Schüttung auf Styrodur

Diskutiere Schüttung auf Styrodur im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich möchte mich in unserem Anbau (Rohbau in den 70er bis 80er fertig gestellt) im 1.OG so langsam dem Boden zu wenden. Die Decke bzw der...

  1. #1 SaschaE85, 01.09.2018
    SaschaE85

    SaschaE85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mich in unserem Anbau (Rohbau in den 70er bis 80er fertig gestellt) im 1.OG so langsam dem Boden zu wenden. Die Decke bzw der Boden besteht aus T-Trägern in die Hohlkammerbetondielen eingezogen wurden. Diese sind an manchen Stellen rissig und tragen meines Erachtens nach keinen Estrichaufbau mehr. Zumindest nicht so das man nur die Zwischenräume der Träger ausgießt. Und mit einer vernünftig dicken Tragschicht über den Trägern geht mir am Ende zuviel Raumhöhe verloren. Also dachte ich an Trockenschüttung und Trockenestrichplatten. Da ich aber ca. 8 cm mit der Schüttung ausgleichen muss um auf Oberkante der T-Träger zu kommen sind die Kosten bei 45 qm natürlich enorm. Nun hatte ich die Idee das Niveau erstmal mit Styrodurplatten anzuheben damit ich nicht mehr soviel Schüttung brauche.
    Den Bodenaufbau hatte ich mir so vorgestellt:

    Styrodurplatten -> Dampfsperre -> Ausgleichsschüttung -> Trockenestrichplatten

    Kann man das so machen oder ist das Murks?

    (Hoffe das war verständlich, schreibe zum ersten mal in einem Heimwerkerforum )
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schüttung auf Styrodur. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    1.017
    @SaschaE85
    Ich kenne mich jetzt dazu zu wenig aus, hätte aber Bedenken weil du schreibst:
    Die Frage die ich mir stelle ist, ob das nicht zuerst ein Fachmann in Augenschein nehmen sollte, inwieweit die Decke überhauptmit deinem Vorhaben tragfähig ist.
     
  4. #3 SaschaE85, 02.09.2018
    SaschaE85

    SaschaE85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @Neige
    Gestern Nachmittag hat es sich ein befreundeter Betonbauer angeschaut. Zwar kein Statiker aber dennoch Fachmann. Er sagte Risse in Hohlkammerdielen wären nach 25 Jahren nicht unbedingt ungewöhnlich (je nachdem wie gut oder schlecht halt gearbeitet wurde). Er sagte ein Betonestrichboden wäre nur mit einer Tragschicht von mindestens 6 eher 8 cm, die die Last auf die Dielen über die T-Träger abfängt, möglich. Da ich das wegen des Verlustes der Raumhöhe aber nicht möchte komme eigentlich nur noch Leichtbauweise mit Schüttung und Fermacellplatten in Frage. Zu meinem Vorhaben mit den Styrodurplatten untendrunter würde seiner Meinung nach theoretisch nichts sprechen solange die Platten flächig auf und nicht hohl liegen, solle aber lieber nochmal einen Trockenbauer fragen.
     
Thema: Schüttung auf Styrodur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodenaufbau badezimmer schüttung Styrodur

    ,
  2. ausgleichsschüttung styrodur

    ,
  3. styrodur schüttung

Die Seite wird geladen...

Schüttung auf Styrodur - Ähnliche Themen

  1. PVC Winkelprofil auf Tapete/Styrodur kleben

    PVC Winkelprofil auf Tapete/Styrodur kleben: Wie mach ich das am besten, mit Montagekleber? Und dann genau so dosieren dass nichts raus quillt, auch schwierig. Oder habt ihr eine Empfehlung...
  2. Schüttung und Trockenstrich im Bad ?

    Schüttung und Trockenstrich im Bad ?: Hallo, kann man Trockenschüttung auch im Bad verwenden? Im Moment haben wir einen Betonboden auf dem Dachbalken aufgeschraubt wurden. In die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden