Schublade ausbauen

Diskutiere Schublade ausbauen im Schrauben, Dübel, Haken, Ösen Forum im Bereich Der Innenausbau; Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich eine Schublade ausbauen kann, die die Schienen unten dran hat ? Es gibt auch keine Schrauben, die ich...

Annichen

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich eine Schublade ausbauen kann, die die Schienen unten dran hat ? Es gibt auch keine Schrauben, die ich lösen könnte. Dafür gibt so ein weiße Plasteteil. Allerdings bekomme ich das nicht ab. Eine Montageanleitung bekomme ich leider nicht. Die Schublade befindet sich in einer TV Kommode - Porto 3000.
 

Anhänge

  • 20210526_111809.jpg
    20210526_111809.jpg
    251,8 KB · Aufrufe: 36
  • 20210526_111754.jpg
    20210526_111754.jpg
    216,7 KB · Aufrufe: 38
#
schau mal hier: Schublade ausbauen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.381
Zustimmungen
607
Ort
NRW
Hallo,

normalerweise sollte man die mit etwas anheben herausbekommen, jetzt könnte es aber sein das da wo der Grüne Pfeil zeigt,
Unbenannt.PNG
die Schublade mit einer Schraube fixierte ist ......
 

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
5.704
Zustimmungen
2.134
Ort
Bad Dürrheim
Ich sehe jetzt anhand der Bilder nicht genau was es für Führunsschienen sind, aber es braucht schon was Schmackes. Die Schublabe komplett heraus ziehen und mit kräftigem Ruck nach oben aus den Schienen lösen.
 

Annichen

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Leider bekomme ich sie durch Anheben nicht raus. Da hebe ich die gesamte Kommode mit an. Durch das Lösen der Schraube (grüner Pfeil) passiert auch nichts. Ich versuche nachher bessere Fotos hinzubekommen.
 

Annichen

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Ich habe jetzt ein stark vergrößertes Foto gemacht. Die Schublade ist hier voll ausgezogen. Das weiße Plasteteil stoppt die Schublade. Daher dachte ich ja, dass ich dieses Teil entferne und so die Schublade herausnehmen kann. Aber auch dieses Teil bekomme ich nicht ab.
 

Anhänge

  • 20210526_172202.jpg
    20210526_172202.jpg
    216,5 KB · Aufrufe: 25

Lothar 70

Benutzer
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
35
Zustimmungen
4
Hallo Annichen
das "weiße Plasteteil" nicht "abbekommen", wenn das die Schublade stoppt! Kannst mal VORSICHTIG versuchen, ob man da was nach innen biegen kann und damit die Verriegelung löst. Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass das im Bild lila markierte Teil gedrückt oder gezogen werden muss (mit ziemlicher Sicherheit gleichzeitig auf beiden Seiten).
Ps.: festgeschraubt werden solche Schubladen eher nicht. Der - in Sep's Bild - rote Pfeil ist m.E. ein Aufsteckdorn, der grüne ist zur horizontalen und vertikalen Ausrichtung der Schublade.
 

Anhänge

  • 20210526_111754.jpg
    20210526_111754.jpg
    323,6 KB · Aufrufe: 16

Annichen

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Hallo Lothar 70,

leider kann ich das lila markierte Teil nicht ziehen oder drücken. Das Teil ist da einfach nur fest dran und der Sinn des Teiles erschließt sich mir nicht.

Die Schiene am Schub ist fest mit dem Holz verbunden. Das weiße Plasteteil, soweit ich es eben erfassen kann, stoppt die Schublade. Daher wäre es für mich am schlüssigstens, wenn ich irgendwie dieses Plasteteil abbekommen würde. Es ist auch schwierig, an dieses Teil heranzukommen.

Es ärgert mich, dass der Möbelverkäufer nicht in der Lage ist, dem Kunden eine Auskunft geben zu können.
 

Annichen

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Ich habe die Plaste jetzt mühevoll abbekommen und dann die Enttäuschung. Die Schublade geht trotzdem nicht raus.

Leider bekomme ich keine vernüftigen Bilder hin. Die Schienen befinden sich unterhalb der Schublade.
 

Anhänge

  • 20210609_162905.jpg
    20210609_162905.jpg
    160,9 KB · Aufrufe: 6
  • 20210609_162944.jpg
    20210609_162944.jpg
    135 KB · Aufrufe: 6

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.090
Zustimmungen
1.082
Ort
56244 Goddert
1623259426768.png

Das ist das gute Stück? Darf man mal fragen warum die Schubladen raus sollen? Ist doch hübsch so....
 

Annichen

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Hallo Maggy,

ja, das ist das gute Teil. Ich möchte die Schublade einmal herausnehmen, um das Fach nach der Lieferung richtig sauberzumachen. Leider wurde ein halbes Sägewerk mitgeliefert. Das würde ich gerne auswischen. Aber ohne Herausnahme komme ich nicht ran. Auch der Staubsauger schafft es nicht.
 

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.090
Zustimmungen
1.082
Ort
56244 Goddert
Aber man wird eine Schublade doch säubern können ohne alles zu demontieren...und später nicht mehr zusammen bekommen?

Dann nimm mal nen Föhn und blas auf höchster Stufe kalt rein. Dann fliegt das aus den Ecken und dann kannst du es aufsaugen.

Ich hab noch nie gehört das man alles auseinander bauen muss zum Putzen.

Und wenn noch ein Krümel verbleibt, da kommen doch keine Lebensmittel rein.😏

Mit anheben hast du es schon versucht?
 

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
971
Zustimmungen
303
sie will unter der Schublade reinigen.

Wir haben aus dem Aldi ein Staubsauger Zubehörset mit u.a. einem fingerdünnen ca. 50cm langen etwas biegsamen Plastikschlauch. Wäre einfacher als das Möbel zu zerstören.
 

Annichen

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Hallo Maggy, hallo swara,

lieben Dank für Eure Tipps. Und ja, ich möchte das Möbelstück nicht zerstören und nicht auseinanderbauen.

Ich ging davon aus, man nimmt die Schublade heraus und setzt sie wieder ein. Aber das scheint nicht so einfach zu sein, wie ich dachte. Das mit dem Anheben klappt nicht.

Danke für die Tipps mit dem Fön und dem biegsamen Plastikschlauch.
 

Lothar 70

Benutzer
Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
35
Zustimmungen
4
Hallo Annichen

ein technisches Detail, dessen Sinn sich nicht erschließt, ist obskur - oder einfach nur verklemmt/verkantet.
Andererseits: bist Du sicher, dass an den Schienen nicht direkt hinter der Frontblende Entriegelungshebel sitzen? Bei Hettich und Häfele ist das jedenfalls so.
Aber wenn man das Ganze mal vom (Erst-)Montageweg her betrachtet:
Die Schubladenauszüge werden an den Seitenwänden verschraubt, dann werden die Schubkästen aufgesteckt: hinten befindet sich üblicherweise ein Haken, der (beidseits) in ein Loch des Schubkastens eingesteckt wird indem der Schubkasten auf der Schiene liegend nach hinten geschoben wird. Dann macht es vorne beidseits "klick" und der Schubkasten ist fest, weil Klickverbindungen (die am Schubkastenboden oder an der Frontblende montiert sind) eingerastet sind.
Zum Entfernen des Schubkastens üblicherweise nur die Arretierhebel lösen und ziehen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es im Industriemöbelbau wesentlich anderer Wege gibt (kleben mal ausgenommen).
 

Annichen

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Hallo Lothar,

danke für Deine ausführliche Nachricht. Es scheint, als stelle ich mich zu doof an. Ich finde nichts zum Entriegeln.

Das Teil, dessen Sinn mir nicht erschließt, ist dort einfach nur dran. Ich kann es weder klicken, noch drücken, noch sonst irgendwas.
 

Anhänge

  • 20210613_163420.jpg
    20210613_163420.jpg
    227,6 KB · Aufrufe: 3

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.381
Zustimmungen
607
Ort
NRW
Was Passiert eigentlich, wenn du an dem kleinen weißen Rädchen drehst, da kann man wohl die Schublade etwas in der Höhe einstellen, dann würde ich, wenn noch nicht gemacht den Schrank etwas Kippen und mir die Schublade von unten ansehen, ob
Unbenannt.PNG
da nicht doch eine Schraube sich versteckt.
 

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
7.090
Zustimmungen
1.082
Ort
56244 Goddert
Geh in einen Laden die die Kommode verkaufen. Interessiere dich dafür und Frage ganz dumm....wie kriege ich die Schublade raus zum säubern? Zeigen sie doch mal....
 

Annichen

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.05.2021
Beiträge
22
Zustimmungen
1
Hallo Maggy, leider handelt es sich um ein Onlinegeschäft. Der Kundendienst sagte mir bereits, dass sie die Möbel nicht im Geschäft haben und somit auch nicht gucken können. Sie lassen sich die Möbel vom Hersteller liefern und schicken ihre Spedition zum Kunden, ohne ihre Möbel, die sie verkaufen, zu kennen. Die Kontaktdaten des Herstellers geben sie mir auch nicht.
 
Thema:

Schublade ausbauen

Schublade ausbauen - Ähnliche Themen

Herausnehmen einer Schublade: Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich eine Schublade ausbauen kann, die die Schienen unten dran hat ? Es gibt auch keine Schrauben, die ich...
Balkontür schließt nicht mehr: Hi, Ich hab eine Frage. Seit heute lässt sich unsere Balkontür nicht mehr schließen, Ursache ist ein kleines Plastikstück was beim...
Ausbau der Rolladenwelle macht Probleme: Hallo zusammen, ich möchte im Schlafzimmer meine Rolladen mit einem Rohrmotor (Schelenberg) ausstatten. Dabei scheitere ich bereits am Ausbau der...
Dusch-Armatur demontieren: Hallo zusammen, im kürzlich erworbenen Eigenheim haben die Voreigentümer eine Duscharmatur hinterlassen, die ich austauschen möchte. Leider finde...
Wasserhahn auseinanderbauen: Hallo zusammen! Leider bekomme ich den Einhebelmischer in der Küche nicht auseinander gebaut. Dieser ist sehr schwergängig, a.e. verkalkt. Die...
Oben