Speicher zur Wohnung Umbauen

Diskutiere Speicher zur Wohnung Umbauen im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi zusammen, wollte mein Speicher zur wohnung ausbauen, habe dazu viele fragen ;-) Aber erst mal eine und zwar wollte ich das Dach dämmen (mehr...
  • Speicher zur Wohnung Umbauen Beitrag #1

taggeckos78

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.05.2011
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hi zusammen,
wollte mein Speicher zur wohnung ausbauen, habe dazu viele fragen ;-)
Aber erst mal eine und zwar wollte ich das Dach dämmen (mehr Wärme als Schall)
nur weis ich nicht genau welche Folie ich wo anbringe.

Kurz zum Dach man sieht die Ziegeln vom dach also ist nichts drann.
Was bzw welche Folie soll ich als erstes benutzen???

dann kommt die Dämmung Glaswolle oder Steinwollplatten??? welche ist besser??? und welche Dicke muss es mindestens sein??? reicht da eine 100er???

darauf konnt eine Dammpffolie die mit 20cm Überlabt werden und alle ofene stelle abgeklebt.

Als nächstes kommt die Lattung.
Muss ich da noch eine Dämmung dazwischen machen???
Danach GKP Platten.

Was würde der Quatratmeter kosten komme ich da mir 120 bis 150 Euro aus???

Ach ja noch was wollte die Ziegeln nicht weg machen also muss alles von unten gemacht werden.

Gruß Taggeckos
 
  • Speicher zur Wohnung Umbauen Beitrag #2

Toffi87

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
473
Zustimmungen
8
Hi

Da hast de ja was vor dir :)

Zum Dachaufbau kann ich dir einen tollen Tipp geben: Google :)

Einfach mal bei google eingeben dann werden 100 pro Bilder kommen die einen Dachaufbau zeigen.

Das keine Folie (Unterspannbahn) unter den Ziegeln ist ist schon mal nicht optimal. Wobei ich aber auch nicht 100 %ig sagen kann ob die unbedingt notwendig ist. Meine aber schon. Somit wäre dein Bauvorhaben an dieser stelle schon vorbei :(

Ein Dachaufbau würde für mich wie folgt aussehen:

Von außen nach innen

- Dachziegel (Bei bewohnten Dachböden müssen, soweit ich das weiß, ein Teil der Dachfläche Hinterlüftungsziegel haben)
- Lattung
- Konterlattung
- Unterspannbahn (erste Folie)
- Sparren
zwischen den Sparren:
- Dämmung, eher Glaswolle. Steinwolle benötigst du nur bei Brandgefahr wie beispielsweise an Kaminen.
Du kannst aber auch mal nach EPS und XPS schauen, das sind diese Hartschaumplatten. Auch bekannt als Styropor.
Bei der Dämmung schaust du am besten auf die Wärmeleitfähigkeit (Lambda) oder den Wärmedurchlasswiderstand (R). Irgendwas davon wird auf den Packung der Dämmung schon stehen.
Nach DIN 4108-2 brauchst du einen Mindestwärmedurchlasswiderstand von R = 1,2. Dieser Wert bezieht sich aber auf den gesamten Dachaufbau. Hast du also den Wert mit der Dämmung schon erreicht ist ja alles OK. Wobei das Problem nicht zwischen den Sparren liegt, sondern eher die Sparren selbst sind. Denn die müssen ja zusammen mit dem restlichen Aufbau auch den Mindestwert von 1,2 erreichen.

Das heißt: Deine Dämmung muss einen Lambda wert von mindestens 0,083 aufweisen. Hierbei gilt, je kleiner dieser Wert ist desto besser. Aber keine Angst, alle derzeit erhältlichen Dämmungen weisen wesentlich kleinere Werte auf. Beachte das die Grundlage dafür deine vorgeschlagene 10cm Dämmung ist!

- Dampfsperre
- Gipskartonplatte
- Putz oder Tapete

Ich kann noch weiter ausholen und hierbei erwähnen das man bei jeglichen Bauphysikalischen tätigkeiten an Bauwerken eigentlich einen Nachweis führen sollte. Diese umfassen die Wärmedämmung und den Feuchtigkeitsschutz (eigentlich auch die Akustik, aber die lassen wir mal außen vor).
Etwas zu Dämmen um die Wärme daran zu hindern auszutreten ist dabei das kleinere übel.
Das größte Problem hierbei ist viel mehr die Feuchtigkeit. Denn man will ja keinen Schimmel ins Haus bekommen.
Dazu müsste man den genauen Dachaufbau mit den Abmessungen wissen und eine Berechnung durchführen. Dadurch würde man dann wissen wo und ob Tauwasser in dem Aufbau entsteht und wenn ob er nach einer gewissen Zeit wieder verschwindet.

Das ist wie du vl siehst ein komplexes Thema...

Aber Angst will ich dir nun auch keine machen.

Wie gesagt für einen Dachaufbau am besten googeln oder besser in eine Zimmerei oder Dachdeckerei gehen und dort nachfragen.

Zu den Preisen kann ich dir leider nicht viel sagen.

Ich mache hier erst mal einen "Punkt"

Wenn du noch andere Fragen haben solltest dann kannst du mir auch eine persönliche Nachricht schicken.

Viele Grüße
 
  • Speicher zur Wohnung Umbauen Beitrag #3

Reiseleiter

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.01.2010
Beiträge
343
Zustimmungen
0
Mein Vorredner hat vollkommen Recht. Eine schöne DIY Anleitung findest Du auf der Obi Homepage. Die hätten auch das volle Programm welches Du für Dein Vorhaben brauchst.
 
Thema:

Speicher zur Wohnung Umbauen

Speicher zur Wohnung Umbauen - Ähnliche Themen

Dämmung von innen auf Dachboden in Mietwohnung: Hallo meine Lieben, ich benötige mal wieder eure Hilfe. Es geht um eine Mietwohnung zu der auch ein voll begehbarer Dachboden gehört. Dieser...
Dachschräge isolieren: Hallo Community, mein Name ist Olli, ich wohne im schönen Westerwald und habe mir dort 2019 meinen Traum vom Eigenheim erfüllt. Besagtes Objekt...
Kellerraum sanieren, Tipps erbeten: Hallo zusammen, ich komme jetzt endlich dazu, meinen Kellerraum anzugehen. Aktueller Zustand ist, dass er nicht direkt feucht ist, aber über die...
Abluft kondensiert im nicht isolierten Speicher und fließt ins Bad: Hallo, ich besitze eine Wohnung im 1. OG. Über unter mir befindet sich jeweils eine Wohneinheit. die WE über mir hat ein Tl-Bad, der Abzug der...

Sucheingaben

speicher in wohnraum umwandeln

,

wohnung umbauen

,

dachboden zur wohnung umbauen

,
speicher umbau
, speicher als wohnung umbauen, dach in wohnung umbauen, speicher zur wohnung umbauen kosten, Speicher Umbau in Eigentumswohnung, vom speicher zu wohnung, dachspeicher umbauen, dachboden als wohnung umbauen, wohnraum speicher, speicher zu wohnraum umbauen, kosten dachboden umbauen zu wohnung, speicher in wohnung umbauen, speicher wohnraum, kann man ohne umbau auf dem speicher wohnen, keller zur wohnung umbauen kosten, kleinen dachboden zur wohnung umbaun, umwandlung eines speichers in wohnraum, speciher zu wohnraum, speicher zu wohnung ausbauen, dachaufbau mit wohnung, wo liegt speicher in der wohnung, dachspeicher fotos ausbauen
Oben