Selbstbau TV-Tisch

Diskutiere Selbstbau TV-Tisch im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo miteinander, ich möchte meine eigenen Vorstellungen eines TV-Tisch mit weißer Front und hölzerner Ober- und Seitenplatte umsetzen. Hier...
  • Selbstbau TV-Tisch Beitrag #1

Nordlicht

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.03.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo miteinander,

ich möchte meine eigenen Vorstellungen eines TV-Tisch mit weißer Front und hölzerner Ober- und Seitenplatte umsetzen. Hier eine Skizze:

100311094715_TV-Tisch_Skizze.JPG


Dabei will ich das Ding nicht komplett selbst bauen, sondern möglichst einfach aus Fertigteilen konstruieren. Der Schubladenteilteil könnte z.B. von einem großen, schwedischen Möbelhaus kommen ...
stolmen-kommode-mit--schubladen-weiss__0107542_PE257217_S4.JPG


... und die Holzplatten ... tja, das ist die Frage!
Leider habe ich in den umgebenden Baumärkten keine passenden Massivholzplatten gefunden. Für das obige Schubladenteil bräuchte ich eine Holzplatte von 140-150 x 50 cm in ca. 20 mm Stärke für die Oberplatte und für das Fußteil das ganze in 50 x 45 cm in gleicher Stärke.
Dabei soll es sich um ein helles, warmes Holz handeln, was auch ein bischen was hermacht. Es sollte nicht gerade ein astlochgesprenkeltes Kiefernbrett sein. Eher etwas im Look Küchenarbeitsplatte, bzw. Tischplatte:

ekby-statlig-regalboden-birke__52195_PE152809_S4.jpg


Habt Ihr Tipps wo ich (wohne in Hamburg) solche Holzplatten bezahlbar im Zuschnitt bekommen kann?

Und welche Art Verbindung für Oberplatte und Fußteil würdet Ihr empfehlen, die möglichst unkompliziert, aber dabei auch stabil und ästhetisch ist? Holzstifte? Winkel?

Ich freue mich auf Eure Anregungen!

Besten Gruß
René
 
#
schau mal hier: Selbstbau TV-Tisch. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Selbstbau TV-Tisch Beitrag #2

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Hallo,

ich würde den Tisch aus einer Leimholzplatte in Holz deiner Wahl mit durchgehenden Lamellen (sieht viel schöner aus als keilgezinkt) bauen. Kostet aber mehr als keilghezinkte Leimholzplatten und meist musst du, wenn du bestellst, eine komplette Platte kaufen (gibts aber in unterschiedlichen Formaten). Das kann dir jeder Holzhändler besorgen (Baumärkte eher selten). Manchmal findest du auch im Baumarkt Massivholzplatten als Küchenarbeitsplatte. Vielleicht ist das ja auch schon was für dich.

Zum Verbinden der Seite und der Platte: "Ästhetisch" lässt sich je nach Werkzeugausstattung nicht immer mit Heimwerkerausrüstung bewältigen. Grundsätzlich würde ich die Platte mit einigen Flachdübeln verbinden. Das notwendige Werkzeug ist aber eher selten im Hobbybereich. Bleibt also nur das Durchschrauben von oben, das Arbeiten mit Winkeln von unten oder das Anbringen eines Kantholzes (oder Plattenrestes) in der Ecke und hierdruch dann das Verschrauben in Seite und Tischplatte.

Die Platte selber dann noch ölen oder klar lackieren (Holzöl/Leinöl aus dem Baumarkt in der Holzschutzecke) und fertig.

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Selbstbau TV-Tisch Beitrag #3
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
oft können aber auch die Plattenlieferanten dir passende schlitze für die Holzdübel einfräsen , machen die bei Küchenplatten ja auch :)

Sind die I??A Möbel den hoch genug?
 
  • Selbstbau TV-Tisch Beitrag #4

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Hm, ja, trivial...

Jeder Holzhandel, der Zuschnitt macht, sollte auch schnell die Schlitze fräsen können.
Irgendwie denke ich über sowas nie nach, weil ich dazu neige, mir fehlende Maschinen und Werkzeuge immer zu kaufen :)
 
  • Selbstbau TV-Tisch Beitrag #5
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
ja nur so eine Fräse ist ja meist nur was für Holzfreunde die damit öfter Möbel kreeiren :D ICh habs die letzten male immer mühselig mit nen Dremel gemacht ^^ geht zur not auch , muss aber nicht sein :D
 
  • Selbstbau TV-Tisch Beitrag #6

Izmirli

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.03.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Leider habe ich in den umgebenden Baumärkten keine passenden Massivholzplatten gefunden.
Wo hast du denn genau geschaut? Jeder Baumarkt sollte Massivholzmöbel und Massivholzplatten führen und gegebenfalls sogar bearbeiten können. Hast du denn mal beim Personal gefragt?
lg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Selbstbau TV-Tisch Beitrag #7

Apollix

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Wenn ich dir einen Tipp geben dürfte: Ich würde die Schubladen durch einfache Klapptüren ersetzen, weil Schublädenbeschläge sind relativ teuer und schwer erhältlich, außerdem wäre es einfacher umzusetzen. Was dann noch dazu kommt ist, dass du ästhetische Vorteile hast, da du mit Winkeln im Inneren arbeiten kannst, mit Schubladen ist das nicht so gut zu verwirklichen, so ersparst du dir das Nutfräsen (lassen und sparst Geld) ;)

Grüße
 
Thema:

Selbstbau TV-Tisch

Sucheingaben

tv möbel selbstbau

,

kiefernbrett

,

schrank mit schubladen selber bauen

,
, tv tisch bauen, holzplatten für tische, tisch selbstbau, kommode selber bauen, tv möbel selber bauen, holztisch selbstbau, schubladen bauen, fernseher holztisch, tv tisch selber bauen, tv tisch eigenbau, schubfächer selber bauen, schubladen selber bauen, schubkasten selber bauen, tv tisch selber machen, regalböden holz, dj tisch selber bauen, regalböden, kommode bauen, regalböden birke, DJ Tisch bauen, selbstbau tischplatte
Oben