Spalt an Fertighausfassade

Diskutiere Spalt an Fertighausfassade im Fassade Forum im Bereich Der Aussenbereich; Nicht überstreichbar. Jetzt wurde mir von Ottochemie der Dichtstoff Ottoseal M360 empfohlen. Dieser ist auch überstreichbar.
  • Spalt an Fertighausfassade Beitrag #21

BenBoKo

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.11.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
4
Nicht überstreichbar. Jetzt wurde mir von Ottochemie der Dichtstoff Ottoseal M360 empfohlen. Dieser ist auch überstreichbar.
 
  • Spalt an Fertighausfassade Beitrag #23
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.552
Zustimmungen
1.787
Ort
Ostholstein
Die Fuge sauber füllen oder willst da dann noch malern ?
 
  • Spalt an Fertighausfassade Beitrag #24
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.214
Zustimmungen
1.677
Ort
56244 Goddert
Die Fuge sauber füllen oder willst da dann noch malern ?
Irgendwann bestimmt mal.... ob jetzt oder später ist doch egal.

Aber bei weiß und weiß ist es eigentlich egal. Wir haben allerdings farbig gestrichen. Und ich hatte gefragt.😊
 
  • Spalt an Fertighausfassade Beitrag #25

BenBoKo

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.11.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
4
Ich will noch Malern. Ist dann besser mit dem M360. Auch weil man beim Glattziehen der Fuge auf dem Putz bestimmt keine ganz saubere Linie hinbekommt. 😂
 
  • Spalt an Fertighausfassade Beitrag #26

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Das von Otto empfohlene ist eindeutig vorzuziehen. Ich weiß nicht, warum ständig irgendwelche Leute "Silikon" empfehlen - vielleicht, weil sie nix anderes kennen? Silikon ist in den allerseltensten Fällen das korrekte Dichtmittel. Eigentlich taugt es nur für Bad und Schwimmbad.
 
  • Spalt an Fertighausfassade Beitrag #28

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Nicht alles, was AUSSEN geeignet ist, ist auch generell als Mittel geeignet.
 
  • Spalt an Fertighausfassade Beitrag #29
selfmademan

selfmademan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.07.2012
Beiträge
1.196
Zustimmungen
204
Ort
Sauerland
Sollte man da nicht abwarten bis das Wetter wieder feuchter wird. Der Spalt ist doch sicher durch die andauernde Trockenheit entstanden. Nicht das man das auffüllt und bei Ausdehnung der Materialien kommt es zu Druckspannungen. Ich schraube die Schrauben in meinen Außendielen auch nicht nach. Stehen bei der Trockenzeit etwas hoch. Täte man das, könnten Schraubenköpfe abreißen. Durch deinen Spalt wird es sicher nicht ziehen.
 
  • Spalt an Fertighausfassade Beitrag #30
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.214
Zustimmungen
1.677
Ort
56244 Goddert
Ja, bisschen. Da haben wir noch nichts gemacht.
Ich hab gelogen 😉 bei uns muss das gleich zu Beginn gemacht worden sein. So wie unter dem Hausüberstand, dass weiss ich noch genau. Da ging massig Zeug rein.

An den Fenstern und Türen, das war mir entfallen. Ist jedoch bereits in ocker mit gestrichen. Also muss es lange her sein.
 
Thema:

Spalt an Fertighausfassade

Spalt an Fertighausfassade - Ähnliche Themen

Wellen in der Tapete - Ursache: Hallo noch einmal liebe Handwerker, gerne bräuchte ich noch einmal euren Rat! 🤗 Ich habe seit ca. 6 Wochen einen Wasserschaden in der Fassade...
Feuchte Holzkonstruktion, welcher Gutachter/Handwerker nötig?: Hallo zusammen, wir haben eine feuchte Stelle in einer Ecke. Dabei handelt es sich um eine Außenwand mit Holzrahmenkonstruktion. Auf den Bildern...
Spalt zwischen Türzarge und Betondecke: Hallo zusammen Ich wohne seit ca. 2 Monaten in einem Haus, welches vor gut 5 Jahren gebaut worden ist. Vorher waren Mieter hier drin, welche...
Spalt unten an der Fassade füllen bzw. verschließen: Hallo zusammen, wir haben am Haus zwei Stellen, die wohl nicht so bleiben können, daher bräuchte ich Euren Rat. Zum einen haben wir einen Spalt...
Teilerneuerung der Fassade: Hallo Zusammen, ich habe derzeit das Problem das ich nicht genau weiß wie ich Folgendes anstellen soll. Ich möchte den unteren Bereich der...
Oben