Split Klima Anschluss Innengerät

Diskutiere Split Klima Anschluss Innengerät im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, Ich möchte gerne eine Split Klima selbst einbauen, da die Verlegung eher kompliziert ist und viel Aufwand erfordert und dann erst von einem...

  1. cfm56

    cfm56 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich möchte gerne eine Split Klima selbst einbauen, da die Verlegung eher kompliziert ist und viel Aufwand erfordert und dann erst von einem Installateur entlüften lassen. Da ich die Leitung seitlich aus dem Innenteil führen und gleich nach dem Mauerdurchbruch einen 90° Winkel in der Leitung machen muss, dieser aber vor der Verlegung gebogen werden muss, könnte ich das Innengerät erst nach der Verlegung der Leitung anschließen.
    FRAGE: Kommt man beim Innengerät von vorne oder unten so zu den Leitungen, dass man diese nach der Verlegung der Rohre anschließen kann ohne dass eine zweite Person lange auf der Leiter stehen und das Gerät halten muss ?
    Vielen Dank für Eure Hilfe !
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elektrofuzzi, 22.06.2019
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    120
    Woher sollen wir wissen welches Gerät du montieren möchtest?
    Gerät wird nicht entlüftet,sondern befüllt.
    Es gibt auch vorgefüllte Geräte,da werden die Leitungen nur zusammengesteckt.
    Lad dir die Installationsanweisung von deinem gewünschten Gerät auf der Hersteller Homepage herunter.
    Bei Youtube gibts auch genug Tutorials.
     
  4. cfm56

    cfm56 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Kaufen möchte ich eine Dimstal 12000 von Simando. Die Installationsanleitung habe ich durchstudiert auch alle Tutorials auf Youtube. Immer gehen alle davon aus, dass zuerst die Innenanlage angeschlossen wird und dann der ganze "Leitungssalat" im angeschlossenen Zustand durch die Maueröffnung geschoben wird, dann wird das Innengerät aufgehängt.
    Da ich aber wegen der Verlegung gleich nach dem Seitenausgang aus dem Gerät nach oben, ,dann nach draußen und dann in 90° um die Ecke muss, möchte ich die Kupferrohre zuerst in diesen Winkeln verlegen und danach erst das Innengerät anschließen, da ich sonst immer jemanden bräuchte, der mir lange das Innengerät hochhält und verschiebt, Daher eben die Frage, ob es alleine möglich ist, von vorne an die Anschlüsse zu kommen, wenn das Gerät schon hängt, oder auch von unten wenn man es irgendwie fixiert und nach vorne kippt....
    Auch die eventuell mitzubestellende Leitung ist nicht gut, da ich genau etwas über 5m benötige und die Leitungen nur in m Schritten bestellbar sind. Daher wollte ich die Kupferleitungen selbst verlegen und danach das Innengerät anschließen.
    Wenn Sie mir da helfen könnten, wäre ich sehr dankbar.
    Viele Grüße, Rolf
     
  5. GESBB

    GESBB Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    14
    Der Kältekreislauf wird grundsätzlich erst mit Kältemittel befüllt und danach entlüftet (Evakuierung)!
    Für Arbeiten an Kältemittelkreisläufen ist ein Fachkundenachweis erforderlich, mindestens der "kleine Kälteschein".
     
  6. cfm56

    cfm56 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja vielen Dank, das wäre sowieso geplant. Ich wollte nur vorher die Leitungen selbst verlegen, da wie gesagt es eine Spielerei ist, wie ich sie einpassen wollte. Anschließen, befüllen und "evakuieren" muss sowieso ein Fachmann machen.
    Aber die Frage war eben, ob der Fachmann auch die Inneneinheit nach Verlegung der Leitungen anschließen kann.
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    613
    Also keine Ahnung wie das bei deiner Anlage ist aber bei meiner (MundoClima) war das so vorgesehen. Also erst die Halterung des Innengerätes an die Wand, dann das Innengerät aufhängen und die Leitungen anschließen. Das ging auch alleine.

    Das was du vor hast, sollte möglich sein.

    Allerdings solltest du dich genau einlesen, wie die Kältemittelleitungen verlegt werden müssen. Passende Leitungsquerschnitte für die Anlage verlegen.
    In die Leitung darf nicht das kleinste Staubkorn gelangen, Unbedingt die offenen Enden vor dem Verlegen mit Isolierband o.Ä. verschließen, und zur Sicherheit evtl. ausblasen. Nicht mit einer Säge schneiden (wegen der Späne), sondern mit einem Rohrschneider. Feuchtigkeit darf auch nicht in die Leitung gelangen, sonst dauert das evakuieren ewig.

    Die Kältemittelleitungen dürfen nicht zu stark gebogen werden (Querschnittverjüngung, Bruch), sie müssen auf der ganzen Länge isoliert sein (sonst evtl. Kondenswasser an den Leitungen). Der Kondenswasserablaufschlauch muss in der Regel unter den Kältemittelleitungen mit konstantem Gefälle nach außen verlegt werden. Falls das nicht möglich ist, brauchst du eine Tauwasserpumpe oder musst den Schlauch anders verlegen.

    Um die Kältemittelleitungen anzuschließen (innen und außen) brauchst du Bördelwerkzeug und entsprechende Kenntnisse darüber. Lass das den Kältetechniker mit machen, wenn du eh einen holst, der macht das in 5 Minuten.

    Alternativ würde ich dir vorgefüllte bzw. evakuierte Leitungen empfehlen (QuickConnect), dann kannst du den Anschluss selbst machen und brauchst keine Firma (abgesehen vom Elektriker für den el. Anschluss).
     
  8. cfm56

    cfm56 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen herzlichen Dank!
    es ist komplizierter als ich dachte. Die Firmen die ich angefragt habe, wollen keine gekaufte Anlage anschließen sondern nur ein Komplettpaket mit ihrer eigenen Anlage verkaufen....
    Suche ich weiter, Aber ich habe herausgefunden, dass es auch ohne Bördeln gehen müsste, da es Schraubverbindungen gibt, die dann die Gegenmutter haben um es anzuschrauben, ähnlich wie bei einer Stückelung.
    Ich wollte eben wegen des Biegens auch keine vorgefüllte Leitung kaufen sondern eben mit dem Biegewerkzeug einen schönen Bogen machen und dann erst isolieren....
    Nun gut, ich werde noch überlegen, vielleicht finde ich doch eine Firma die das macht, aber hier in Österreich scheint alles etwas anders zu sein.
    Nochmals danke für die Hilfe und viele Grüße
     
  9. #8 xeno, 27.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2019
    xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    613
    Also entweder du machst alles selbst oder du lässt den Anschluss der Leitungen komplett machen (verlegen kannst du ja selbst). Dann lässt du die Leitungen auf beiden Seiten lang genug und der Monteuer schneidet sie dann passend.
    Wenn du das Innengerät schon "irgendwie" angeschlossen hast, wird dir das unter Garantie keine Firma in Betrieb nehmen, die dann dafür haftet.
    Auf den Leitungen sind gewaltige Drücke, da sollte man keine Experimente machen. Üblich ist wohl entweder bördeln oder Löten. Ist jetzt auch kein Hexenwerk mit dem Bördeln, einfach vorher mal ein bisschen üben.

    Die Leitungen sind bis 5m in der Regel nur vor-evakuiert, nicht gefüllt. Spielt aber auch eigentlich keine Rolle beim Verlegen. Biegen kannst du die weichen Kupferleitungen vorsichtig mit der Hand. Biegeradien so groß wie möglich, bei einem harten 90 Grad Knick kannst du die Leitung danach entsorgen. Die Isolierung der vorgefüllten Leitungen kannst du ja auch nochmal abmachen.

    Ich denke nicht, dass das in AT großartig anders ist, als in DE. Hier findest du auch keine Firmen für "Kleinigkeiten" mehr und die wollen alle ihr Gesamtpaket verkaufen. Kann man aus Firmensicht auch verstehen. Aus diesem Grund habe ich letztendlich das Meiste selbst gemacht, weil mir das zu teuer gewesen wäre und ich Spaß an solchen Herausforderungen habe ;)
     
  10. cfm56

    cfm56 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank ! Ja vielleicht mache ich es noch selbst :)
    [​IMG]
     
  11. cfm56

    cfm56 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das wären übrigens die Fittinge, bei denen ich nicht selbst bördeln müsste.
    viele Grüße und danke !
     
  12. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    613
    Die würde ich nicht verwenden.
    Grundregel wenn man als "Laie" irgendwelche Arbeiten durchführt: Nur für diesen Bereich übliches und hochwertiges (Marken-)Material verwenden. Wenn man das zum ersten Mal macht, ist kein Raum für Experimente.
    Zum Glück gibt es Onlineshops, denn ausgerechnet im Baumarkt, in den die meisten Laien natürlich gehen, findet man viel zu viel Schrott.
     
    GESBB und eli gefällt das.
  13. cfm56

    cfm56 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja, vielen Dank! Diese Fittinge sind übrigens aus einem Klimafachgeschäft aber nur für 0,8 mm Kupferrohr geeignet.
    Nun habe ich beim Suchen bei „klimaworld“ eine ganz andere Methode gefunden. Die bieten ein Kunststoffrohr 1/4 und 3/8 an, das an den Enden bereits eine viorgefertigte Kupferrohrverbindung mit Überwurfmuttern hat. Das soll ein Kupferrohr komplett ersetzen können, ist teurer als cu aber lässt sich ohne Werkzeug leicht um 90 grad biegen, was meinen Arbeitsaufwand sehr erleichtern würde.
    Hat je and zufällig Erfahrung damit?
    Schönen Sonntag an alle und danke !
     
  14. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    613
    Kannte ich noch nicht, liest sich ganz interessant. Keine Ahnung ob das was taugt und ist schon um einiges teurer.
    Aber wieso nicht ;)
     
Thema:

Split Klima Anschluss Innengerät

Die Seite wird geladen...

Split Klima Anschluss Innengerät - Ähnliche Themen

  1. Deckenleuchte mit 2 L Anschlüssen

    Deckenleuchte mit 2 L Anschlüssen: Hallo, ich habe eine neue Deckenleuchte mit 5 Lampen. Die Leuchte hat jetzt zusätzlich zu L, N und Schutzleiter noch einen 2. Anschluss für einen...
  2. Badarmatur ohne S-Anschluß

    Badarmatur ohne S-Anschluß: Hallo, falls es schon ein Thread darüber gibt, tut es mir leid und leitet mich weiter, danke.. Thematik : Da die Armatur in meinem Bad undicht...
  3. Bodenheizung - Anschluss Thermostate

    Bodenheizung - Anschluss Thermostate: Hallo liebe Community, Ich möchte gerne die Thermostate meiner Bodenheizung wechseln und bitte als Laie daher vorsichtshalber lieb um Euren Rat,...
  4. Anschluss Thermostate für Bodenheizung

    Anschluss Thermostate für Bodenheizung: Hallo liebe Heimwerker, Zunächst entschuldige ich mich für meine blöden Fragen. Ich weiss wirklich nicht weiter und hoffe auf Eure Unterstützung....
  5. Fußboden erneuern und Glasbausteine Anschluss ?

    Fußboden erneuern und Glasbausteine Anschluss ?: Hallo, ich wollte kaputte fließen erneuern und als ich die mühsam hochnehmen wollte ist mir gleich das ganze Stück weggebrochen. Ich habe soweit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden