Spizboden Dämmen?

Diskutiere Spizboden Dämmen? im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Tach zusammen, wollte mal eure Meinung wissen zum Thema Spizboden Dämmen. Klar ist Dämmen ist im prinzip ne gute Sache wegen Kostensenkung,...

  1. #1 Proxypony, 24.11.2011
    Proxypony

    Proxypony Guest

    Tach zusammen,
    wollte mal eure Meinung wissen zum Thema Spizboden Dämmen.
    Klar ist Dämmen ist im prinzip ne gute Sache wegen Kostensenkung, weniger Enrgieverbrauch etc.

    Nun ist es aber so das unser Haus 130 Jahre alt ist.
    Die Dachschrägen und Zimmerdecken im OG sind alle gedämmt worden, doch man sagte mir dass man bei so nem alten Haus nicht alles Dicht dämmen soll, warum aber sagte man nicht.

    Haus ist aus so handgebrannten Ziegelsteinen gebaut, Fundament alter Naturstein.
    Was meint ihr wurde es Sinn machen den Spitzboden noch zu dämmen?
    Wohnraum soll es keiner werden hat ja nur 1,70 direkt in der Mitte.
    gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Spizboden Dämmen?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 24.11.2011
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    Hi , ich hab ja auch so eine "alte Schüssel" , Dach bis in die Spitze gedämmt ,natürlich alles schön verklebt etc und Dämmwolle mit 2-3cm Abstand zur Ziegel /Folie um ein hinterlüften zu ermöglichen. Dämmung nach oben ist immer das wichtigste, wärme steigt ja bekanntlich nach oben.
    Ist den schon eine Unterspanbahn (Folie unter den Ziegeln) vorhanden? Dach muss natürlich DICHT sein , feuchte Dämmung dämmt nicht und fördert die Verottung sowie lustige Pilzkulturen.
     
  4. #3 howie67, 25.11.2011
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    1
    Das braucht man aber nur wenn Du keine Unterspannbahn oder Unterdeckplatten auf dem Dach hast

    Auch richtig. Aber wenn er die Decken schon gedämmt hat ist das ja schon geschehen.

    Die kann aber auch von innen her nass werden wenn du die Dampfbremsfolie nicht ordentlich verlegt und abgedichtet hast.
     
  5. #4 MacFrog, 25.11.2011
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    Ich hab im 1. OG Holzdecken zum Spitzboden hin , in diesen sind 200mm Steinwolle versenkt + natürlich die üblichen Sperrfolien , trotzdem ist der Dachboden zumindest noch Frostfrei gewesen im Winter (vor der Dämmung)

    Klar ,wenn FOlie unter dem Dach ist kann ganz gedämmt werden ,war etwas missverständlich ausgedrückt :)
     
  6. #5 Proxypony, 25.11.2011
    Proxypony

    Proxypony Guest

    Ne Unterspannbahn ist nicht vorhanden, kann man ja von innen nachträglich dran machen, So das wenigstens die Dämmwolle trocken bleibt. Mit ner senkrechten Latte drunter hat man auch hinterlüftung...!
    Frage war ja obs Sinn macht das noch zu dämmen wenn die Decke zum Dachboden schon gedämmt ist.

    Evtl. kann ich ja den Boden von oben nochmal Dämmen, und da neue OSb Platten drauf legen dann wären die Morschen Dielen auch verschwunden :)

    Kann ich eigentlich Styropor zum Dämmen nehmen also vom Dachboden-Boden?
    Und evtl. auch für die Kellerdecke?
    Will mein Haus schön einpacken damit ich Heizkosten spare :) für die Fassadendämmung muss ich noch ein wenig sparen :)
     
Thema: Spizboden Dämmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kehlbalkendecke dämmen

    ,
  2. abstand dämmung dachziegel

    ,
  3. pilzkulturen dämmung

    ,
  4. spitzboden dämmen,
  5. abstand dämmwolle zu dachpfanne,
  6. abstand folie dämmwolle,
  7. brauch man beim dämmen eine hinterlüftung,
  8. ideale luftfeuchtigkeit im spizboden,
  9. badezimmerdecke dämmen,
  10. dachgeschoss dämmen bis in die spitze,
  11. das spizboden soll,
  12. dämmwolle von der unterspannfolie abstand,
  13. kann ein spitzboden gedämmt werden,
  14. dach dämmen ohne unterspannbahn unterdeckplatte,
  15. dachbodenausbau folie zwischen dachpfanne und isolierung,
  16. www.wie kann ich ein altes haus isolieren das mit vollziegeln gebaut ist,
  17. kehlbalkendecke spitzboden dämmen,
  18. dachboden und kehlbalkendecke daemmen,
  19. abstand dachziegel zu dämmung,
  20. dach dämmen bis in der spitze,
  21. wie wird die spitze gedämmt,
  22. nicht genutztes Dachgeschoss dämmen,
  23. wie dämme ich den boden eines alten hauses,
  24. spizboden,
  25. kehlbalkendecke dämmen dachgeschoß benutzt
Die Seite wird geladen...

Spizboden Dämmen? - Ähnliche Themen

  1. Fachwerkhaus dämmen

    Fachwerkhaus dämmen: Hallo ich habe vor kurzem ein Fachwerkhaus gekauft 18Jahrhundert. Denkmal Schutz aussen und innen. Zurzeit stelle ich mir die Frage ob eine...
  2. Glasdach dämmen?

    Glasdach dämmen?: Hallo, ich würde mal gerne wissen, welche Möglichkeiten bei dem kleinen Glasdach bestehen, um es nachträglich zu dämmen/isolieren. Der Glasanbau...
  3. Zugemauertes Fenster dämmen

    Zugemauertes Fenster dämmen: Hallo In meinem neuen Haus gibt es im Erdgeschoss ein zugemauertes Fenster, das Fenster selber ist aber noch drin. Man kann also von innen durch...
  4. Kellerwand dämmen (und abdichten)

    Kellerwand dämmen (und abdichten): Hallo zusammen, meine Grundmauer liegt derzeit frei. Die Mauer hat bereits eine entsprechende Grundierung, folgen sollen zwei...
  5. Kellerwand abdichten und dämmen, wie tief?

    Kellerwand abdichten und dämmen, wie tief?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. meiner außenliegenden Kellerwand. Meine Kellerwand verläuft nicht wie üblich. Mein Haus hat eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden