Spalt unten an der Fassade füllen bzw. verschließen

Diskutiere Spalt unten an der Fassade füllen bzw. verschließen im Fassade Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, wir haben am Haus zwei Stellen, die wohl nicht so bleiben können, daher bräuchte ich Euren Rat. Zum einen haben wir einen Spalt...
  • Spalt unten an der Fassade füllen bzw. verschließen Beitrag #1

skw0bu

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.12.2016
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

wir haben am Haus zwei Stellen, die wohl nicht so bleiben können, daher bräuchte ich Euren Rat.

Zum einen haben wir einen Spalt auf dem Bild mit den Kieselsteinen. Dort gehen die Mäuse ein und aus und machen sich in einer Zwischendecke breit, wie wir jetzt entdeckt haben. Man kann direkt die Dämmung spüren und dort haben die Tiere sich einen Gang nach oben genagt. Muss also versschlossen werden. Mein erster Gedanke ist ein (Loch)-Blech zu montieren. Vielleicht ist es aber auch sinnvoll den Spalt mit Bauschaum zu füllen?!? Wir haben ehrlich gesagt auch keine Idee, warum das offen gelassen wurde. Das ist ein Teil des Hauses, der erst vor 15 Jahren entstanden ist. Der Rest des Hauses ist unten dicht. Wenn es für die Lüftung relevant sein sollte, ist vielleicht Lochblech doch besser und man sollte auf Schaum verzichten?

Auf dem zweiten Bild sieht man, dass sich die Platten im Hof etwas vor der Treppe abgesenkt haben und wenn es stark regnet, läuft das Wasser dort hinein, was natürlich auch suboptimal ist. Dort würde ich versuchen, die Platten wieder etwas zu erhöhen aber mit was sollte man den dann verbleibenden Spalt am besten verschließen, Eurer Ansicht nach?

Vielen Dank für Eure Ideen

Christian
 

Anhänge

  • IMG_20210320_170422.jpg
    IMG_20210320_170422.jpg
    350,7 KB · Aufrufe: 159
  • IMG_20210406_170137.jpg
    IMG_20210406_170137.jpg
    413 KB · Aufrufe: 118
  • Spalt unten an der Fassade füllen bzw. verschließen Beitrag #2

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.558
Zustimmungen
1.735
Ort
NRW
Hallo,
Vielleicht ist es aber auch sinnvoll den Spalt mit Bauschaum zu füllen?!?
da würden die Mäuse sich aber wahrscheinlich auch schnell durchfressen, ist da Wärmedämmung auf den Wänden, wenn ja gehörte da eh ein Anschlusswinkel hin, der normalerweise ganz zu Anfang befestigt wird eh die Wärmedämmung geklebt wird.

Gruß,
 
  • Spalt unten an der Fassade füllen bzw. verschließen Beitrag #3
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.214
Zustimmungen
1.677
Ort
56244 Goddert
Wir haben ein Fertighaus. Da war es so, dass das Haus rundum ca 5 oder 10 cm Überstand. Und da sollten/ mussten wir seinerzeit rundum alles mit Silikon dicht spritzen.

Ja und die Treppe...da drunter ist Hohlraum seit der Bauzeit... bis 1- 2 m von der Treppe weg nach vorne die Platten hoch und da drunter feinen Splitt gleichmäßig aufbringen. Ruhig etwas hoch zur Treppe in 2 cm höher als erforderlich.
Platten wieder rein. Spalt weg.

Haben wir in 30zig Jahren jetzt 3 x gemacht...und 4. Mal steht an. Kommt davon wenn man nicht ordentlich verdichtendes Material anschüttet.... :rolleyes:
 
  • Spalt unten an der Fassade füllen bzw. verschließen Beitrag #4

skw0bu

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.12.2016
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Vielen Dank für die Antworten. Ja, da ist Dämmung unter der Wänden. Das Haus ist ziemlich "individuell" und wurde zweimal umgebaut und viel mit Holz gearbeitet. Viele eher ungewöhnliche Konstruktionen sind über 40 Jahre alt und müssen halt mal angegangen werden.

Das mit dem feinen Split ist eine gute Idee. So will ich die Platten auch etwas erhöhen. Sie reichen allerdings etwas unter die Treppe. Daher überlege ich dort auch ein unauffälliges Blech mit 90 Grad winkel zu montieren und mit Silikon dichtzumachen.
 
Thema:

Spalt unten an der Fassade füllen bzw. verschließen

Spalt unten an der Fassade füllen bzw. verschließen - Ähnliche Themen

Fassade - Spalte am Übergang zum Boden: Hallo Forum, wir haben eine Stelle an der Ecke unseres Hauses, an dem ein Spalt zwischen Boden und Fassade vorhanden ist. Das ganze ist hinter...
Oben