60°C) betrieben. Hat das ausser auf meine Gasrechnung...
  2. Was ist das für ein Anschluß? (Eckventil im Spülkasten)

    Was ist das für ein Anschluß? (Eckventil im Spülkasten): Hallo Forum, Ich habe ein ärgerliches Problem. Und ich habe das Internet rauf-und-runter nach einer Antwort durchsucht. Unser Füllventil im...
  3. Neues Siphon gekauft wasser läuft nur noch seeeehr langsam ab.

    Neues Siphon gekauft wasser läuft nur noch seeeehr langsam ab.: Ich wende mich hier an euch nachdem ich sonst keine weitere ahnung mehr habe. Ich habe heute im Obi ein neuen Siphon mit so einem schlauch gekauft...
  4. Stand-WC mit AP Spülkasten einbauen

    Stand-WC mit AP Spülkasten einbauen: Hallo, ich bin irgendwie etwas planlos gerade mit der WC Geschichte und will nichts falsches kaufen, vielleicht kann mir da mal jemand auf die...
  5. Wasser im Waschbecken vom Gäste-WC fließt schlecht ab

    Wasser im Waschbecken vom Gäste-WC fließt schlecht ab: Eigentlich sagt die Überschrift schon alles. Das geht jetzt schon 2-3 Wochen. Der Syphon ist sauber. Was soll da auch sein? Da werden nur die...