Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?

Diskutiere Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe in einem Zimmer zwei große und volle Schränke - 2 Meter breit und 2,40 Meter hoch - und würde hier gerne einen neuen Bodenbelag...

  1. #1 Peter Blaumeier, 01.12.2016
    Peter Blaumeier

    Peter Blaumeier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in einem Zimmer zwei große und volle Schränke - 2 Meter breit und 2,40 Meter hoch - und würde hier gerne einen neuen Bodenbelag verlegen lassen.

    Eignet sich hier Vinyl oder ist Parkett besser?

    Nicht, dass der Boden beim Dehnen oder Zusammenziehen irgendwie irgendwo aufgeht, denn unter den Schranken kann der Boden wohl nicht mehr arbeiten?!
     
  2. Anzeige

  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.672
    Zustimmungen:
    564
    Ausmisten! Macht die Schränke leichter und man kann sich wieder was neues kaufen und hat Platz das zu verstauen. :D

    Scherz beiseite. Ich hab noch nie gehört das da irgendwer Probleme hat. So stark arbeit der Boden ja nun auch nicht. Wir haben ja ein Holzhaus mit Holzdecke, da kann ich das recht genau sehen.
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 01.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Jedes Material "arbeitet" gewissermaßen insich, egal was da drauf steht (selbst tonnenschwere Gebäude "arbeiten" und bekommen wenn nötig Dehnfugen verpasst).
     
  5. #4 woodi24, 12.01.2017
    woodi24

    woodi24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Da gibt es keine Probleme, der Boden arbeitet auch mit schweren schränken drauf. Entweder rücken die schränke mit oder der Boden um rückt vor und neben den Schränken.
     
  6. #5 Peter Blaumeier, 15.01.2017
    Peter Blaumeier

    Peter Blaumeier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Aber genau das ist doch dann wohl das Problem... der Boden arbeitet bzw. bewegt sich neben den Schränken, da er unter den Schränken fest ist und so kann es doch zu einer Spalte kommen, wenn der Boden auseinander geht?
    Oder ist die Zugfestigkeit so groß, damit das nie passiert?
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    891
    Doch kommt schon vor, dass wenn schwere Möbel auf dem Boden stehen, minimale Fugen entstehen können.
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 16.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Auch bei schwimmender Verlegung?
    Und wenn, müsste es da ja ständige Temperaturschwankungen geben.
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.672
    Zustimmungen:
    564
    Warum soll es ab Boden anders sein als an der Decke? An der Holzdecke kann ich es jedes Jahr sehen. Im Sommer leichte Ritze, im Winter alles dicht. Besonders an den Rändern, seit es gestrichen wurde. Bei uns kommt ja erschwerend hinzu, daß es ein Fertighaus ist. Das arbeitet ja auch.
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    891
    Jo, hab ich auch da schon gesehen.
     
  11. #10 Mr.Ditschy, 16.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    War dann aber Nut/Feder, ggf noch schlecht verleimt.
     
  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    891
    Nee Ditschy, war Klick Parkett, aber minimal. Man musste schon sehr genau hinsehen.
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 17.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Muss nochmals nachfragen ... war dies dann wirklich an einer Stelle und wegen einem schweren Schrankes?
    Oder eher doch dann am ganzen Boden, also jedes Parketbrett einzeln. Oder war gar der Boden zu groß. Und Holz arbeitet nun mal.

    Kenne auch ein Stirnholzparket, da schwindet auch jeder einzelne Klotz.
    Weiter ein verleimten Laminatboden, da ist erst nach dem Aufstellen eines Holzofen der Laminat in der Mitte des Raumes gerissen.
    Was ich sagen will, Ursachen kann dies vieles haben ....
     
  14. #13 Peter Blaumeier, 17.01.2017
    Peter Blaumeier

    Peter Blaumeier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Aber Vinyl bzw. Kunststoff dehnt sich doch mehr aus, als Holz, oder?

    Ich denke halt nach wie vor, dass schwere Möbel den Boden so fixieren, als ob er geklebt ist und wenn der Rest schwimmt, dann entsteht eben am schwächsten Punkt eine neue Dehnungsfuge.
     
  15. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    891
    Ich würde mir da jetzt keinen sonen Kopf machen, du hast ja sicher in deinen Räumen keine dermaßen Luftfeuchtigkeitsschwankungen und Temeraturschwankungen. Lass den Boden verpackt im Raum ca 24 Std. zur Aklimatisierung bei einer Raumtemperatur von ca. 20 - 22° C; und einer Luftfeuchtigkeit um die 45%vor der Verlegung liegen und gut isses.
     
    Maggy gefällt das.
  16. #15 Mr.Ditschy, 18.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Glaub du willst nur höhren, dass es so ist .... was machst du dann, wenn es so wäre?
     
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.672
    Zustimmungen:
    564
    Vor allem wäre mal interessant zu wissen:
    was sind schwere Möbel? Gefüllt mit Blei? Eher nicht.
    Alte Möbel? Sind aus Holz. Holz ist leichter als Presspappe.

    Man kann aber auch überall Probleme sehen. :rolleyes:
     
  18. #17 woodi24, 18.01.2017
    woodi24

    woodi24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Der Schrank an sich kann leicht sein, kommt mehr auf den Inhalt an. Man glaubt nicht wie schwer Aktenordner oder Bücher sein können. Nun wenn man da bedenken hat das der Boden fugen bekommt oder in die falsche Richtung arbeitet kann man den Boden auch vollflächig verkleben. Ist halt nur problematisch wenn der Boden mal wieder raus soll.
     
  19. #18 Mr.Ditschy, 18.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Vollflächig geklebeter Holzboden reißt doch erst recht (siehe z.B. mein Beispiel mit Stirnholzparkett)?
    Wenn dann Auslegware ....
     
  20. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    891
    Auch verklebter Boden arbeit! Man kann auch ne Wissenschaft draus machen. Wird der Boden, egal ob geklebt oder schwimmend verlegt, wie ich schon schrieb nicht extremer Feuchtigkeitsschwankungen und Temperaturen ausgesetzt, passiert da wenig. Also mal keine Panik. ;)
     
    Maggy gefällt das.
  21. #20 Mr.Ditschy, 20.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Dass man sich darüber überhaupt Gedanken macht .... da müssten ja alle Böden in sämtlichen Häusern mit schweren Schränken gerißen sein, denn vollgepackt sind die alle.
     
    Maggy gefällt das.
Thema: Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vinylboden schwere möbel

    ,
  2. schwere möbel auf vinylboden

    ,
  3. vinylboden abdrücke

    ,
  4. klick vinyl geht auseinander,
  5. problem bei schwerer einbauschrank auf parkett,
  6. schrank vinylboden,
  7. vinylboden möbelabdruck,
  8. vinylboden fugen gehen auseinander,
  9. Parkett schwere Möbel,
  10. vinylboden möbelabdrücke,
  11. schrank auf vinylboden,
  12. vinylboden verlegen und kleben wann kann man möbel draufstellen,
  13. Schrank auf vinylboden stellen,
  14. schwere schränke Vinyl boden,
  15. PVC wann möbel draufstellen,
  16. kann man auf vynilboden schwere möbel stellen,
  17. klickvinyl schwere sachen daraufstellen,
  18. Klick vinyl Möbelabdrücke,
  19. Parkettboden schwerer tisch,
  20. schwerer schrank auf vinyl stellen?,
  21. möbel auf vinylboden stellen,
  22. vinyl auf möbel kleben,
  23. pvc rolle abdrücke möbel,
  24. parkett möbel abdruck,
  25. vinyl laminat belastung durch schwehre möbel
Die Seite wird geladen...

Schwere Möbel auf Vinyl oder Parkett? - Ähnliche Themen

  1. Vinyl auf Holz kleben - Holztreppe bekleben

    Vinyl auf Holz kleben - Holztreppe bekleben: Hi, wir möchten eine alte Holztreppe mit Vinyl bekleben. Wichtig ist uns v.a. welchen guten KLEBER wir verwenden können/müssen. Es ist fast...
  2. Trockenbauwand für schweren Waschtisch

    Trockenbauwand für schweren Waschtisch: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der richtigen Konstruktion einer Trockenbauwand in Ständerwerkbauweise für einen ca. 80kg schweren...
  3. Vinyl Furnier reparieren

    Vinyl Furnier reparieren: Hallo liebe Heimwerker :D mein Hund hat sich entschieden auf der Baustelle ein bischen mit zu arbeiten und hat von dem fertig verlegten Vinyl...
  4. Wie schwere Regale in Gipsfaser und Rigips befestigen?

    Wie schwere Regale in Gipsfaser und Rigips befestigen?: Hallo zusammen, steh hier vor einem mittelgroßem Problem! Regale bis zu 20 kg sollen an die Wand befestigt werden. Wand besteht aus 1,25 cm...
  5. Treppe und Parkett-Übergang

    Treppe und Parkett-Übergang: Hallo Zusammen, folgende Frage kam bei der Planung unseres Bodenbelags im Neubau auf. Wir werden eine offene Treppe bekommen, Wangen sind seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden