Silikondichtung porös und lösen sich. Austauschen?

Diskutiere Silikondichtung porös und lösen sich. Austauschen? im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo, ich habe poröse Silikon Dichtungen an dem Fenstern (ca 30 Jahre alt). Kann ich diese ersetzen? Mit cuttermesser am Fenster tief schneiden...

  1. #1 DRstrange, 10.11.2019
    DRstrange

    DRstrange Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe poröse Silikon Dichtungen an dem Fenstern (ca 30 Jahre alt).

    Kann ich diese ersetzen? Mit cuttermesser am Fenster tief schneiden und abziehen. Am Holz sind sie ja schon lose. Oder muss ich etwas beachten, wenn sie sich schon so ablösen? Danke.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Hallo,
    ja, wenn die Dichtung raus ist und eh Du neu versiegelst, zuerst mal das Holz neu aufarbeiten, sieht nach Dickschicht Lasur aus.

    sep
     
  4. #3 DRstrange, 11.11.2019
    DRstrange

    DRstrange Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen Dank. Noch eine Frage: Ist das sicher Silikon oder könnte es auch Acryl sein?
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Ja das ist wohl Silikon, wenn das Acryl wäre, würde das schnell Reißen, weil das Holz
    immer etwas Arbeitet.
     
  6. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    319
    Auf dem Foto sieht das ja schon sehr mitgenommen aus. Könnte natürlich auch Silikon sein, aber es könnte auch Fensterkitt sein. Wenn es Silikon ist wirst du das beim Schneiden ja merken. Zuimindest im Inneren sollte es dann noch ein etwas Gummiartge Konsistenz haben. Fensterkitt wäre eher wie feste Knete oder krümelig.

    Und ohne dir da jetzt absichtlich Angst machen zu wollen gab es auch eine Zeit in der Asbestfastern im Fensterkit waren. Da ich meine, dass man auf dem Foto kleine Faserenden an den Ränderen der Masse erkennen kann wollte ich das zumindest mal anmerken.
     
  7. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    @Future kannst du dich mitunter auch mal mit deinen dummen Kommentare zurück halten, Thermopenglas
    wurde noch nie mit Fensterkitt eingesetzt und hier bei dem Fenster ist das auch nicht der Fall.
    @DRstrange über das Asbest Gefasel brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen.
     
    Holzwurm50189 und pinne gefällt das.
  8. #7 DRstrange, 11.11.2019
    DRstrange

    DRstrange Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Danke für die Rückmeldungen. Das mit dem Asbest macht mir gerade doch ein wenig Angst. Das Fenster ist etwas staubig, da dort immer Staub liegen bleibt. Die Fasern könnten also Staub oder Lackreste sein, da es langsam abbröselt. Die Masse ist sehr hart und krümelig. Deswegen frage ich nach, da es nicht wie typischer Silikon aussieht.

    Ich glaube aber nicht, dass es Asbest ist. Ich habe den Haustaub mal analysieren lassen und der Befund war negativ.
     
  9. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.855
    Zustimmungen:
    1.270
    Könnte auch sein, dass es ein Dichtband ist, das immer wieder zugeschmiert wurde, denn dies werden mit der Zeit auch hart und porös.
    Fenster.jpg
     
  10. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.031
    Zustimmungen:
    691
    es sind mehr als 40 jahre , da war Silikon noch nicht überall üblich - da handelte es sich um elastischen Kunststoffkitt .
    Für @DRstrange : mit feinem Korundpapier reinigen und mit farbigem Fenstersilikon fachgerecht eine Fase drüberziehen .
     
    sep gefällt das.
  11. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Ja der Wasserschenkel wurde wohl immer mal bei gestrichen, dabei wurde wohl auch das Silikon mit überstrichen, was jetzt das Krümelig ist man sieht auch den Farblichen unterschied Wasserschenkel und seitlichen Silikon das ist ja alles im Innenbereich.
    Es gibt ja auch Fenstersilikon.
     
  12. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Kenne ich nur, wenn die Glaser in Metallrahmenfenster verglasten........
     
  13. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    319
    So oder so wird ein Test genauere Anhaltspunkte liefern. Entweder mit dem Teppichmesser ein Stück rausschneiden und die Konsistenz prüfen. Oder mit dem Hiessloftföhn draufhalten - wenn die Masse weich und formbar wird ist es höchstwahrscheinlich Kitt.
     
  14. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Ja Herr Oberschlaumeier.
     
    pinne gefällt das.
  15. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    319
    Sorry, hab ich dir dein Förmchen geklaut? Schmeisst du jetzt gleich mit Sand?
     
  16. #15 DRstrange, 11.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2019
    DRstrange

    DRstrange Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke für die Rückmeldungen.

    Anbei noch ein Bild von einer guten Stelle vom Fenster.

    Kann man hier besser erkennen, was es für Material ist? Ich kann es mit dem Fingernagel eindrücken. Mit dem Cuttermesser kann ich einfach reinschneiden.
     

    Anhänge:

  17. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.031
    Zustimmungen:
    691
    entspicht meiner Vermutung ! In dem Alurahmen - zwischen den Scheiben - sollte man auch noch das Herstellungsdatum an einer Stelle finden .
    Mir fällt nur der Name des Dichtstoff nicht mehr ein .
    @sep : :)
     
  18. #17 DRstrange, 11.11.2019
    DRstrange

    DRstrange Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke. Ich habe nachgeschaut es ist 03\83
     
  19. #18 DRstrange, 14.11.2019
    DRstrange

    DRstrange Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es war Silikon. "Früher wurde über alles drüber lasiert." und mir wurde SMP Dichtstoff empfohlen in exakt der selben Farbe. Ich hab in einem Fachgeschäft für Lacke und Malerbedarf nachgefragt.
     
  20. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.031
    Zustimmungen:
    691
    Silikon - sicher nicht ! Das war eine Zeit üblich mit THIOKOL - ein Polysulfid . Daher auch die gleiche Ebene wie das Flügelholz , nicht schräg !
    @Neige : frag mal ältere Kollegen , die wissen davon .;)
     
  21. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Wenn ich mich recht erinnere laut VOB um die 2 - 3 mm sind erlaubt .......aber Zeit ist Geld...
     
Thema:

Silikondichtung porös und lösen sich. Austauschen?

Die Seite wird geladen...

Silikondichtung porös und lösen sich. Austauschen? - Ähnliche Themen

  1. Pfosten in Streifenfundament austauschen

    Pfosten in Streifenfundament austauschen: Guten Morgen, Wir möchten unseren Zaun erneuern. Derzeit haben wir ein Streifenfundament mit einbetonierten Sockeln aus Metall(?). Der neue Zaun...
  2. Schrauben/Dübel lösen sich aus Wand, was tun?

    Schrauben/Dübel lösen sich aus Wand, was tun?: Hallo Alle, an meiner Wand habe ich eine Klimmzugstange befestigt die da schon 1,5 Jahre fest sitzt. Jetzt scheinen sich jedoch zwei der...
  3. Alte Regler für Bodenheizung austauschen

    Alte Regler für Bodenheizung austauschen: Hallo zusammen, ich möchte meine uralten Regler für die Bodenheizung austauschen (siehe Foto). Können die einfach abmontiert und durch einen...
  4. Pilz oder ähnliches auf dem Pflaster, wie werde ich diesen los?

    Pilz oder ähnliches auf dem Pflaster, wie werde ich diesen los?: Hallo Ich habe auf dem Pflaster einen Pilz oder etwas ähliches. Dieser hat sich an einer Stelle ziemlich ausgebreitet. Etwas weiter ist er nmur...
  5. Kaltwasserhahn austauschen

    Kaltwasserhahn austauschen: Hallo, ich wollte einen Kaltwasserhahn austauschen.Passt der Anschlussschlauch zu dem Wasserhahn? Mir kommt das komisch vor, der Schlauch ist mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden