Spiegelreflex bei der Hitze machte Loch in Fensterrahmen

Diskutiere Spiegelreflex bei der Hitze machte Loch in Fensterrahmen im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Abend, da bin ich mal wieder mit meinen seltsamen Problemen. Wir haben ja seit längerem eine Hitzeperiode. Als ich heute nachmittag zum...

  1. #1 Adrenalinpur, 12.08.2020
    Adrenalinpur

    Adrenalinpur Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend,

    da bin ich mal wieder mit meinen seltsamen Problemen. Wir haben ja seit längerem eine Hitzeperiode. Als ich heute nachmittag zum Umziehen ins Schlafzimmer ging, stank es nach schmelzendem Kunstoff. Das kam mir komisch vor und ich suchte ....

    und sah dann dass mein Kosmetikspiegel eine Hitzestrahlung auf den Fensterrahmen machte, nahm ihn weg und jetzt habe ich dahinter genau in der Grösse eine verbrannte Stelle :-(

    Was kann ich da machen? Zahlt da die Hausratversicherung etwas?

    Danke, A.
     
  2. Anzeige

  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.448
    Zustimmungen:
    802
    Foto vom Schaden?

    Die Hausratversicherung zahlt sowas nicht, das Fenster ist ja kein Hausrat. Das wäre dann nach meinem Laienverständnis als Eigentümer wohl ein Fall für die Gebäudeversicherung und dort sind "schädliche Sonneneinflüsse" vermutlich nicht versichert.

    Wenn du nicht der Eigentümer des Fensters bist, zahlt sowas deine (hoffentliche vorhandene) Privathaftpflichtversicherung.
     
  4. #3 Adrenalinpur, 13.08.2020
    Adrenalinpur

    Adrenalinpur Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    danke für die Antwort. Wenn ich der Wohnungseigentümer bin, bin ich dann nicht auch Eigentümer von meinem
    Fensterrahmen?

    Gruss A.
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.448
    Zustimmungen:
    802
    Könnte es sein, dass die Fenster zur Fassade gehören und damit zum Haus (?). Da habe ich keine Ahnung.
    Also bist du der Wohnungseigentümer? Dann wird das jedenfalls niemand bei dir reklamieren.
     
  6. #5 Schnulli, 17.08.2020
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.148
    Wenn du Wohnungseigentümer in einer WEG bist dann gehören die Außenfenster zum Gemeinschaftseigentum. Somit müsste die Instandsetzung über die Hausverwaltung beauftragt werden - evtl. tritt diese dann auch an deine Versicherung heran.
     
    xeno gefällt das.
  7. #6 karlnapf, 17.08.2020
    karlnapf

    karlnapf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ohje, das klingt nicht sehr spaßig, wäre aber auch nicht drauf gekommen, dass ein Spiegel dann tatsächlich so einen Schaden im Zimmer anrichten kann. Im ersten Moment hätte ich auch gesagt, wahrscheinlich zahlt das dann die Haftpflichtversicherung, aber vermutlich musst du wirklich erst mal die "Besitzverhältnisse" klären und dich dementsprechend selber oder die Hausverwaltung dann an die Versicherung wenden.
     
  8. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.448
    Zustimmungen:
    802
    Mich würde ja mal der Schaden in fotografischer Form interessieren... o_O
    Vielleicht kann man das ja noch reparieren.
     
  9. #8 Redlion, 18.08.2020
    Redlion

    Redlion Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    7
    Wenn er Wohnungseigentümer ist kann es viele Möglichkeiten geben. Bei uns werden die Fenster nicht von der Hausgemeinschaft bezahlt, die Optik muss jedoch abgesprochen werden.

    Das ist also schwer zu sagen, wem was gehört, weil es unterschiedlich sein kann. Dazu sollte aber vielleicht auch etwas in der Hausordnung stehen.

    Ich denke es kommt dabei auch auf die Größe des Lochs an. Ein Bild würde da bestimmt helfen, vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm und man kann es reparieren, wie @xeno schon gesagt hat.
     
  10. #9 Schnulli, 18.08.2020
    Schnulli

    Schnulli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.148
    Nein, im Falle der Fenster ist es eindeutig. Siehe § 5 Abs. 2 WEG - und das kann auch kein Beschluss rechtskräftig ändern. Fenster sind daher immer Gemeinschaftseigentum, selbst wenn irgendwo in der Teilungserklärung was anderes stehen sollte.
    Sofern die Eigentümer es anders machen und sich alle einig sind ist es nur so lange kein Problem wie sich niemand beschwert bzw. auf sein Recht besteht oder die Beschlüsse dazu anfechtet.
     
  11. #10 Holzwurm50189, 19.08.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    373
    Die lieben Fotos lassen auf sich warten ...
     
Thema:

Spiegelreflex bei der Hitze machte Loch in Fensterrahmen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden