Spachtel auf Weichfaserplatte

Dieses Thema im Forum "Trockenbau" wurde erstellt von Tolker, 17.02.2013.

  1. Tolker

    Tolker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen! Also ich habe mein (Altbu-)dach mit Weichfaserplatten (Gutex) gedämmt. Jetzt würde ich gerne Unebenheiten mit einer für diese Platten geeigneten Spachtelmasse ausgleichen. Gibt es bezahlbare nicht mineralisch Spachtelmasse für Holz bzw. halt Weichfaser?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bist Du dir sicher?
    So wie Du die Frage stellst möchtest Du jetzt
    so auf den Platten Arbeiten, so wie ich das sehe
    kommt aber da normalerweise noch etwas drauf.
    GUTEX - Decke

    sep
     
  4. Tolker

    Tolker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich bin sicher! "Normale" Menschen machen mineralische Trockenbauplatten ´drauf die sie dann mit den dafür vorgesehenen Spachtelmassen weiter- bearbeiten können. Diesen Schritt wollte ich mir sparen. Ich dachte schon an Sägemehl mit Tapetenkleister anrühren?!?
     
  5. Masa

    Masa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweisse sollte auch normales uniflott heben da des ja Gips/putzträgerplattan sind,aber am besten hersteller fragen
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    und was soll dann weiter Passieren mit diesem "Untergrund".
     
  7. Tolker

    Tolker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja wohnlich gestalten mit Tapete oder Farbe....
     
  8. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es diese Platten sind sehe ich da kein Problem.
     
  9. Tolker

    Tolker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    genau diese Platten! Beim Auftragen von weißem Putz oder Farbe kommt das Bitumen durch und macht Flecken. Das war aber nicht meine Frage. Ich
    scheue mich einfach auf eine Holzfaser einen mineralischen Putz, Gips oder Kalk, aufzubringen. Durch Eure Hilfe bin ich aber nochmal auf die Gutex Seite gestoßen; die bieten dort Spachtel als Pulver zum selbstanrühren an. Dort mach´ ichmich nochmal schlau.... Danke:)
     
  10. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Ja dann müsste da zuerst mal ein Isolieranstrich drauf den diese Flecken können auch durch die Tapete schlagen,
    sollte das nur an ein paar Stellen sein reicht es da zu Isolieren.
     
  11. gast

    gast Guest

    Gutex

    Was soll eigentlich die Fragestellung? Wenn Sie sich die Weichholzdämmplatten gekauft haben, sollten Sie wissen wie die bearbeitet werden. ( Oder sind die vom LKW gefallen?) Bzw. beim Händler die Empfehlungen gesehen haben : Ankleben mit dem Gutex-Klebemörtel und mit dem auch die Oberfläche plan ziehen. Diese neue Oberfläche wird dann wie andere auch: gespachtelt - grundiert - tapeziert. Die Einsicht aus # 8 folgt sehr spät !
     
  12. #11 howie67, 20.02.2013
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du einfach mal den link vom sep angesehen hättest, hättest Du da das gelesen:

    GUTEX Multiplex-top für veredelte Oberflächen:
    Tapete
    Löcher verspachteln (z.B. mit gipshaltigem Fugenspachtel)
    Stösse mit selbstklebendem Gewebeband verkleben
    Stösse überspachteln und verschleifen
    Grundierung mit Holzprimer, Tapetenkleister oder Dispersionsfarbe
    Tapezieren


    Aber das überlassen wir mal den anderen im Forum, die können es mir dann schon sagen
    :mad::mad::mad:
     
Thema: Spachtel auf Weichfaserplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spachtelmasse auf weichfaserplatten

    ,
  2. spachtelmasse für holzfaserplatten

    ,
  3. was nehme ich zum spachteln für weichfaserplatte

    ,
  4. Spachteln Weichfaser,
  5. weichfaserplatte drauf spachteln,
  6. weichfaserplatte pachteln,
  7. weichfaserplatte,
  8. uniflott tapetenkleister weich,
  9. weichfaserplatten spachteln,
  10. weichfaserplatte spachteln,
  11. trockenbauplatten aus sägemehl
Die Seite wird geladen...

Spachtel auf Weichfaserplatte - Ähnliche Themen

  1. Kleber/Spachtel über Putz

    Kleber/Spachtel über Putz: Hallo Zusammen Wir wollen unser Gäste WC aus 1979 rennovieren. Das Gäste WC ist bis auf ca. 1 Meter 50cm gefliest und dann knapp einen Meter...
  2. Geeigneter Spachtel für OSB Platten Boden

    Geeigneter Spachtel für OSB Platten Boden: Guten Morgen. Die Ausgangssituation: Dielenboden , darauf 2cm Jakodur als Höhenausgleich darüber 15er OSB- Platten. Leider ist an den Stoßkanten...
  3. zu viel spachtel auf rauputz

    zu viel spachtel auf rauputz: Guten Abend, Ich habe ein kleines Problem. Und zwar habe ich in unserer alten Wohnung die Bohrlöcher zugespachtelt und leider nicht ganz sauber...
  4. PVC ohne Spachtel oder Spaten

    PVC ohne Spachtel oder Spaten: Hallo Handwerkerkollegen, jemand ne Idee, wie Mann PVC Boden ca. 30 Jahre alt vom Estrich weg bekommt ausser Spachtel oder Spaten? mfG Shelby
  5. Innenputz und Spachtel für unbeheiztes Gästehaus aus Gasbetonstein gemauert.

    Innenputz und Spachtel für unbeheiztes Gästehaus aus Gasbetonstein gemauert.: hallo vieleicht kann mir ja jemand helfen . ich bin seit einem jahr hausbesitzer. auf dem grundstück stehen noch 2 urlauberhäuser die bisher im...