Schraubzwingen

Diskutiere Schraubzwingen im Sonstiges Werkzeug und Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo zusammen, ich benötige Schraubzwingen für den Grundbedarf. Am aktuellen Wohnort habe ich leider keine mehr und wollte mir deshalb Neue...

Boozhil

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich benötige Schraubzwingen für den Grundbedarf.

Am aktuellen Wohnort habe ich leider keine mehr und wollte mir deshalb Neue kaufen.

Ich war heute im Toom-Baumarkt und habe dort welche von der Eigenmarke gefunden.

Kann man die bedenkenlos kaufen oder gibt es einen ultimativen Hersteller, der bessere Qualität bietet?

Wie ist denn generell eure Meinung zu den Werkzeugen der Toom-Eigenmarke. Kann man das kaufen?

Vielen Dank vorab.

Schöne Grüße
David
 
#
schau mal hier: Schraubzwingen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Spaxoderwas

Spaxoderwas

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.09.2019
Beiträge
1.851
Zustimmungen
871
Ort
Oldenburg
Hallo,
das wird Importware sein, wie bei anderen Bauhäusern auch. Produkte aus deutscher Produktion kosten gerne mal ein Mehrfaches. Muss aber nicht schlecht sein, kommt immer darauf an, was man damit vorhat. Ein Handwerker, der sein Geld damit verdient, wird andere Maßstäbe anlegen, als ein Heimwerker. Einzig von Werkzeugen von Discountern, Aldi, Lidl etc. würde ich persönlich abraten.
 

Hans.Erwin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2021
Beiträge
651
Zustimmungen
209
Auch hier wieder die Frage:
Wofür und wie oft?

Selbst habe ich neben verschiedenen Baumarkt Eigenmarke Modellen auch einige Bessey zwingen.

Die werden noch ein zweites und drittes Heimwerkerleben halten.
 
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.973
Zustimmungen
1.953
Ort
Wüsting
Dito,
ich selbst habe "preiswerte" weil ich sie nicht oft nutze. Merkt man am Gewicht, leichtgängigkeit, ergonomie usw.
An Arbeitsplätzen wo wir die ständig brauchen haben wir auch Bessey u Co, ne ganz andere Hausnummer auch beim Preis aber wenn man sie x mal am Tag nutzen muss lohnt es sich
 

Boozhil

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Super, vielen Dank für eure Einschätzungen und Erfahrungen! Ich brauche sie auch nur zum Heimwerkern, von daher werde ich die von der Toom-Eigenmarke mal ausprobieren. Machen zumindest schon mal einen weitaus besseren Eindruck als die Ware von "B1" ...
 

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
361
Zustimmungen
109
Hi
Das grundlegende Problem vieler Billigheimer ist: Sie spannen schief.
Guck dir jede einzelne Zwinge die Du kaufen willst genau an. 👀
Fehler 1 Wenn Du die Zwinge so hältst das Du über die Spindel auf die Stange guckst dann siehst Du
bei den Billigteilen öfters das die Spindel nicht mir der Stange fluchtet.
Spannst Du damit etwas so übt die Spindel einen seitlichen Druck auf das Werkstück aus. Folge: Es verrutscht.
Das kannst Du auch nicht festhalten.
Fehler 2
Aus dem gleichen Blickwinkel kann man sehen das die Fläche auf die die Spindel drückt nicht in 90° zur Spindel steht.
Das macht hässliche Dellen in dein Holz und übt einen seitlichen Druck auf die Spindel aus, wobei wir wieder beim Fehler 1 sind.
Fehler 3
Die Spindelgewinde, bzw. das im Gussteil, sind so rauh das man diese unter Last nicht drehen kann.
Fehler 4 Der "feste Ausleger" ist nicht fest auf der Stange Er wackelt und ist z.B. mit einer Stauchung oder einer Niete gehalten.
Fehler 5 Der Ausleger mit der Spindel fällt von der Stange wenn Du das Ding hochhältst.
Fehler 6 Die Stange ist aus Stahl, die anderen Teile aus einer deutlich weicheren Legierung (Mannesmann u.ä.) und nicht aus Temperguss. Das hat zur Folge das die Augen um die Stange schnell ausleiern und du das Ding in die Tonne koppst weil die Zwinge auseinanderfällt. .

Die Dinger gibt es mit unterschiedlicher Spanntiefe 👀 aber nicht im Baumarkt 🤫

Dann kommt es noch drauf an was Du spannen willst
Normale Zwingen für kleine Leimungen Für kleine Teile gibt's günstige Leimzwingen. Davon braucht man aber dann Mehrere.
Für das Zusammenleinem von Rahmen, Möbelteilen, Leimholz usw gibt es Korpuszwingen
eg. deren preisgünstige Variante "Uniklamp" die sind mechanisch so gebaut das die Spannflächen genau
rechtwinkelig zur Stange stehen und parallel zueinander .
Für das Spannen vvon Werkstücken auf Maschinentischen ect. sind Hebelzwingen besser, weil die sich nicht losrütteln.
Dafür gehen auch Einhandzwingen, obwohl die nicht so einen hohen Druck bringen.

Bitte die Zwingen abwechselnd von Links und Rechts aufs Werkstück spannen. Ansonsten kann es, gerade bei langen Zwingen, sein das sich die Biegung des Stange in einem lauten Knall löst und dir alle Zwingen um die Ohren fliegen.

Ich kaufe sowas nicht mehr im Baumarkt.

Grüßlies
 
Elektrofuzzi

Elektrofuzzi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
969
Zustimmungen
363
Super, vielen Dank für eure Einschätzungen und Erfahrungen! Ich brauche sie auch nur zum Heimwerkern, von daher werde ich die von der Toom-Eigenmarke mal ausprobieren. Machen zumindest schon mal einen weitaus besseren Eindruck als die Ware von "B1" ...
Toom und B1 gehören beide zum REWE-Konzern
 
Thema:

Schraubzwingen

Schraubzwingen - Ähnliche Themen

Brauche Hilfe beim Kauf der Abluftanlage: Hallo in die Runde, mir wurde hier ja beim Thema Wandfarbe vor ner ganzen Weile mal geholfen... jetzt muss ich etwas kaufen, wovon ich noch viel...
Auswahl Presssytem: Hallo liebe Leser und Nutzer des Haustechnikdialog- Forum´s. Vor etwa einem Jahr habe ich nach einem geeigneten Presssystem für eine...
Verblendung einer Durhreiche mit indirekt beleuchteter Steinoptik: Schönen guten Morgen. Wir sind im begriff umzuziehen und haben jetzt auch schon eine entsprechende Wohnung gefunden. Nun war es für die 90er...
Neue Akkugeneration: Eine neue Akkugeneration mit etwa 2/3 mehr Leistung ist jetzt in den Märkten verfügbar Metabo macht zur Zeit diesbezüglich sehr viel Werbung...
Welche Heizungsanlage zu kaufen?: Hallo zusammen, Erstmal vielen Dank für eure Informationen im anderen Thread, das ich eröffnet habe. Nach dem ich sehr lange gesucht habe...
Oben