Sinkender Warmwasserdruck; Rückschlagventil ?!

Diskutiere Sinkender Warmwasserdruck; Rückschlagventil ?! im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich würde gerne wissen wo sich bei meinem System das Rückschlagventil zu finden ist. Leider hat der Druck des Warmwassers etwas...

  1. #1 Skinner, 03.11.2019
    Skinner

    Skinner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne wissen wo sich bei meinem System das Rückschlagventil zu finden ist.

    Leider hat der Druck des Warmwassers etwas nachgelassen, und das an allen Hähnen.

    Vielleicht liegt es an dem Rückschlagventil, daher würde ich dieses gerne überprüfen.

    Allerdings weiß ich nicht wo sich das Ventil befindet.

    Im Anhang sind ein paar Bilder meines Systems.

    Über Hilfe würde ich mich freuen!

    Beste Grüße

    Skinner
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Sulzknie, 04.11.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    71
    Auf Bild 2 ganz rechts vom Filter sieht man noch soeben das Handrad vom KFR Ventil ,hier ist ein Rückschlagventil enthalten.Der Ventileinsatz ist federbelastet,die klemmen und rattern dann schon mal gerne.
    Hört sich dann an wie Maschinengewehr.:cool:
    Ob dieses für dein Problem zuständig ist,?:eek:
     
  4. #3 Schnulli, 04.11.2019
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.542
    Zustimmungen:
    849
    An dieser Stelle müsste es aber auch Probleme mit dem Kaltwasserdruck geben. Ich glaube, das Problem liegt an anderer, mir nicht bekannter, Stelle.
     
  5. #4 Sulzknie, 04.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    71
    Irgendeinen Zusammenhang läßt sich mit den Bildern auch nicht erkennen.:rolleyes:
    Teils sind die Leitungen weichgelötet ( fröstel) und am Wärmererzeuger augenscheinlich wieder hart gelötet.
    Vor und Rück von Heizung wieder gepreßt.
    Der Potentialausgleich sieht auch irgendwie nicht ganz fertig aus.
     
  6. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    46
    Ich sehe das eher so, dass alles hart gelötet ist, nur das zusätzliche Ausdehnungsgefäß wurde offensichtlich nachtzräglich eingebaut, und die Formstücke sind halt gepresst.
    Weichgelötete Stellen sehe ich nicht.
    Spielt aber hier überhaupt keine Rolle!
    An allen Warmwasser - Zapfstellen hat sich der Druck vermindert, an den kltwasser - Zapfstellen nicht.
    Defektes KFR - Ventil wirkt sich auf alles aus, auch Kaltwasser.
    Der Filter ist in Ordnung, beide Seiten zeigen denselben Druck an, auch hier wäre Kaltwasser mit betroffen.
    Es kann nur ein Bauteil in der Therme sein, ich nehme an, es ist eine Junkers...?
    Dann liegt es warscheinlich am Hydraulikschalter im Gerät.
    Nix für den Laien, da muß ein Fachmann dran - Gasgerät!
     
  7. #6 Sulzknie, 04.11.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    71
    Beim Wasserfilter sieht es für mich nach Weichlot aus.
    Beim Wärmeerzeuger ,hartgelötet.
    Sicherlich hat dieses mit dem vorliegendem Problem nix am Hut.
    Das heißt nur für mich ,hier wurde etwas nachträglich eingebaut.
    Wir wissen aber auch nicht wie und wo nun dieser Filter eingebunden ist und das die Druckanzeige gleich ist hat auch nicht unbedingt Aussagekraft denn vermutlich wurde das Foto im Ruhezustand erstellt und nicht bei fließend Wasser.
     
  8. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    46
    Achso, sorry, ich hatte mir nur die Lötstellen auf dem dritten Bild angesehen.
    Auf den ersten beiden ist alles weichgelötet, da haste recht.
    Für mich sieht es so aus, als wäre der Filter links neben dem Zähler in der Hauptwasserleitung,
    man sieht auf den ersten beiden Bildern jeweils ein Eckchen vom KFR - Ventil, und da wäre ja nun auch der richtige Platz.
     
  9. #8 Skinner, 04.11.2019
    Skinner

    Skinner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die tolle Hilfe!

    Ja, ich habe eine Junkers Therme. Die wird dann wohl nach der Heizperiode auch auf das Problem hin untersucht werden müssen.

    Zumindest konntet ihr das Problem schon sehr eingrenzen, dafür vielen Dank!

    Ich wünsche allen einen erholsamen Abend!

    Beste Grüße
     
Thema:

Sinkender Warmwasserdruck; Rückschlagventil ?!

Die Seite wird geladen...

Sinkender Warmwasserdruck; Rückschlagventil ?! - Ähnliche Themen

  1. Sehr niedriger Warmwasserdruck in der Küche

    Sehr niedriger Warmwasserdruck in der Küche: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt hier auch absoluten Neulingen helfen, leider habe ich keinerlei Ahnung von Technik und bin ein Büromensch :)...
  2. Warmwasserdruck sinkt vitodens 300 w

    Warmwasserdruck sinkt vitodens 300 w: Ich brauche mal Hilfe, bei meiner vitodens 300 w mit 120 l Wasserspeicher sinkt nach kurzer zeit der Warmwasser druck, Was kann das sein ? Anlage...
  3. Warmwasserdruck ist zu niedrig bzw, fast nichts mehr.

    Warmwasserdruck ist zu niedrig bzw, fast nichts mehr.: hallo, bei mir kommt so gut wie kein warmes wasser mehr, kein druck mehr in der leitung. kaltwasser funktioniert ganz normal. anlage ist eine...
  4. Warmwasserdruck gering

    Warmwasserdruck gering: Hallo, ich habe ein Problem mit dem Warmwasserdruck und hoffe, ihr könnt mir helfen. Der Warmwasserdruck ist an allen Abnahmestellen...
  5. zu geringer Warmwasserdruck?

    zu geringer Warmwasserdruck?: Hallo zusammen, ich habe mich hier zu meinem Problem schon ein wenig umgesehen, bin aber leider noch nicht so richtig schlau geworden. Wie der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden