Silikon löst Fensterkleber

Diskutiere Silikon löst Fensterkleber im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen! Ich habe in einen Wintergarten Thermopenscheiben in einem Holzrahmen verbaut. Dabei habe ich den Spalt zwischen Scheibe und Rahmen...

Addi

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo zusammen!
Ich habe in einen Wintergarten Thermopenscheiben in einem Holzrahmen verbaut. Dabei habe ich den Spalt zwischen Scheibe und Rahmen rundrum mit Silikon verfüllt, damit bei Sturm kein Regenwasser durchgedrückt wird. Unten stehen die Scheiben zusätzlich jeweils auf zwei Holzklötzchen.
Die Glasleisten sind von innen und außen auf den Rahmen geschraubt und ebenfalls mit Silikon eingedichtet. Das Silikon ist eine Billigversion aus dem Baumarkt.
Jetzt hat sich der Kleber mit dem die Thermopenscheiben zusammengesetzt sind angelöst und läuft innen in den Scheiben als lange Lecknasen herunter. Der Glaser von dem ich die Scheiben habe war zunächst auch ratlos und hat den Lieferanten der Scheiben befragt. Dieser behauptet, das Silikon würde den Kleber anlösen. Man müsse Silikon vom Kleberand der Scheiben fern halten.
Hat jemand sowas schon mal erlebt?
Ich setze Scheiben immer mit Silkon ein. Habe aber noch nie rundrum zwischen Rahmen und Scheibe Silikon eingebracht.

Gruß

Addi
 

Charlie

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Soweit ich weiß gibt es ja verschiedene Arten von Silikonen (ist das jetzt rechtschreibmäßig richtig ?).
In dem Fall würde es bestimmt auch für diesen Fall ein spezielles Silikon geben.

Klick mal hier

Charlie
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.822
Zustimmungen
807
Ort
NRW
Hallo!
Hast Du mal überprüft was die Verarbeitungsrichtlinien des Herstellers von dem Silikon sagen,(Technisches Merkblatt) es gibt ja auch sogenanntes Fenster Silikon.
 

Addi

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo Sepp und Charlie!
Vielen Dank für eure Nachrichten. Ich weiß, dass es von allen möglichen Herstellern Silikon für die unterschiedlichsten Anwendungen gibt.
Allein mir fehlt da etawas der Glaube. Im Sanitärbereich nehme ich halt Silikon mit Pilzhemmer, ansonsten die billig Variante aus dem Baumarkt.
Ich habe schon etliche Scheiben so eingebaut wie die letzten. Da hat der Kleber der Scheiben nie mit dem Silikon reagiert. Ich habe allerdings auch noch nie das Silikon direkt an die Schmalflächen der Scheiben gebracht.
Und technische Merkblätter - weder bei den Scheiben noch beim Silikon aus dem Baumarkt wurde sowas mitgeliefert.
Meine Fantasie reichte wohl nicht so weit um mir vorzustellen, ein Scheibenhersteller würde einen Kleber verwenden, der mit handelsüblichen Silikon reagiert und die Scheiben deshalb mit einem Spezialdichtmittel (wahrscheinlich nur das des Scheibenhersteller und nur über den Fachhandel zu beziehen) abzudichten sind.
Aber ihr habt sowas noch nicht erlebt?
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.822
Zustimmungen
807
Ort
NRW
Meine Fantasie reichte wohl nicht so weit um mir vorzustellen, ein Scheibenhersteller würde einen Kleber verwenden, der mit handelsüblichen Silikon reagiert
Ja so sehe ich das auch.
 
Thema:

Silikon löst Fensterkleber

Sucheingaben

fensterkleber

,

was löst kleber

,

fensterkleber lösen

,
fenster silikon löst sich auf
, thermo fensterscheiben-verklebung löst sich auf, scheiben silikon, silikon an fenstern zwischen scheibe, fensterkleber baumarkt, fensterklebstoff, fensterscheiben mit silikon , scheiben in holzfenster mit silikon, fensterscheiben silikon, fensterkleber für fensterbank, thermoscheibe silikon, warumlöst sich ein anstrich an der wand, welcher kleber löst silikon, was löst glaskleber, silikon fenster löst sich auf, silikon zwischen fensterrahmen und Scheibe, silikon regenwasser, zwischen scheibe und rahmen silikon, Thermopenscheiben löst, silikon ausdünstungen anstrich löst sich, wie löse ich fensterkleber, fensterscheiben zusammensetzen
Oben