Sparrenmaße

Dieses Thema im Forum "Gartenhäuser, Carports, Garagen" wurde erstellt von rescuedog, 13.04.2010.

  1. #1 rescuedog, 13.04.2010
    rescuedog

    rescuedog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heimwerker,

    ich möchte gern mein Carport fertigstellen.Bereits vorhanden sind die linke Seite und die Rückseite in Form von Betonstützwinkeln.Das heißt , ich bräuchte hier nur einen senkrechten Balken setzen, darauf einen vertikal der auf dem Betonstützwinkel aufliegt und dann die Sparren aufbringen.Es handelt sich hierbei aber um eine Sparrenlänge von ca.7,50 m. Nun meine Frage wie stark müssen diese Sparren bei einer so freien Länge mindestens sein.Die Dachfläche die entseht wird ca.40m qm mit Rauhspunt und Schweißbahn gedeckt,bei einer ungefähren Neigung von 15 Grad.(Also im Winter liegt Schnee drauf).

    Wer weiss mehr?wer ist Hobbystatiker?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wischro, 13.04.2010
    Wischro

    Wischro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rescuedog,

    die Sparren sollten bei dieser Länge 17x12cm sein und ein Abstand von max. 70 cm haben.

    Gruß Wischro
     
  4. #3 rescuedog, 13.04.2010
    rescuedog

    rescuedog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke Wischro!

    wieviel Sparren brauche ich für eine Breite des Carports von 5m bei einer 70 er Aufteilung? wie berechnet man dass den,muss man die Sparrenbreite abziehen?

    Welche Stärke würdest du für den Pfostenträger empfehlen ?
     
  5. #4 zimmtobi, 13.04.2010
    zimmtobi

    zimmtobi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    17x12 halt ich für bisserl wenig bei 7,50m spannweite....
    Wirste wohl auch schwer bei einem Holzhändler bekommen so ein Maß, wenn nur direkt ab Sägewerk.
    Bei ca 15° Dachneigung und ohne mittlere Unterstützung würde ich min. 10mm x 22mm nehmen und dann KVH oder besser BSH (Leimholz) verwenden.
    Als Pfosten wird wohl 12x12 reichen, optisch sieht aber bei hohen Dachquerschnitten meistens auch ein etwas dickerer Pfosten besser aus.
    65cm Balkenabstand würde ich nicht überschreiten.
    Zur Einteilung: (bei 10cm breiten Sparren)
    (5-0,1) : 0,65 (Sparrenmaß/Bundmaß)=7,538
    (5-0,1): 7= 0,7m
    (5-0,1) : 8 = 0,6125m

    Gruß Timo
     
  6. #5 rescuedog, 13.04.2010
    rescuedog

    rescuedog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Thx

    Danke Timo,
     
  7. #6 Werner.M, 13.04.2010
    Werner.M

    Werner.M Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    RE: Thx

    hallo
    Ihr seit aber mutig mit Euren Aussagen über die Querschnitte der Dachbalken!!
    das soll doch wohl auch im Winter mit Schneelasten halten??
    Carports sind genehmigungspflichtig mit nachweisbarer Statik.
    bei der Spannweite wäre Leimholzbalken angesagt plus entsprechender Aussteifung damit das Ding nicht umkippt.
    lieber erst mal erkundigen, wie das richtig gebaut wird.

    Gruß
    Werner
     
  8. #7 Wischro, 14.04.2010
    Wischro

    Wischro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zimmtobi,

    die 10mm x 22mm sind mit sicherheit zu schwach. ?( ?( ?(

    Wischro
     
  9. #8 zimmtobi, 14.04.2010
    zimmtobi

    zimmtobi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ah ha aber selber 17x12 vorschlagen ne...(meinte auch 10cmx 22cm)
    Genhmigungspflichtig sind carports nicht überall, kommt aufs Bundesland an, nrw reicht eine bauanzeige.(wenn bestimmte Vorraussetzungen nicht überschritten werden).
    Aussteifung erhältst Du 1 über den Rauspund(scheibenwirkung) und natürlich gehören in die Wände noch Streben/Kopfbänder
    Für meine verkehrte Maßangabe entschuldigung, hab mich vertippt, mit Latten geht`s natürlich auf keinen Fall.

    Gruß Timo
     
  10. #9 Werner.M, 14.04.2010
    Werner.M

    Werner.M Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Timo,
    das Problem ist von Dir erkannt, prima
     
  11. #10 Wischro, 16.04.2010
    Wischro

    Wischro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zimmtobi,

    war nicht so gemeint. " Entschuldigung" ;) ;)

    Bruß
    Wischro
     
  12. #11 zimmtobi, 25.04.2010
    zimmtobi

    zimmtobi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    War nicht böse gemeint.... Hab mich vielleicht etwas verkehrt ausgedrückt...

    Gruß Timo
     
Thema: Sparrenmaße
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leimholzbalken statik

    ,
  2. sparrenstärke berechnen

    ,
  3. Sparrenabmessungen

    ,
  4. sparrenberechnung,
  5. sparrenquerschnitt berechnen,
  6. dachsparren maße,
  7. bundmaß berechnen,
  8. dachsparren berechnen,
  9. maße dachsparren,
  10. leimholz statik,
  11. sparrenstärke,
  12. Dachsparren berechnung,
  13. bundmaß berechnung,
  14. sparren dimensionierung,
  15. sparrenmasse,
  16. sparrendicke berechnen,
  17. dachbalken maße,
  18. Sparren berechnen,
  19. sparren maße,
  20. sparren berechnen online,
  21. Berechnung sparren,
  22. leimholzbalken maße,
  23. maße sparren,
  24. dachsparren breite,
  25. sparren berechnung
Die Seite wird geladen...

Sparrenmaße - Ähnliche Themen

  1. Sparrenmaße

    Sparrenmaße: Hallo Heimwerker, ich plane einen neuen Car-Port und muss die Sparrenmaße für die Dachkonstruktion bestimmen. Ich plane ein Pultdach mit...