Sichtschutzzaun mit Drehanker

Dieses Thema im Forum "Gartenhäuser, Carports, Garagen" wurde erstellt von sasasch, 13.09.2016.

  1. #1 sasasch, 13.09.2016
    sasasch

    sasasch Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit diesen Drehankern (z.b von Krinner )?
    Möchte einen Sichtschutzzaun ( 13m lang) aus Fertigelementen (180x180) aufstellen und die Pfosten mit den Schraubfundamenten befestigen anstatt zu betonieren.
    Unsere Erde ist eigentlich recht lehmig. Hält das auf Dauer oder doch lieber betonieren?

    Viele Grüße aus Freising



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Qwertzuiop2, 13.09.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    105
    Ich hatte mal so Dinger in ähnlichem Boden. Und dann nen kräftigen Sturm mit tagelangem Regen vorher.

    Kurzum...der Zaun lag flach.
    Allerdings waren die Pfosten gebrochen (9x9!!!).
    Die Anker waren aber noch im Boden.
    Aber schief. Also musste alles raus.
    Seit dem wird nur noch betoniert.
    Ich denke für Bauteile, die keine großen (Wind-)Lasten zu tragen haben, sind die Dinger ok. Aber für 180x180 Flechtzaun sind die nix.
    Betonieren ist auch nicht viel mehr Arbeit und hält 100 Jahre...
     
Thema:

Sichtschutzzaun mit Drehanker

Die Seite wird geladen...

Sichtschutzzaun mit Drehanker - Ähnliche Themen

  1. Sichtschutzzaun Verankerung im Boden - wenn man nicht tief in die Erde kommt - wie?

    Sichtschutzzaun Verankerung im Boden - wenn man nicht tief in die Erde kommt - wie?: Hy, ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum gelandet für mein Anliegen, und zwar: Ich habe meine Wohnung, samt Garten auf einem...