Schwebetürenschrank an mysteriöser Wand (porös/teilweise hohl) befestigen

Dieses Thema im Forum "Schrauben, Dübel, Haken, Ösen" wurde erstellt von Unregistriert, 04.08.2011.

  1. #1 Unregistriert, 04.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo,

    derzeit stehen wir vor einem schier unlösbaren Problem. Wir haben einen Schwebetürenschrank gekauft und uns blöderweise keine Gedanken um die Wand gemacht, an die dieser hin soll. Man sollte den Schrank ja zwecks des Übergewichts nach vorne an der Wand befestigen - das Problem ist die äußerst mysteriöse Wand.
    An sich sind das Rigibs-Platten...aber: diese sind nicht wie üblich auf Holzbalken oder ähnlichem verschraubt sondern wie es scheint rein zufällig an verschiedenen, wild verteilten Punkten befestigt. Klopft man die Wand ab, kommt mal 10 cm nichts, dann 60 cm nichts, mal eine nicht hohle Fläche von 5x5 cm, dann wieder eine von 10x25 cm usw. Auch nicht auf einer geraden Linie sonder einfach kreuz und quer über die Wandfläche verteilt. Und definitiv kein Holz. Es scheint, als wäre einfach Gips/Putz oder sonst irgendetwas zwischen die 2 Rigips-Platten "geworfen" worden. Schwer zu erklären, auf jeden Fall gibt uns die Befestigung der Platten Rätsel auf.
    Leider sind wir mit den Befestigungspunkten ja durch den Schrank festgelegt. An den nicht hohlen Stellen hält kein normaler Dübel, das Material ist zu porös, den zieht es beim Anziehen der Schraube wieder raus. Spreiz-/Federdübel funktionieren auch nicht, da eben nicht überall wo wir es bräuchten Hohlraum dahinter ist.
    Dann hatten wir die Idee eine Massivholz-Leiste an der Wand zu befestigen und dann daran den Schrank. Funktioniert auch nicht, da auf einer geraden Linie weder genug Hohlraum noch genug "Nicht-Hohlraum" in angemessenen Abständen vorhanden ist.

    Hat hier vielleicht noch jemand eine Idee, was wir versuchen könnten? Wäre über jeden Tipp dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Platten sind dann wahrscheinlich mit Ansatzbinder
    verklebt worden, normalerweise sollte man dann aber mit
    geeigneten Rigipsdübel (wo sich die Hohlräume befinden)
    und da wo man auf dem Klebepunkt kommt (normale Dübel)
    etwas ans halten bekommen.
     
  4. #3 Unregistriert, 04.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Verschiedene Dübel zu verwenden haben wir auch schon überlegt, aber normale Dübel halten an den Stellen, an denen "Untergrund" vorhanden ist, nicht. Die hat es beim Anziehen der Schrauben einfach wieder aus der Wand gezogen. Gibt es spezielle Dübel für eher poröses Material?
     
  5. #4 Unregistriert, 04.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Ich habe denke ich etwas vergessen zu erwähnen: Auf der anderen Seite der Wand ist ebenfalls eine Rigibs-Platte und dort befindet sich ein Zimmer unseres "Untermieters". Es wurde also aus 2 Rigips-Platten und irgendetwas dazwischen eine Wand gemacht. Die Platte ist also nicht irgendwo drauf befestigt - deswegen ja das große Rätsel, wie das ganze hält - es muss doch irgendwo eine Längs- oder Querverbindung geben, die komplett durchgängig ist, sonst würde die Wand doch einfach umfallen, oder??
     
  6. #5 MacFrog, 04.08.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Normalerweise sollte da ein Ständerwerk , entweder aus Holz oder C/U Profilen sein , auf dem die Platten geschraubt wurden. Wenn du die "echten" Rigips Dübel nimmst (möglichst die aus Metal) und hiermit eine Leiste auf die Wand schraubst an der der Schrank befestigt wird , sollte das wohl halten (bei mir hängt auf 4 solcher schrauben eine 30 Kilo-Tv ^^)
    Mit Ansetzmasse macht man die Platten eigendlich nur fest , wenn sie auf Mauerwerk geklebt werden , dann sollte da auch irgendwo fester Stein unter den Rigipsplatten versteckt sein.Ist da eine Steckdose/Schalter in der Wand? dann könnte man da mal lauern!
     
  7. #6 Unregistriert, 04.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Sollte...ja...das dachten wir auch. Aber da ist wirklich nichts durchgängiges, zumindest soweit man das durch Abklopfen und ein paar Probe-Löcher testen konnte (wollten ja nicht die ganze Wand durchlöchern). Leiste an die Wand gut - wollten wir ja (aus Holz eben) aber: nicht überall gehen die Rigips-Dübel und normale Dübel halten wie gesagt nicht - das ist das größte Problem. Das ist stellenweise schon etwas, das Widerstand bietet - aber nicht so viel, dass ein Dübel hält.
    Keine Steckdose, kein Schalter an der Wand leider, das wäre sonst eine gute Idee gewesen!

    Das Problem ist eben, dass die Türen von dem Schrank ca. 70 Kilo haben, die dann nach vorne ziehen. Ohne Befestigung an der Wand ist das kritisch. Zumal die Türen aus Glas sind und ich direkt gegenüber schlafe - möchte ungern von 70 Kilo Glas nachts erschlagen werden.
    Letzte Möglichkeit wäre ein Lastenausgleich, also schlicht und ergreifend 20,30 Kilo Eisen oder ähnliches in jeden Schrankteil (es sind 2) hinten unten rein legen - ist aber eben nicht gerade die schönste und tollste Variante.
     
  8. #7 Apollix, 05.08.2011
    Apollix

    Apollix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Da ich der größte Freund von Rigips bin, hab ich mir schon einige Spezial-Taktiken ausgeklügelt.

    Was ich in deinem Fall machen würde, wäre:

    - In Baumarkt gehen und Fischer UX-8 Dübel holen
    - Mit nem normalen Holzbohrer ein bissl ausgeleiertes 7.5er Loch Bohren
    - Das Gute ist, dass diese Dübel einen Ansatz haben, dann rutschen sie nicht durch die Platte und spreizen sich dann in der Platte drinnen
    - Die Dübel dann mit 7mm Schrauben befüllen und gut ist.

    Ist zwar eine relativ ungewöhnliche Konstruktion, ist aber auf Zug ziemlich belastbar :)

    Grüße
     
Thema: Schwebetürenschrank an mysteriöser Wand (porös/teilweise hohl) befestigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dübel in porösen wänden befestigen

    ,
  2. schwebetürenschrank montage

    ,
  3. was ist schwebetürenschrank

    ,
  4. schrank an wand befestigen,
  5. wand porös dübel,
  6. kleiderschrank an wand befestigen,
  7. schwebetürenschrank probleme,
  8. schränke an wand befestigen,
  9. schrank wand befestigen,
  10. wand ist hohl wie dübel anbringen,
  11. dübeln in porösen wänden,
  12. poröse wand dübel halten Nicht,
  13. kleiderschrank wand befestigen,
  14. schwebetürenschrank von wand zu wand,
  15. betonwand hohl,
  16. dübel für poröse wände,
  17. schwebetürenschrankmontage,
  18. küchenschränke in poröser wand befestigen,
  19. 5er dübel kilo,
  20. poröse wand befestigung,
  21. ansetzmasse rigipsplatten,
  22. muss ein schwebetürenschrank von an der wand befestigt werden,
  23. dübel in holer wand befestigen,
  24. stuva wandmontage zieht dübel raus,
  25. wandschrank poröse wand
Die Seite wird geladen...

Schwebetürenschrank an mysteriöser Wand (porös/teilweise hohl) befestigen - Ähnliche Themen

  1. Wand Halterung hält die Schraube?

    Wand Halterung hält die Schraube?: Ja, ich weiß ich schon wieder xD möchte halt nicht dumm sterben und lerne halt ziemlich viel durch diese Methode :D Ich habe mir eine Wand...
  2. Vorbehandeln der Wand für Rollputz

    Vorbehandeln der Wand für Rollputz: Hallo zusammen, ich mal wieder mit den simpelsten Fragen, worauf ich grundsätzlich schon zig Antworten erhalten habe, allrdings immer wieder...
  3. Schreibtischplatte richtig befestigen?

    Schreibtischplatte richtig befestigen?: Hallo, ich habe meinen Schreibtisch aufgebaut und mir ist aufgefallen wenn ich den Schreibtisch leicht an der Platte anhebe das die Platte nicht...
  4. Nur drei von vier Wänden verputzen

    Nur drei von vier Wänden verputzen: Hallo zusammen, ist es möglich in einen Raum erst mal nur drei Wände statt gleich den ganzen Raum zu verputzen? Hintergrund ist der, dass wir...
  5. Akustikabsorber an der Wand befestigen

    Akustikabsorber an der Wand befestigen: Hallo, ich habe mir ein paar 30x30cm² Akustikabsorber gekauft, da ich Musik produziere und meinen Raum etwas trockener bekommen möchte. Die Pads...