Sicherungsschalter rastet nicht mehr ein

Diskutiere Sicherungsschalter rastet nicht mehr ein im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Moin, habe heute unseren alten E-Herd abgeklemmt. Die ersten drei Sicherungen für den Herd abgeschaltet, dann das Kabel am Herd abgeklemmt....

  1. laboe

    laboe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    6
    Moin,

    habe heute unseren alten E-Herd abgeklemmt.
    Die ersten drei Sicherungen für den Herd abgeschaltet, dann das Kabel am Herd abgeklemmt.
    Vorsichtshalber die Kontakte am Kabel mit Isolierband abgeklebt. Morgen kommt der Neue.

    Wollte dann die Sicherungen probehalber wieder einschalten, doch rastet die erste nicht mehr ein. Geht auch nicht auf an, wenn man den Hebel hochdrückt. Die braune Phase hat keinen Saft.

    Kann doch eigentlich nur ein defekter Sicherungsschalter oder ein Kurzschluss sein. Da vorher aber alles in Ordnung war, schließe ich den Kurzschluss aus.

    Was meint Ihr ?

    Gruß
    Frank
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    619
    Mach mal ein Foto vom Ende der Herdanschlussleitung. Sicher dass du da nicht irgendwas kurzgeschlossen hast versehentlich? Oder statt Isolierband Alufolie genommen? ;)

    Wenn du den Hebel der Sicherung hoch drückst, merkst du dann wie du auf einen Kurzschluss schaltest? Bzw. wie fühlt sich das an am Hebel?

    Abgesehen davon solltest du die Sicherungen nicht einschalten wenn die blanken Adern mit Isolierband da liegen und ich verstehe den Sinn dieses "Tests" auch nicht.
     
  4. laboe

    laboe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    6
    Weil sich der eine Sicherungschalter beim ausschalten schon "komisch" angefühlt hat. Beim hochdrücken des Hebels merkt man nichts.,
    Kann auch nicht am Kabel liegen, weil ich es jetzt mal an der Dose abgeklemmt habe und das gleiche ist.
     

    Anhänge:

    • dose4.jpg
      dose4.jpg
      Dateigröße:
      213,8 KB
      Aufrufe:
      292
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    619
    Dann ist vielleicht tatsächlich der LSS defekt. Mal austauschen (lassen). Kostet ja nix (unter 2 Euro).
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    754
    Wenn du beim einschalten nix merkst an widerstand ist der LSS defekt

    Kann schon mal vorkommen, auch bei ABB
    Da gibt es Hersteller wo dies die Regel war bei div Versionen
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    619
    Ich dachte ABB wäre unter den "richtigen" Elektrikern generell als Baumarktschund verpönt...
    Hab auch bei mir alles von ABB aus dem Baumarkt verbaut und hatte damit noch nie Probleme.
    Und selbst wenn ein LSS für 1,50 Euro mal defekt sein sollte würde ich das verschmerzen ;)
     
  8. laboe

    laboe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    6
    Kann man den einfach selbst auswechseln ?
     
  9. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    619
    Kommt drauf an was du kannst. Da du fragst, würde ich mal eher davon abraten.
    Ansonsten ist das in der Regel eine 2min Sache.

    Falls du es doch selbst machst, unbedingt die 5 Sicherheitsregeln beachten und mit einem geeigneten Messgerät die Spannungsfreiheit prüfen, auch in der Umgebung des LSS.
     
  10. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    754
    Du musst die wahrscheinlich verbaute Phasenschiene ausbauen die alle Sicherungen miteinander verbindet. Dabei muss man darauf achten die Schrauben nicht zu verhuren. Am besten nimmt man den passenden Plus-Minus Schraubendreher

    Die Verteilung solltest du kompl. freischalten wenn du dich selbst heran wagen willst. Ein Fachmann sollte das ganze in 15min erledigt haben inkl Stichprobenmessung

    Es gibt schlimmeres und ABB ist nur verpönt wg einer Rückrufaktion die lang zurück liegt.
    Wir haben an die 10 Verteiler damit ausgerüstet, mal sehen wie sie sich machen
     
  11. #10 MacFrog, 19.01.2017
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    Lass es bitte vom Fachmann machen , Strom macht klein , schwarz und knusprig! Die AUtomaten gehen aber öfter mal baden hatte auch schon paar defekt , vor allem , wenn sie auch mal als Lichtschalter missbraucht werden (Gartenbeleuchtung oder so :D )
     
  12. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    754
    Dazu gibt es sogar einen Fachartikel der ( noch ) frei zugänglich ist.

    Die Praxis und die Theorie mal wieder, aber so muss man sich nicht wundern und über Hersteller fluchen da sich damit einiges dann erklären lässt
    Bei alten LSS klappte dies oft wunderbar, bei den heutigen mehr od minder
     
  13. laboe

    laboe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    6
    Habe heute den Übeltäter ausgewechselt. Klappt alles wunderbar.

    Eine Phasenschiene muss man nicht ausbauen.
     
Thema: Sicherungsschalter rastet nicht mehr ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fi schalter rastet nicht mehr ein

    ,
  2. sicherung lässt sich nicht mehr einschalten

    ,
  3. sicherung rastet nicht ein

    ,
  4. sicherung rastet nicht mehr ein,
  5. fi schalter geht nicht mehr hoch,
  6. sicherung lässt sich nicht einschalten,
  7. sicherungsschalter geht nicht mehr hoch,
  8. fi schalter geht nicht hoch,
  9. fi schalter rastet nicht ein,
  10. fi schutzschalter rastet nicht ein,
  11. sicherung hält nicht mehr,
  12. sicherung geht nicht mehr rein,
  13. sicherung geht nicht wieder rein,
  14. sicherung geht nicht hoch,
  15. fi geht nicht mehr hoch,
  16. sicherung bleibt nicht oben,
  17. sicherung geht nicht mehr hoch,
  18. sicherung hält nicht,
  19. sicherungsautomat hält nicht mehr,
  20. fi schalter geht nicht mehr an,
  21. sicherungskasten schalter geht nicht hoch,
  22. leitungsschutzschalter lässt sich nicht einschalten,
  23. sicherungsschalter rastet nicht,
  24. stromschalter geht nicht mehr hoch,
  25. Sicherheutsschalter hält nicht
Die Seite wird geladen...

Sicherungsschalter rastet nicht mehr ein - Ähnliche Themen

  1. Eingangstür lässt sich nicht mehr abschließen

    Eingangstür lässt sich nicht mehr abschließen: Hallo liebe Handwerker :) mein Vater hat irgendwas an der Eingangstür gemacht, dass man die nicht mehr abschließen kann. An der Tür sind zwei...
  2. Wasser fliest nicht mehr schnell genug ab.(Siphon)

    Wasser fliest nicht mehr schnell genug ab.(Siphon): Hallo zusammen, seit zwei Wochen fließt das Wasser in der Küche nicht mehr richtig ab. Wenn ich das Endstück aus der Wand heraus ziehe und das...
  3. LED Deckenspotreihe geht nicht mehr

    LED Deckenspotreihe geht nicht mehr: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben. In der Küche haben wir drei Deckenspotreihen mit jeweils 4 Spots. Jede wird mit einem...
  4. Fenster halterung hält nicht mehr

    Fenster halterung hält nicht mehr: Hallo und zwar rutsch die schraube immer bei meinem Fenster rahmen raus, also oben rechts wo das teil zum kippen ist und das man es nach links...
  5. Fenster läßt sich nicht mehr kippen

    Fenster läßt sich nicht mehr kippen: Hallo, ein Fenster (Kunststoff m. Isolierglas, ca. 30 Jahre alt) läßt sich plötzlich nicht mehr kippen. Irgendwas scheint nach vorsichtigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden