Sitzgelegenheit auf altem Holz

Diskutiere Sitzgelegenheit auf altem Holz im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, wir haben im Bereich vor dem Haus eine Art Hochbeet (ca 40cm hoch, ca 30cm breit und ganz grob 10m lang insgesamt). Der Rahmen...

  1. Lugge

    Lugge Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben im Bereich vor dem Haus eine Art Hochbeet (ca 40cm hoch, ca 30cm breit und ganz grob 10m lang insgesamt).
    Der Rahmen dabei ist gebildet aus dem Holz von alten Eisenbahnschwellen (wo die mal herkamen, fragt mich nicht ;-). Es liegen immer zwei übereinander und bilden somit eine Art Mauer.

    Jetzt ist das Holz im Laufe der Zeit ziemlich morsch und unansehnlich geworden, hat aber trotzdem irgendwie einen gewissen Charme.

    Der Aufwand das Holz zu entfernen und entsorgen ist uns zu groß, außerdem gefällt uns das etwas "Verwilderte" auch.

    Ich habe jetzt die Idee, auf dem Holz Sitzgelegenheiten (wie eine Arte Bänke, Sitzschalen o.ä.) zu installieren, hätte auch noch viel kleinere Stücke Douglasien Terrassendielen rumliegen.

    Daher dachte ich an eine Art Metallkonstruktion tief in das Holz, auf dem ich dann in Abständen 2 ca 50cm lange Terrassendielen als Sitzgelegenheit nebeneinander schrauben kann.

    Denkt Ihr, sowas ist möglich? Habt Ihr andere Ideen/Vorschläge, wie ich so etwas erreichen könnte oder was ich damit anstellen kann?

    Danke, Lugge
     
  2. Lugge

    Lugge Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch ein Bild, wie das ganze aktuell aussieht.
     

    Anhänge:

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    275
    Krallen - wie an den Eckverbundungen ; durchbohren für Schloßschrauben - diagonal versetzt einschagen . Darauf die allseitig abgerundeten und imprägnierten Dielen Verschrauben . Sieht sicher GUT aus :)
     
  4. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    431
    Wenn das Holz morsch ist, wie du schreibst, würde ich da nichts verankern. Meine Idee wäre dahinter was ausbuddeln, Betonsockel setzen um darin Stahlsockel für die Sitzbank zu verankern. Ich meine das hätte den Vorteil, dass die Balken, wenn doch nötig, entfernt werden können, ohne an der Sitzbank was machen zu müssen. Ich hab das mal versucht darzustellen. Übrigens Charme hat das.
     

    Anhänge:

    Qwertzuiop2 gefällt das.
  5. #5 selfmademan, 21.09.2016
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    60
    Hallo Lugge,
    ich finde nicht, dass du das ändern müsstest.
    Ich sehe keine Fehler an dem gepflegten Beet.
    Zum Sitzen wäre es eh zu tief und ungemütlich.
    Wie du ja selbst sagst, hat es noch Charm.
    Ist da nicht eher ein Bistrotisch mit Stühlen schöner anzusehen?
     
    Maggy gefällt das.
  6. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    431
    @pinne, die Überlegung hatte ich auch schon, fürchte aber um die Stabilität.
     
  7. Lugge

    Lugge Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnellen und guten Antworten!

    Ich muss nichts zwingend ändern und würde es auch nie komplett "vertäfeln", aber ich denke, ein paar Highlights (v.a. die helle, fast rötliche Douglasie auf dem dunklen, alten Holz) könnten es nochmal optisch aufwerten (Geschmäcker sind verschieden). Und ich sitze heute bereits dort immer wieder gerne mal, so bin ich auf die Idee gekommen.

    Danke an den Vorschlag bezgl des Beton/Stahlfundaments, aber - räusper - das ist mir zugegebenermaßen zu viel Arbeit (und bin Amateur bei Holz, Beton totaler Noob).

    Es muss auch nicht auf ewig halten, darf nicht zu teuer werden und auch wenn das Holz nicht mehr superstabil ist, hält evtl doch eine Kralle mit einer tief gebohrten langen Schraube?
     
  8. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    431
    Versuchen kannst du das, ggf. greift ja eine sehr lange Schraube noch in gesundes Holz.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    346
    Wie lange liegen die Schwellen?
    Wir haben die ca.20 Jahre liegen als Treppe. Die waren dann schief weil die einfach nur auf dem Boden lagen ansonsten aber wie neu. Im Sommer kam da stellenweise noch immer Teer raus.

    Ich find das übrigens so auch sehr hübsch. Lass es so lange es geht so. Wobei ein Brett oben drauf stört auch nicht. So Möbel aus Eisen würden da prima zu passen.
     
  10. Lugge

    Lugge Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch, dann werd ich mal überlegen. Ist vermutlich eh kein Projekt mehr für den ausgehenden Sommer, aber Ihr habt mich bestärkt, das anzugehen!
     
Thema:

Sitzgelegenheit auf altem Holz

Die Seite wird geladen...

Sitzgelegenheit auf altem Holz - Ähnliche Themen

  1. Geruch von altem Linoleum Kleber entfernen

    Geruch von altem Linoleum Kleber entfernen: Guten Abend Liebes Forum Ich habe vor 3 Wochen einen alten Linoleum aus dem Jahre 1958 aus einen Raum entfernt. Nach Aspest-test der Negativ...
  2. Über 200 Jahre alter Dielenboden - erhalten, OSB-Platten drauf, Laminat oder oder?

    Über 200 Jahre alter Dielenboden - erhalten, OSB-Platten drauf, Laminat oder oder?: Hallo! Wir sind gerade dabei, ein Zimmer unseres 210 Jahre alten Hauses zu renovieren. Im Zuge dessen haben wir den hässlichen Teppich...
  3. Alte Dielen verlängern

    Alte Dielen verlängern: Hallo alle! Ich bin neu hier im Forum. Kurz zu mir... Ich bin 36 und renoviere gemeinsam mit meinem Mann gerade das alte Haus seiner Großeltern...
  4. Ein Altes Haus Renovieren

    Ein Altes Haus Renovieren: Hallo, ich habe mal eine Frage. Das wird ne größere sache für uns. Nur ein Problem: Kein Plan. Wir haben ein Grundstück vererbt bekommen. Sehr...
  5. Holz vor die Wand/Tapete

    Holz vor die Wand/Tapete: Hallo zusammen, ich möchte etwas bauen, bei der in etwa "gechliffene Verlegeplatten" vor/an die Wand geschraubt werden sollen und auf diese ein...