Spezieller "Holzboden" abschleifen / renovieren

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von HW2012, 04.06.2012.

  1. HW2012

    HW2012 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend Zusammen,

    ich bin vor geraumer Zeit in eine neue Whg. gezogen. Der Boden in der Küche ist etwas ungewöhnlich, ich vermute es war eine günstige Lösung des Vormieters. Es handelt sich um meinerseits nicht näher zu definierenden Boden bestehend aus "Holzteilchen", die tats. Bezeichnung ist mir leider unbekannt, bitte das Bild beachten.

    Ich habe mehrere nicht übersehbare Flecken darauf, u.a. auf Basis von Öl.

    Gibt es eine Möglichkeit diesen Boden wieder hübscher zu bekommen? z.B. durch Abschleifen? Wenn ja, welche Art von Maschine sollte man hier nutzen (sorry, bin Anfänger) und was gibt es zu beachten?

    Vielen Dank für Eure Hilfe IMG_3072_small.jpg IMG_3075_small.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 05.06.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    OSB-Platte

    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Dein Vormieter hatte sogenannte OSB-Platten verlegt. Diese werden normal in Unterkonstruktionen oder auch als billige Basis für alle möglichen Sachen verwendet - Bauzäune, Gartenhäuschen und auch manchmal als Bodenbelag.

    Ob sich schleifen bei einem Preis von etwa 5-6 Euro pro m² lohnt, mußt Du entscheiden - möglich ist eine Menge - zumal diese Platten nie völlig eben sind und es eigentlich auch nie richtig werden, weil sich meist Splitter einzelner Teile immer wieder lösen.
    Möglich ist auch das Streichen der Platten.

    Was hast Du denn vor und was für ein Budget steht Dir zur Verfügung :confused:
     
  4. #3 Schnulli, 05.06.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    wenn der Boden relativ eben und fest ist dann könntest du ohne Probleme z.b. auch PVC oder Laminat drüber legen.

    Gruß
    Thomas
     
  5. HW2012

    HW2012 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo harekrishnaharerama,

    vielen Dank für Deine ausführliche Rückmeldung!

    Der Raum hat nur ca. 12qm, Kosten im genannten Bereich (oder hast Du eine 0 vergessen? ;)) wären absolut i.O.

    Beim Budget bin ich flexibel, wenn eine Investition das Geld wert ist. Da es sich um keine! Eigentumgswohnung handelt, sollte es sich natürlich in Grenzen halten.

    Langfristig wäre ich vllt. an Fließen oder einer, eher hochwertigen, PVC-Variante interessiert.

    Kurzfristig bietet es sich für mich nicht an die Küche auszubauen (ich könnte das alleine nicht und würde den Aufwand gerne erstmal vermeiden bis vllt. noch mehr Arbeiten durchzuführen sind).

    Daraus ableitend würde ich den Boden gerne Schleifen oder Streichen um ihn vorübergehend ansehnlich zu bekommen.

    Ist es garantiert, dass Schleifen die Ölflecken (s. Bild-Anlage) entfernt? Gibt es Risiken den Boden nachhaltig zu beschädigen? Muss man etwas beachten, dass für Parkett & Co nicht gilt?
    Oder soll ich es vllt. von einem Prodi machen lassen, aber hat dieser Erfahrung mit OSB ?

    Gibt es eine Standard-Prozedur den Boden nach dem Schleifen zu behanden damit er etwas mehr geschützt gegen Einflüsse ist?

    Wenn Streichen meine "Probleme" eher löst wäre ich auch für eine Farbe offen, der Ton stört mich derzeit aber nicht so.

    Schnulli, okay! Laminat kommt eher nicht in Frage...der Boden ist so schräg dass man Geräte wie den Kühlschrank ganz schön ausbalancieren muss, fürs bloße Auge ist aber alles recht gerade. Fließen on top genauso gut möglich?

    Sorry für die vielen Fragen.
     
  6. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    ich denke nicht, dass du die flecken rausbekommst...

    aber ja, OSB platten sind sehr preiswert :)

    lies dir doch mal den wikipedia-artikel durch :)

    da kommt das rein, was weder holz- noch papier-industrie brauchen können... zumindest war das mal so :)



    @ hare: OSB-Platten sind kein allzu untypischer fußbodenbelag, das hat seinen ganz eigenen charme :)... die platten haben übrigens eine gute und eine schlechte seite, eine ist wirklich ziemlich glatt, die andere eher uneben...
    bei meinen platten war der produktionsaufdruck leider auf der glatten seite...
     
  7. #6 Schnulli, 07.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    ich verstehe den Sinn dahinter ehrlich gesagt gar nicht. Du willst eine Platte abschleifen, die neu nur einen Bruchteil dessen kostet, was du an Arbeit und Material für das Abschleifen und versiegeln reinstecken musst? Zumal möchte auch ich behaupten, dass der Dreck ordentlich reingezogen ist und das du gar nicht so viel abschleifen kannst, wie nötig wäre.

    Also meine Meinung dazu (zumal es nur eine Mietswohnung ist): Rausmachen und neue OSB reinlegen oder eben einen Fußbodenbelag drüber machen.


    Gruß
    Thomas
     
  8. Spinne

    Spinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich würde da gar nichts abschleifen.
    Es gibt doch genug tolle Beläge, die man einfach darüber legen kann. Manche sehen ja schon wie Echtholz aus.
    Würde PVC oder Laminat darüber legen und lieber mein Geld dafür ausgeben
     
  9. #8 Axel_Schweisser, 15.06.2012
    Axel_Schweisser

    Axel_Schweisser Gesperrt

    Dabei seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Eben...da kann man doch super Laminat drüber verlegen...kostet nicht die welt, und vielleicht gibt dir sogar der Vermieter noch was dazu, wenn du ihn lieb fragst:D
     
Thema: Spezieller "Holzboden" abschleifen / renovieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osb platten abschleifen

    ,
  2. spezieller holzboden

    ,
  3. schleifen alter osb boden

    ,
  4. holzbode eben schleifen,
  5. parkettboden schleifen küche ausbauen,
  6. osb boden schleifen preis,
  7. anfänger boden schleifen,
  8. ungewöhnlicher bodenbelag küche,
  9. parkett in küche abschleifen ohne auszubauen,
  10. bodenbelag küche ungewöhnlich,
  11. parkett abschleifen kosten
Die Seite wird geladen...

Spezieller "Holzboden" abschleifen / renovieren - Ähnliche Themen

  1. Speziellen Regendieb gesucht

    Speziellen Regendieb gesucht: Ich würde gerne einen Regendieb einbauen, aber das scheint nicht so einfach zu sein. Als erstes sollte es ein Dieb zum Bohren sein, da ich die...
  2. Gartenhaus renovieren-Holzschutzgrund am Dachholz?

    Gartenhaus renovieren-Holzschutzgrund am Dachholz?: Moin! Ich renovier grade unser altes Gartenhäus'chen... Der Voreigentümer unseres Hauses hat sich im Garten vor etlichen Jahren ein kleines...
  3. Bad renovieren - wie vorgehen?

    Bad renovieren - wie vorgehen?: Hallo, hoffe hier bin ich im richtigen Bereich =D wir wollten in den nächsten Wochen gerne unser Badezimmer komplett renovieren, jetzt wollte ich...
  4. Dachsparren renovieren

    Dachsparren renovieren: Hallo! Ich habe ein altes Bruchsteinhaus und bin fleißig am sanieren. Nun wollte ich an die Dachsparren ran die aus dem Dach rausschauen. Die...
  5. Badezimmer renovieren

    Badezimmer renovieren: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und habe meine erste eigene Eigentumswohnung gekauft :-) Soweit ist alles schön nur das Badezimmer ist mir...