Silikon ausbessern, nicht erneuern?

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von Garten17, 03.11.2014.

  1. #1 Garten17, 03.11.2014
    Garten17

    Garten17 Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Lüftungsgerät an der Innenwand installiert.

    Die Abluft wird über ein Kunststoffrohr mit 5 cm Durchmesser nach außen transportiert.
    Das Rohr ist durch eine kleine Aussparung zum Teil in die Geräterückwand eingeführt.
    Zur Abdichtung wurde der untere Teil des Rohrs mit Silikon, wie vom Hersteller empfohlen, mit dem Gerät verbunden.

    Das Kondenswasser des Lüftungsgeräts findet einen Weg ins Mauerwerk.

    Der Hersteller des Lüftungsgeräts empfiehlt das Gerät von der Wand abzuschrauben und die Silikonabdichtung zu erneuern, sicherlich ein guter Ratschlag.

    Kann man auch von innen die Silikonfuge "erweitern", man kommt mit dem Finger an die Stelle? Es wäre etwas weniger Arbeit. Auf die Optik kommt es an der Stelle nicht an.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    Dann fehlt sicher die Außenabdichtung der Mini-Durchführung . Silikon ausflicken ist nicht produktiv , besser neu einpressen .
     
  4. #3 Garten17, 05.11.2014
    Garten17

    Garten17 Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt das Lüftungsgerät abgeschraubt.
    Das Kunststoffwasserrohr ist etwas kurz, es reicht zwar mit 1 mm ins Gerät rein, könnte aber 1 .. 2 mm länger sein.

    Kann man auch zwischen Mauer und Kunststoffrohr eine Wasserisolierung, z.B. Dichtung mit 5 cm Innendurchmesser einbauen?
    Oder gibt es Dichtungen, die man auf das 5 cm Kunststoffwasserrohr aufsetzen kann?
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    Besorgen sie ein neues 50er Rohrstück , das vom Gerät bis 9 mm vor die Außenwand reicht . Das Innenende erwärmen und ins Gerät etwas einführen . Außen und Innen mit Silikonring fixieren . Schmutzgitter von Außen , nicht vergessen = sonst werden dort Sperlinge gebrütet .
     
  6. #5 Garten17, 11.11.2014
    Garten17

    Garten17 Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke, neue Silikonfuge funktioniert

    Danke für die Tipps:
    Ich habe einen neue Silikonfuge, mit reichlich Silikon, erstellt. Es funktioniert.
     
Thema: Silikon ausbessern, nicht erneuern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. silikon ausbessern

Die Seite wird geladen...

Silikon ausbessern, nicht erneuern? - Ähnliche Themen

  1. Boden im Obergeschoss erneuern

    Boden im Obergeschoss erneuern: Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Verwandtschaft das Obergeschoss erneuern. Die Wohnung war ca. 20 Jahre vermietet und wurde nun frei und...
  2. Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!

    Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!: Hallo liebes Forum, bin gerade dabei das Haus meiner Großeltern aus den 30igern zu sanieren, und versuche des lieben Geldes wegen so viel wie...
  3. Mit Silikon Betonfugen wieder abdichten

    Mit Silikon Betonfugen wieder abdichten: Hallo zusammen, in diesem Badezimmer sind einige Betonfugen rissig (siehe Fotos), bzw haben sich teilweise von den Fliesen gelöst. Es sind alles...
  4. Türzarge ausbessern ?

    Türzarge ausbessern ?: Moin, habt Ihr Tipps wie und womit ich die Zarge ausbessern kann ? Gruß Frank Kann keine Bilder mehr hochladen !!
  5. Lack erneuern

    Lack erneuern: Hallo :) Auch meine Türen sollen nun bald daran glauben! Ich möchte dringend den alten Lack entfernen und erneuern. Beizen? Schleifen? Wie am...