Schreibtisch bauen

Dieses Thema im Forum "Eure Projekte und Anleitungen" wurde erstellt von Aeo1604, 01.02.2016.

  1. #1 Aeo1604, 01.02.2016
    Aeo1604

    Aeo1604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich möchte mir einen großen Schreibtisch aus Glas und Stahl bauen. Dafür habe ich auch schon ein paar Skizzen angefertigt. Da ich noch nie mit Stahl gearbeitet habe bin ich mir leider bezüglich der Stabilität sehr unsicher.
    Reichen bei dem Tisch Eckrohre 80x30x3, oder müssen die stärker als nur 3mm sein?

    http://imgur.com/a/xUQTj

    MfG Philipp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 02.02.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Ich würde Dir eher Aluminium empfehlen, das lässt sich einfacher bearbeiten, zB. sägen, bohren und vernieten.
    Stahl neigt auch schnell mal zum "Durchhängen". Ist zwar stabiler aber federt, gibt nach.

    Aber um auf Deine Frage zurück zu kommen, müssten 3mm locker ausreichen.

    Es gibt für Kantrohre auch unterschiedliche Verbinder, teilweise in Plastik zum Ineinanderstecken, sodaß man nicht mal schweißen oder Löten muß.
    Ich würde jedoch ein paar Zargen zur Verstärkung einplanen, sonst wackelt der Tisch nach allen Seiten - also Verbinder zwischen den Rohren - verschrauben oder vernieten geht am einfachsten

    Beim Verlöten sowie beim Verschweißen muß man aufpassen, daß sich das Gestell nicht verzieht. Man spannt es deshalb fest ein. Ich würde eher Löten empfehlen, das reicht aus und ist leicht zu korrigieren. Selbst Fahrräder wurden früher gemufft und gelötet ;)
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 02.02.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Aber im Grunde gibt es auch sehr günstige Schreibtische für den Gewerbebereich, die einen Stahlträger haben, der Deinen Wünschen entspricht.
    Sowas bekommt man leicht auf dem Gebrauchtmarkt zum Selbstabholen geschenkt und kann diesen dann modifizieren, wie man ihn gerne hätte - Arbeit wirst Du trotzdem noch genug haben und Dir Gedanken machen ;)

    WEnn Du jetzt zum Beispiel so einen Tisch hast, dann nimmst Du einfach die Platte ab und kannst das Gestell als Grundgerüst nutzen.

    Oder sowas . . .
     
  5. #4 Aeo1604, 02.02.2016
    Aeo1604

    Aeo1604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.
    Einen alten Tisch kaufen und verändern wollte ich eigentlich nicht. Dann finde ich den Spruch "Selber gebaut!" einfach nicht mehr passend. :D
    Du hast aber Recht, vom Preis und vom Aufwand wäre das bestimmt die bessere Wahl.

    Ich kann den fertigen Stahl Rahmen bei einem Freund kostenlos Pulver lackieren lassen. Deshalb wollte ich das Gestellt eigentlich schweißen, da ich mir nicht ganz sicher bin ob sich die Lötstellen nicht im Ofen auflösen. Glaubst du das er Tisch auch mit richtigen Schweißnähten noch wackeln wird?

    Alu wäre auf jeden Fall schön, ist aber fast doppelt so teuer und kann leider auch nicht mit einem einfachen Elektroschweißgerät verbunden werden. (Glaube ich zu mindestens :D)
     
  6. #5 altsanierer, 02.02.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Auf jeden Fall würde ich mit Stahl arbeiten, denn Festigkeit und der für Biegungen wichtige E-Modul sprechen für sich. Allerdings würde ich für das Randprofil 60 oder 80 mal 40 wählen, dann wird der Rahmen biegestabiler, was dem Glas zugute kommt.
    Wenn möglich, sollten die Beine oben mit kleinen Knotenblechen versteift werden.
     
  7. #6 Aeo1604, 02.02.2016
    Aeo1604

    Aeo1604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann nehme ich Stahl.

    Wenn ich aber 40er nutze sieht das ganze Gestell nicht mehr so elegant aus. Biegen soll es sich aber auch nicht. Wäre es z.B. möglich ein Rohr in das Randprofil zu schieben?

    Wegen dem Glas, wie stark sollte es bei meiner Lagerung sein? Reicht da 6mm oder brauche ich um sicher zu gehen 10mm?
    Wie lagert man eine so große Glasplatte eigentlich? Kann ich es einfach auf die Querstreben legen?
     
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Ich habe eine 6 mm Rauchglasplatte auf meinen Holztisch gelegt, weil der so empfindlich ist. Die Platte ist auf Silikonnippel gelegt worden. Die Ränder sind geschliffen, daß man sich nicht schneidet, die Ecken nochmal anders, daß man sich nicht daran ersticht (weiß nicht mehr wie das heißt). Meine Platte ist 120 x 70 cm groß und 6 mm stark. Das Du mal weißt was so was ungefähr kostet: Ich habs für ca. 90 € bekommen, hatte aber ein 2. Angebot von ca. 160 € auf dem Tisch. Es wurde mir sogar für inkl. 10 € per LKW geliefert ( ca. 35 km mit Sammellieferung).

    Was mir auffiel, wenn ich die Zeichnung richtig gelesen habe, die Tiefe des Schreibtisches wird nur 60 cm betragen? Ein normaler Schreibtisch hat 80 cm Tiefe.
     
  9. #8 Aeo1604, 02.02.2016
    Aeo1604

    Aeo1604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich wollte ich es auch auf solchen Nippeln lagern, ich habe es nur nicht geschafft zu berechnen wie hoch die dann unter der Last sind. Die Stahlkanten müssen ja genau mit dem Glas abscheiden, damit man eine grade Fläche hat. Das stelle ich mir ziemlich schwer vor.

    Ja, das ist ziemlich teuer, habe ich leider auch schon feststellen müssen.

    Ich habe die 60cm von meinem derzeitigen Schreibtisch einfach übernommen. Da gibt es bestimmt viele verschiedene Größen. Es kann ja aber nicht schaden 20cm mit dran zu hängen. Mal schauen wie es aussieht.
     
  10. #9 Aeo1604, 02.02.2016
    Aeo1604

    Aeo1604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube du hast Recht, 80cm sieht schöner aus.
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Nicht nur das, da geht auch was drauf. Und freischwebend sind die Glasplatten ja nicht. Da sollten 6 mm ausreichen. Die Nippel werden durch die Glasplatte die ja doch recht schwer ist richtig gehend platt gedrückt. Bei meinem Holztisch habe ich die Glasplatte 5 mm überstehend fertigen lassen, damit wenn mal etwas umfällt nicht am Rand unter die Platte läuft....

    Geh doch mal gelegentlich in ein Möbelgeschäft und guck Dir Glastische ein welche wo die Glasplatte so eingearbeitet ist. Zum Rand hin werden sich Krümel, Staub, DRECK sammeln. Ich hatte mal einen Glastisch aus rundem Stahlrohr. Ein Glasplatte die komplett drüber geht ist schöner. So genau wirst Du das nicht hinkriegen. Und da mit Silikon arbeiten? Nee, das ist nix. Ich hoffe das kam jetzt verständlich rüber?

    Dein 60 cm Schreibtisch ist noch aus Kindertagen :)

    NS: Durch das Glas sieht man übrigens auch den Kabelsalat und alles was man da mal schnell abstellt.....



    Gesehen? https://www.google.de/search?q=glas...X&ved=0ahUKEwjvxuHJlNrKAhWBBiwKHX-ODkkQsAQIOQ
     
  12. #11 Aeo1604, 03.02.2016
    Aeo1604

    Aeo1604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Glas Platte ist 1cm kleiner als der Spalt zwischen den beiden Stahlrohren. Damit entsteht ein Spalt von 5mm auf jeder Seite, welchen ich für die Optik eingeplant habe. Aber für den Staub und Dreck ist der Spalt auch super, dann fällt da alles rein. Eine komplette Glasplatte über alles wollte ich nicht nehmen da ich den Stahlrahmen von innen beheize. Dann ist es im Winter immer schön warm :)

    Gut wenn ich 6mm nehme habe ich noch 4mm für eine Lagerung, das sollte ja eigentlich reichen.
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Auch ne Idee *hihi* 5 mm SPALT, auf die Idee wäre ich jetzt nicht gekommen. Ist aber prima Idee, ja, da bleibt nix liegen. 4mm für die Plastiknippel, das reicht. Ich hab jetzt nur in allen 4 Ecken so einen Nippel. Aber auf nem Couchtisch ist ja auch kaum Gewicht drauf. Bei Dir bietet sich an auf allen Stahlträgern so ein Dingelchen zu platzieren.

    Ja, dann wünsche ich mal "frohes schaffen" ;)
     
  14. #13 Aeo1604, 03.02.2016
    Aeo1604

    Aeo1604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke :)

    Eins noch, kannst du mir zufällig einen Link von einem solchen Nippel senden? Ich finde so etwas leider nicht.
     
  15. #14 altsanierer, 03.02.2016
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Unter das Glas könntest du auch Moosgummistreifen kleben, 20 mm breit. Die gibt es als Fensterdichtung.
     
  16. #15 harekrishnaharerama, 03.02.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    oder Kork, geht auch gut und sieht uU. besser/interessanter aus
     
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    204
    Ich hab die direkt vom Hersteller der Glasplatte bekommen. Aber gib mal "Saugnäpfe doppelseitig" ein, dann findest Du die :D
    Oder hier: https://www.google.de/webhp?sourcei...=2&ie=UTF-8#q=saugnäpfe+doppelseitig&tbm=shop

    Die Saugnäpfe die ich habe sind so 12-13 mm im Durchmesser.Also meine Platte liegt ganz fest, läßt sich nicht verschieben. Ich bin da neulich mal richtig gegen gelaufen, dacht schon jetzt könnte ich neu ausrichten. Nee, nix passsiert.
     
  18. #17 Aeo1604, 04.02.2016
    Aeo1604

    Aeo1604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Perfekt, danke!
    Saugnapf hilft weiter :)
     
Thema:

Schreibtisch bauen

Die Seite wird geladen...

Schreibtisch bauen - Ähnliche Themen

  1. Gamer Schreibtisch

    Gamer Schreibtisch: Hallo zusammen, Ich plane mir ein Schreibtisch zu bauen der etwas anderen Art. Würde mich über eure Meinung freuen. Mit freundlichen Grüßen...
  2. Esstisch selber bauen - Welches Holz?

    Esstisch selber bauen - Welches Holz?: Hallo zusammen, gerne würde ich einen solchen Esstisch selber bauen: [ATTACH] Da ich handwerklich unerfahren bin, würde ich mich über...
  3. Balkenbett bauen

    Balkenbett bauen: Hallo zusammen, ich möchte mir gerne ein Balkenbett bauen. Anleitungen habe ich schon die ein oder andere gefunden, allerdings habe ich immer...
  4. Lampe aus Europalette selber bauen

    Lampe aus Europalette selber bauen: Hallo zusammen! Ich habe Folgendes bei Ebay gefunden und würde dies gerne aus zwei Europaletten nachbauen, um mir eine Lampe daraus zu bauen:...
  5. Tisch aus Traversen selber bauen

    Tisch aus Traversen selber bauen: Auf Youtube bin ich vor einiger Zeit auf dieses Video gestoßen, in dem ein DJ Tisch aus Traversen gebaut wurde. Ich fand die Idee total cool und...