Spachtelmasse mit der Rolle auftragen

Diskutiere Spachtelmasse mit der Rolle auftragen im Estrich, Mauer, Putz und Stuck Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebes Forum, ich habe eine Frage zum Spachteln von Wänden. Wir bekommen eine komplett neue Elektrik in unserer Eigentumswohnung verlegt...
  • Spachtelmasse mit der Rolle auftragen Beitrag #1

Franklin

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.10.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Hallo liebes Forum,

ich habe eine Frage zum Spachteln von Wänden.

Wir bekommen eine komplett neue Elektrik in unserer Eigentumswohnung verlegt.
Da dabei sowieso die Wände aufgemacht werden, habe ich vor anschließend nicht wieder zu tapezieren sondern möchte die Wände glatt spachteln und anschließend nur noch streichen.
An einer Wand im Flur, hier werden später keine Schlitze für die Leitungen benötigt, habe ich die Tapete entfernt. Darunter ist ein körniger Putz aufgetragen. Anschließend habe ich das Stück mit Tiefengrund gut eingepinselt und am folgenden Tag mit Knauf Multifinish einmal abgezogen. Nach einem Tag habe ich das ganze dann nochmal mit etwas dünner angemischtem Multifinish wiederholt und mit einem Fasadenspachtel abgezogen. Das Ergebnis ist schön glatt geworden. Klar geschliffen werden muss noch.

Jetzt meine eigentliche Frage. Kann ich den Knauf Multifinish auch mit einer dafür geeigneten Rolle auftragen? Ich erhoffe mir dadurch einiges an Zeitersparnis gegenüber dem Auftrag mit dem Glätter, da ich nach der Elektroinstallation etwa 300 qm (Wände und Decken) abziehen möchte.
Oder soll ich gleich auf speziellen Rollputz zurückgreifen? Dieser ist allerdings deutlich teurer wie ich finde?

Danke für eure Hilfe.
 
  • Spachtelmasse mit der Rolle auftragen Beitrag #2

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.369
Zustimmungen
1.619
Ort
NRW
Hallo,
Kann ich den Knauf Multifinish auch mit einer dafür geeigneten Rolle auftragen?
Im Technischen Merkblatt steht da nichts von .... wäre aber auch die Erste Spachtelmasse, die man streichen könnte, ich würde eher schlitze löcher gut zu spachteln, schleifen,
dann alles mit einem Maler / Renoviervlies kleben und dann streichen, dann hat man auch einen Optisch gleichen Untergrund.

Gruß,
 
  • Spachtelmasse mit der Rolle auftragen Beitrag #3
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.371
Zustimmungen
1.719
Ort
Ostholstein
Ein eingspieltes Team mit vier Mann /Frauen könnten das mit dem 100er Spachtel schaffen ;-))
 
  • Spachtelmasse mit der Rolle auftragen Beitrag #4

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.577
Zustimmungen
2.028
Ort
RLP
Ich rate auch unbedingt zu Glattvlies, Wände direkt streichen ist einfach Murks.
Die Überfläche kannst du dann gestalten wie du willst (auch mit Dekoputz) und wenn es dir irgendwann nicht mehr gefällt, einfach abziehen und neu tapezieren.

Direkt streichen ist erstmal einfacher, aber in ein paar Jahren bereust du es (wenn du die Farbe abfräsen musst und neu spachteln). Oder schon früher, wenn man Unterschiede im Untergrund sieht, z.B. die zugespachtelten Leitungsschlitze. Das verdeckt ein Vlies und bringt eine gleichmäßige Oberfläche.

Eine Wand streichfertig zu spachteln ist wirklich schwierig und aufwändig, auch das ist mit dem Vlies einfacher (der Untergrund muss aber schon glatt sein, man sieht auch da jede Unebenheit später).
 
  • Spachtelmasse mit der Rolle auftragen Beitrag #5

Franklin

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.10.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Hallo und vielen Dank für eure Antworten. Ok, ich sehe das ein, dass man nicht direkt auf den Putz streichen sollte. Es handelt sich um eine Renovierung vor dem Verkauf. Der neue Plan ist jetzt die Wände mit Knauf Fill&Finish zu glätten danach Malerflies zu tapezieren und einmal weiß zu streichen. Das Fill&Finish ist in der Handhabung auch deutlich einfacher und vor allem sauberer als jedes mal neue Spachtelmasse anrühren zu müssen. Ich denke dann sollen die Wände gut ausschauen.
Wenn ihr noch anderes/alternatives Material kennt bin ich über jeden Input dankbar. Die ganze Renovierung soll im Dezember stattfinden.
Könnt ihr mir eine Marke für das Flies empfehlen und welche Dichte ist angebracht 180g oder höher/niedriger?
Danke
 
  • Spachtelmasse mit der Rolle auftragen Beitrag #7

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.577
Zustimmungen
2.028
Ort
RLP
Ich habe überall (Wände und Decken) "Profhome Renoviervlies 150 g" verarbeitet und war damit zufrieden. Ich habe aber auch keinen Vergleich mit anderem Material.
Beim Verarbeiten ist es wichtig, dass man den Untergrund entsprechend vorbehandelt (Tiefengrund) und wirklich viel Vlieskleister verwendet. Sonst kommt das Vlies gleich wieder runter, oder spätestens beim Streichen. Also so viel Kleister, dass die Tapete erstmal komplett "schwimmt" auf der Wand und dann mit dem Tapezierspachtel den Kleister zu den Seiten raus streichen. Beim Ausrichten der ersten Bahnen ist ein Kreuzlinienlaser ganz praktisch.
 
  • Spachtelmasse mit der Rolle auftragen Beitrag #8

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.369
Zustimmungen
1.619
Ort
NRW
Beim Ausrichten der ersten Bahnen ist ein Kreuzlinienlaser ganz praktisch.
Mag schon sein aber ein Senklot tut es auch ist immer einsatzbereit, weil braucht keine Batterien/Akku.:)
 

Anhänge

  • Senklot.PNG
    Senklot.PNG
    57,7 KB · Aufrufe: 299
  • Spachtelmasse mit der Rolle auftragen Beitrag #9

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.577
Zustimmungen
2.028
Ort
RLP
Klar, man kann auch einfach mit der Wasserwaage einen Strich auf die Wand machen. Aber ich hatte mir den Laser sowieso zum Fliesen angeschafft und finde ihn äußerst praktisch für alles Mögliche. Aufhängen von mehrteiligen Bildern, Tapezieren... Der war auch nicht besonders teuer. In einer Rezension habe ich noch den super guten Tipp gelesen, zur Befestigung eine (günstige) Deckenstütze zu verwenden. Damit kann man den Laser wirklich überall und in jeder Höhe anbringen. :)
 
Thema:

Spachtelmasse mit der Rolle auftragen

Spachtelmasse mit der Rolle auftragen - Ähnliche Themen

Gestrichene Wand glätten: Hallo! Bei uns stehen im neuen Heim ein paar Arbeiten an. Da ich Laie bin und mir bei einigen Teilen nicht ganz sicher bin, versuche ich mein...
Bad-/ Gäste-WC Sanierung (Putzarbeiten an Decken und Wänden): Hallo zusammen, Schritt für Schritt möchte ich mein Bad und Gäste-WC sanieren. Die alten Deckenpaneele habe ich entfernt...
Flur renovieren - Frage zur Vorgehensweise: Hallo zusammen, ich möchte gerne einen kleinen Flur bei uns im Haus renovieren. Die Decke ist vom Vorbesitzer abgehängt worden, an den Wänden...
Einzelne Wand mit farbigem Rollputz streichen: Hallo zusammen, ich bekomme im Schlafzimmer eine ca. 14qm Vorsatzschale, welche ich anschließend grundieren und mit Rollputz verputzen möchte...
Rigips: welcher Eckschutz, Grundieren zum tapezieren?: Hallo. Die ersten Gibskartonplatten sind dran. Die erste Nische vom Dachfenster ist verkleidet. Erste Spachtel-Versuche sind auch schon gemacht...
Oben