Somfy Axroll F880D10G fährt nur in eine Richtung

Diskutiere Somfy Axroll F880D10G fährt nur in eine Richtung im Rollläden und Markisen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Guten Tag, ich habe bei mir in der Garage ein Somfy Axroll Receiver für die Steuerung meines Garagentores verbaut. Daran soll nun ein Wellenmotor...

  1. #1 daniel-13-13-13, 18.03.2019
    daniel-13-13-13

    daniel-13-13-13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag,
    ich habe bei mir in der Garage ein Somfy Axroll Receiver für die Steuerung meines Garagentores verbaut. Daran soll nun ein Wellenmotor betrieben werden.
    Das Tor fährt einwandfrei hoch, aber runterfahren funktioniert gar nicht. Es wird im Display C4 angezeigt, aber der Motor rührt sich nicht. Der Motor funktioniert mit seinen eingebauten Endlagenschalter einwandfrei und lässt sich durch manuelles Spannung anlegen auch in beide Richtungen einwandfrei steuern.
    Wenn ich nun am Axroll die Spannung an Pin 7 und 9 messe, komme ich, egal ob der Motor angeklemmt ist oder nicht, zu folgenden Ergebnissen: Wenn das Tor öffnen soll, wird im Display C2 angezeigt und an Pin 7 und 9 liegt gleichzeitig Spannung an. Soll das Tor schließen, wird im Display C4 angezeigt und weder an Pin 7 noch an Pin 9 liegt Spannung an. Eigentlich soll ja beim Hochfahren an Pin 7 Spannung anliegen und beim Runterfahren an Pin 9.
    Muss ich davon ausgehen dass das Gerät defekt ist, oder gibt es eine Einstellung in der man dies verändern kann?
    Vielen Dank schon mal im Voraus
     
  2. Anzeige

  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    698
    Von wo nach wo gemessen ?
    Normal wenn ich es richtig erkenne müsste zwischen 7/8 bzw 9/8 je nach Drehrichtung Spannung anliegen. Auf 8 liegt eine Abrollsicherung die dann wenn das Tor fällt zu macht. Dies scheint soweit es dem Plan zu entnehmen ist nicht weiter abgefragt zu werden, somit zeigt dein Display wohl Tor zu fahren an aber die Abrollsicherung hat schon den Motor gesperrt.
    Dies würde ich mal prüfen. Leider kann ich dir so net sagen wo genau diese verbaut ist, sie müsste irgendwo auf der Welle sitzen wenn ich mich net irre. Aber ich habe bis dato noch keinen Antrieb von denen verbaut oder bewusst gesehen
     
  4. #3 Kaffeetrinker, 18.03.2019
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    94
    Sind irgendwelche Sicherheitsvorkehrungen dran?
    Zum Beispiel Abrollsicherung?
    Sind diese erstmal ausgeschaltet?
    Schon Fernbedienungen eingelernt?
    Was ist auf acht?
    Sonst einfach mal bei Somfy anrufen.
     
  5. #4 daniel-13-13-13, 18.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2019
    daniel-13-13-13

    daniel-13-13-13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die Antworten. Ich bin leider gerade nicht vor Ort und hatte dort nur einen Phasenprüfer zum Testen und leider kein Multimeter. Ich habe demnach nach Masse, also Pin 8, gemessen. Fernbedienung ist angelernt und funktioniert auch soweit. Es ist ein einziger Taster der für hoch, runter und Stop dient. Wenn man diesen drückt, zeigt die Steuerung auch abwechselnd C2, C1 und C4 an. Nur leider fährt das Tor nicht runter. Darf es denn sein dass wenn das Tor hochfährt an Pin 7 und 9 gleichzeitig Spannung anliegt?
    Abrollsicherungen sind keine Vorhanden, auch keine Lichtschranken oder sonstige extras. P1, P2, P3 sind auf 0 eingestellt. Nur der Wellenmotor mit mechanischen Endabschaltern und die Somfy Steuerung. An Pin 8 hängt der Neutralleiter zum Motor.
    Auch wenn ich bei P0 5 einstelle, kann ich mit + nur hochfahren, aber mit - nicht runterfahren. Das hat am Anfang funktioniert, aber nach vielem Probieren beim Fernbedienung anlernen nicht mehr. Danach habe ich dann über dd das Gerät zurückgesetzt, aber das brachte keine Besserungen. Nun liegt nahe dass ich etwas verstellt habe, aber welche Einstellung würde so ein Verhalten erklären?
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    698
    Da liegt wohl keine Spannung an, hier ist ein Polprüfer nicht geeignet um eine plausible Messung zu machen
    Mach mal ne Messung wenn du ein Multimeter oder Duspol hast zwischen 7/8 und 8/9 für auf / ab.
    Dann wissen wir schon mal mehr

    Nicht zulässig ohne Sicherheitseinrichtungen wie Lichtschranke/Lichtschleier, Kraftabschaltungen usw
    Ich glaube net das die FB nur 1-2m Reichweite hat ;)
     
  7. #6 daniel-13-13-13, 18.03.2019
    daniel-13-13-13

    daniel-13-13-13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe nun mal mit einem Multimeter gemessen. Damit sieht das ganze schon anders aus.
    Pin 8 liegt dauerhaft auf Masse, egal ob das Tor runter- oder hochfahren soll oder sich im Stillstand befindet.
    Soll das Tor hoch fahren, wird C2 angezeigt und an Pin 7/8 liegen 230 V an.
    Soll das Tor herunter fahren, wird C4 angezeigt, aber an Pin 8/9 liegt keine Spannung an. Entgegen meiner "Messung" mit dem Phasenprüfer liegt auch an 7/8 keine Spannung an. Auch an 6/7 und 6/9 liegt keine Spannung an. Man hört ein Relais klacken, dieses lässt nach ca. 2 Sekunden wieder los und es wird C1 angezeigt. Also das Teil will schalten, aber es liegt einfach en Pin 8/9 keine Spannung an.
    P0 ist auf 2 geschaltet, P1 bis P7 auf 0.
    Schaltet man P0 auf 5, soll man mit der + und - Taste das Tor manuell steuern können. Man hört in beiden Fällen die entsprechenden Relais' klackern, aber das Tor fährt nur hoch, nicht runter.
     
  8. #7 Kaffeetrinker, 18.03.2019
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    94
    Was für ein Motor ist verbaut?
     
  9. #8 daniel-13-13-13, 18.03.2019
    daniel-13-13-13

    daniel-13-13-13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ist mir leider nicht bekannt. Ist das dafür wichtig? Wenn ich manuell Spannung auf das Kabel welches in Pin 9 steckt gebe, fährt das Tor herunter. Der Motor funktioniert also.
     
  10. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    698

    Was hast du denn bei P0 eingestellt ?
     
  11. #10 daniel-13-13-13, 18.03.2019
    daniel-13-13-13

    daniel-13-13-13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    P0 habe ich zum Testen am Somfy über die + und - Taste auf 5 gestellt und für den normalen Betrieb auf 2. Es funktioniert weder über ersteres noch über die Fernbedienung oder einen angeschlossenen Taster.
     
  12. #11 Kaffeetrinker, 19.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2019
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    94
    Entschuldige bitte die blöde Frage.
    Auf acht ist der blaue vom Motor , auf sieben der schwarze (oder braune) vom Motor , auf neun ist der braune ( oder schwarze) vom Motor , auf fünf kommt auf jeden Fall die Spannung der Zuleitung an und auf sechs nur der Nulleiter von der Zuleitung?
    Klingt als blöde Frage, aber geht halt schnell das man aus versehen etwas falsch belegt wenn was nicht klappt.

    Und gesteuert werden soll ein ganz normaler Rollladenmotor der vorher nur über Schalter bedient wurde, kein Funkmotor?
     
  13. #12 daniel-13-13-13, 19.03.2019
    daniel-13-13-13

    daniel-13-13-13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Genau so ist es! Zuerst funktionierte es auch, dass der Somfy den Wellenmotor in beide Richtungen ansteuern konnte, angeschlossen ist es also richtig. Nach dem ich versucht habe die Fernbedienungen anzulernen ging dies nicht mehr. Nun kann der Somfy den Wellenmotor nur noch nach oben steuern, nicht nach unten. Es wird einfach keine Spannung mehr auf Pin 9 geschaltet, obwohl man das Relais klacken hört. Ich vermute dass warum auch immer im Relais der Kontakt abgebrannt ist. Oder gibt es irgendeine Einstellungen die beim Runterfahrenbefehl ein Relais klacken lässt, aber trotzdem keine Spannugn auf Pin 9 schaltet?
    Das ist auf keinen Fall eine blöde Frage von dir, ich erwähnte ja nie wie es angeschlossen ist. Ich danke euch auf jeden Fall für eure Mühe mir zu helfen.
     
  14. #13 daniel-13-13-13, 20.03.2019
    daniel-13-13-13

    daniel-13-13-13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Also wenn man nun an der Fernbedienung oder dem Taster, der zwischen Pin 14 und 18 angeschlossen ist, drückt dass das Tor runterfahren soll wird im Display C4 angezeigt, man hört ein Relais klacken, aber das Tor fängt nicht mal kurz an zu zucken. Nach zwei Sekunden hört man wieder ein Relais klacken und es wird C1 angezeigt.
     
  15. #14 Kaffeetrinker, 20.03.2019
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    94
    Welcher Funkhandsender würde eingelernt?
    Würde diesen nochmal auslernen und von vorne starten.
     
  16. #15 daniel-13-13-13, 20.03.2019
    daniel-13-13-13

    daniel-13-13-13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hab ich schon öfter versucht mit P9 auszulernen, bringt aber leider nichts. Es funktioniert ja nicht nur über den Funkhandsender nicht, auch nicht über den angeschlossen Taster an Pin 14 und 18 oder über den Testmodus mit P0 auf 5.
    Ich habe den Funkhandsender mit zwei Tasten, der dabei war.
     
  17. #16 daniel-13-13-13, 05.05.2019
    daniel-13-13-13

    daniel-13-13-13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Die Steuerung funktioniert nun einwandfrei. Ein Relais hat nicht mehr sauber durchgeschaltet, weswegen an Pin 9 beim Runterfahren keine Spannung anlag. Ich hab dort ein baugleiches eingelötet und nun funktioniert alles.
    Vielen Dank an alle die mir versucht haben zu helfen!
     
    Kaffeetrinker und eli gefällt das.
  18. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    698
    Danke für die Rückmeldung :)
     
Thema: Somfy Axroll F880D10G fährt nur in eine Richtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Markise fährt nicht mehr hoch nur runter

    ,
  2. somfy motor steuerung axroll läuft nur eine Richtung

Die Seite wird geladen...

Somfy Axroll F880D10G fährt nur in eine Richtung - Ähnliche Themen

  1. Markise fährt nicht selbstständig ein

    Markise fährt nicht selbstständig ein: Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine Markise mit Funkbedienung, 6m breit / 3m Ausfahrlänge, fährt einwandfrei heraus, aber nicht selbsttätig...
  2. Elektrischer Rolladen fährt nicht komplett hoch

    Elektrischer Rolladen fährt nicht komplett hoch: Hallo, einer meiner elektrischen Rolläden fährt nicht mehr komplett hoch. Ich habe die Endstellung schon mehrfach geändert, was auch...
  3. Rolladenmotor Somfy auseinander bauen, brauche Hilfe

    Rolladenmotor Somfy auseinander bauen, brauche Hilfe: Ich möchte den Kondensator bei meinem Motor austauschen, es ist ein Somfy Start 50, 6/17. Ich habe bei YouTube ein Video gefunden, wo man zum...
  4. Somfy Steuerung funktioniert nur noch gelegentlich

    Somfy Steuerung funktioniert nur noch gelegentlich: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Wintergarten Markise. Die Steuerung mit dem Somfy Soliris Uno Set mit Wind- und Sonnenmesser...
  5. Elektrischer Rolladen fährt nicht mehr hoch

    Elektrischer Rolladen fährt nicht mehr hoch: Hallo allerseits, ich habe schon mal ein wenig stöbern können aber nicht das rechte gefunden, was mir weiterhilft. Ich habe einen elektrischen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden