Schotter auf Matsch?

Dieses Thema im Forum "Pflaster und Wege" wurde erstellt von opn, 28.01.2015.

  1. opn

    opn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    die Einfahrt zu unserem Moorteich ist aufgrund der regnerischen Witterung der letzten Zeit sehr aufgeweicht und matschig. So sehr das wir nicht mehr mit dem Auto dadurch fahren mögen.

    Nun sind wir am überlegen auf diesen Matsch Schotter zu tun, um dann wieder darüber fahren zu können.

    Geht das? Oder muss ich mit dem Schottern warten bis die Löcher und der Matsch trocken geworden sind?

    Gruß, Udo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Ditschy, 28.01.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    260
    Hmm, gehen würde dies sicher, wenn du von der befahrbaren Seite anfängst und auch eine ordentliche Schicht Schotter aufbringen kannst (hast du da richtige Spurrillen?) ... sonst kann es eine matschige Angelegenheit werden, wenn es dir beim festfahren den Schotter davon schiebt.
    Der Schotter wird aber von Zeit zu Zeit dennoch einsinken (je nach schwere der Fahrzeuge), dagegen kann man aber ggf ein Schottervlies drunter legen und auch immer mal wieder nachschottern.
     
Thema: Schotter auf Matsch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Matsch und Pfützen in der einfahrt

Die Seite wird geladen...

Schotter auf Matsch? - Ähnliche Themen

  1. Pfützen und Matsch auf den Rasengittersteinen

    Pfützen und Matsch auf den Rasengittersteinen: Hallo erstmal. Wie das Thema ja schon sagt, haben wir eine Einfahrt mit Rasengittersteinen, jedoch mag das Wasser nicht so recht ablaufen. Gut,...