Solarflüssigkeit austauschen

Diskutiere Solarflüssigkeit austauschen im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, auf dem Dach habe ich 2 Flachkollektoren, Betriebszeit ca. 15 Jahre. Ich bin am Überlegen im Frühjahr die Solarflüssigkeit auszutauschen....

  1. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    16
    Hallo,
    auf dem Dach habe ich 2 Flachkollektoren, Betriebszeit ca. 15 Jahre. Ich bin am Überlegen im Frühjahr die Solarflüssigkeit auszutauschen.

    Genügt es -

    alte Solarflüssigkeit ablassen und entsorgen?

    Leitungen durchspülen mit was?

    Neue Flüssigkeit mit Druckpumpe einfüllen dabei oben auf dem Dach entlüften.

    Kann ich Jede Solarflüssigkeit die am Markt angeboten wird nehmen?

    mfg Erwin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    6
    naja die flüssigkeiten vertragen sich des öffteren nicht untereinander.
    es gibt zwar universellverträgliche aber nicht frei verkäuflich .
    da must du schon bei der fachfirma einkaufen.

    wozu willst du den die überhaupt austauschen?
    in der regel ist es ja ein geschlossener kreislauf .
    prüfen ob der kälteschutz noch ok ist klar .
    nachfüllen ,soweit bis du wieder deinen frostschutz hast.
    bei mir vorort gilt -23 grad kälteschutz.

    mit spülen meint man meist ,
    die (verdammte) luft aus den leitungen bekommen .
    wenn du die anlage wirklich durchspülen willst
    um sie zu reinigen , reicht normales wasser.
    (aber das muß dann auch entsorgt werden)

    eigendlich ist das alles fachmann arbeit,
    alleine deswegen ,wenn du auf dem dach rum turnen willst.:cool:

    bei arbeiten an der thermalsolar anlage immer die kollektoren abdecken.
    einfach mit druckpumpe auffüllen wird nicht reichen
    das solltest du schon eine solar spülpumpe ausleihen
    oder noch besser ,den fachmann das machen lassen .
    dauert ja jetzt auch nicht so lange.
    der weis dann auch, wann die anlage optimal gefüllt und gespült ist.
    vorallem welchen betriebsdruck die anlage wirklich braucht.
     
  4. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    16
    Hallo und Danke Mauzi,

    hast du das schon mal gemacht, Solarflüssigkeit austauschen?


    Wie ist die Bezeichnung von dem " universellverträgliche " S-Flüssigkeit.

    So ganz unbedarft bin ich nicht, vom Fach, allerdings so um die 70J. Kürzlich war ich erst auf dem Dach
    zum Entlüften der Anlage, geht so, halt nicht mehr wie vor 30J.


    mfg erwin
     
  5. #4 MacFrog, 21.11.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    Hallo Erwin , im Idealfall die Autom. Lüfter oben rauswerfen (wenn dort welche sind und nicht die Handentlüfter) , und mit einer Solarspülpumpe auffüllen (lassen) . Kann man sich (wenn man langeweile hat) auch aus einer Kreiselpumpe und Karnister selber basteln ,aber der Aufwand lohnt nicht.
    Die universelle Solarflüssigkeit gibts bei den üblichen verdächtigen Solarpaneelverkäufern , wie auch Buderus,Vailland etc.

    Ein Austausch ist aber wie MAutzi meinte , nicht nötig , WENN der Frostschutz ausreichend ist (sonst erhöhen).

    Zum befüllen brauchst du eh zumindest eine Pumpe , um das Fluid hineinzubefördern!

    (Ich bin zwar selber Gas-Wasser , habe aber keine Pumpe da , bin momentan auch in anderem Gewerk am arbeiten , und ich lass das einfach immer eben von Kollegen nachfüllen / Tauschen , Nachfüllen dauert halbe Stunde mit Auspacken/Einpacken....
     
  6. #5 mauzii, 21.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2013
    mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    6
    jo ,hab schön öfters solaranlagen befüllt und gespült ;)
    jedes jahr so ungefähr 12 anlagen + -
    also jetzt nicht sooo viel.

    die alte solarpumpe in meiner firma war noch sowas wie eine gartenpumpe ,
    die auf einer eurobox montiert war .
    ich glaub von oilpress.

    http://www.oilpress-keller.de/fileadmin/user_upload/pdf/916_822.pdf

    die da nur das urmodell da von.
     
  7. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    16
    Hallo Mauzii,

    auf dem Dach habe ich, oben an den Kollektoren, Handentlüftungsventile.

    So eine Spülpumpe habe ich für den Garten im Keller stehen, einen Sammelbehälter da anzubasteln gemäß deiner Vorlage, kein Problem. Danke Dir!!

    Nochmals zur universellverträglichen Solarflüssigkeit, kannst Du mal nachschauen welcher Hersteller + Type?!

    mfg Erwin
     
  8. #7 mauzii, 22.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2013
    mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    6
    ich glaube das es von
    FERNOX das Solar Protector S1 war .

    vergess den frostschutz nicht zu prüfen.
    ich denke bis -23 ° sollte es mindestens sein.

    wichtig ist daß das zurück kommende liquid in wie wanne kann,
    sich da kurz beruhigen und entlüften(und entschäumen)kann,
    und dann am boden ,ohne luft zu ziehen wieder abgesaugt werden kann.

    vorab informieren wieviel bar druck deine anlage braucht,
    ob deine pumpe diesen druck auch liefern kann.

    und deine panele auf dem dach abdecken mit einem tuch.
    warnung vor verbrühungsbefahr !
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 MacFrog, 22.11.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    Denk dran,das wen du das Fluid doch tauschen möchtest, das alte als SOndermüll zur Schadstoffsammelstelle muss. Bitte nicht einfach in den Gulli Kippen! :)
     
  11. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    16
    Hallo + Danke,

    das hilft mir weiter.

    ich werde das mit der Temperatur prüfen. falls ich doch wechsle die Solarflüssigkeit werde ich dieselbe
    Vorschriftsmäßig entsorgen.


    mfg Erin
     
Thema: Solarflüssigkeit austauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. solarflüssigkeit entsorgen

    ,
  2. solarflüssigkeit wechseln

    ,
  3. entsorgung solarflüssigkeit

    ,
  4. solarflüssigkeit wechseln kosten,
  5. solarflüssigkeit entsorgen kosten,
  6. solarflüssigkeit tauschen,
  7. solarflüssigkeit entsorgung,
  8. solarflüssigkeit ablassen,
  9. flüssigkeit solaranlage austauschen,
  10. solaranlage flüssigkeit tauschen,
  11. entsorgung solarflüssigkeit kosten,
  12. solarflüsigkeit tauschen,
  13. solarflüssigkeit auffüllen,
  14. tyfocor ls solarflüssigkeit endsorgung,
  15. frostschutz solaranlage prüfen,
  16. solaranlage befüllen kosten,
  17. Alte Solarflüssigkeit entsorgen,
  18. solaranlage spülen kosten,
  19. kosten austausch solarflüssigkeit,
  20. solarflüssigkeit hornbach,
  21. solaranlage frostschutz prüfen,
  22. solarflüssigkeit tauschen kosten,
  23. solarfluessigkeit wechseln,
  24. handentlüfter solaranlage,
  25. solaranlage flüssigkeit entsorgen
Die Seite wird geladen...

Solarflüssigkeit austauschen - Ähnliche Themen

  1. Türgriffe austauschen/Vierkant löst sich nicht

    Türgriffe austauschen/Vierkant löst sich nicht: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen! Ich hoffe mir kann jemand helfen: in unserer Wohnung möchten wir gerne die alten Türgriffe durch neue ersetzen....
  2. einzelne Glasbausteine austauschen/ersetzen

    einzelne Glasbausteine austauschen/ersetzen: Hi Leute, ich würde gerne einzelne Glasbausteine eines größeren Glasbausteinwand (3x1m) ersetzen, weil die aus mir nicht bekannten Gründen...
  3. Drehgriff Badewanne austauschen Viega > Hansgrohe

    Drehgriff Badewanne austauschen Viega > Hansgrohe: Der Badewannenabfluss ist von Viega, möchte den verchromten Drehgriff austauschen, siehe unteres Bild. Habe noch einen Ersatzgriff von Hansgrohe...
  4. Keramik Badablage austauschen

    Keramik Badablage austauschen: Hallo, beim Montieren eines Spiegelschrankes ist leider eine Keramik-Ablage zu Bruch gegangen. Problem beim Erneuern ist, dass sich eine zweite...
  5. Türgong austauschen

    Türgong austauschen: Unser Türgong gibt nur noch sporadisch Töne von sich. Ich schätze das Gerät ist über 40 Jahre im Einsatz Welche Art Türgong muss ich anschliessen?...