Schornsteinumbau/abriss wegen zusätzlichen Kamin

Diskutiere Schornsteinumbau/abriss wegen zusätzlichen Kamin im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich bin bei mir am Modernisieren und habe noch folgende Sache zu bewerkstelligen. Ich hoffe es kann mir bei dieser Angelegenheit jemand...

Jonny69

Benutzer
Dabei seit
17.11.2012
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Hallo,
ich bin bei mir am Modernisieren und habe noch folgende Sache zu bewerkstelligen.

Ich hoffe es kann mir bei dieser Angelegenheit jemand helfen oder vielleicht nur seine Erfahrung ins Spiel bringen weil wie Ihr gleich merkt habe ich eine Vorstellung doch weiss nicht ob diese so umzusetzen ist.

Ich hatte zu Anfang als ich beim Haus anfing zu modernisieren 2 intakte gemauerte Schornsteine.
Einen worüber die Heizungsanlage lief, den habe ich jetzt vollständig bis zum Boden im OG abgerissen, weil jetzt meine neue Heizungsanlage über das Brennwertabgasrohr arbeitet/läuft.

So jetzt habe ich folgendes Problem der übrig gebliebene 15cmx15cm (reine Abgasfläche) Schornstein, ist auch aus dem Dach "rausgemauert".

1. Der Schornstein sieht ab dem Boden des Dachgeschosses oder ab der Decke des OG nicht mehr gut aus.
Er läuft ab da ziemlich schief und da ich ja jetzt oben komplett am modernisieren bin glaube ich was da zu machen!

2. Wollte ich oben (was später eine sepperate Wohnung wird) Küche+Wohnzimmer (Loft),WC noch zusätlich einen kleinen Kamin aufstellen.
Ich finde es nämlich sehr gemütlich und schön.
Da war nämlich das Problem das der Querschnitt 15cmx15cm nicht ausreichte für 2 Ofen.
Unten steht ja schon einer und der hat ein Abgasrohr von 20cm im Durchmesser was dann ins Mauerwerk geht.

Wenn man das dann berechnet 15x15= hat man eine Fläche von 225cm2 und das Abgasrohr: 200 x 200 x p x 0,25= 314m2 dann hat man ja schon eh die Fläche vom vorhandenen Schornstein übertroffen!? Oder ist das nicht so wichtig?
Und wenn ich dann Oben noch einen anschliessen möchte mit einem 15cm durchmesser Abgasrohr, dann reicht es doch ganz und gar nicht.

So ich habe jetzt folgenden Plan:

Ich reisse den kompletten Schornstein bis zum Fussboden des OG ab! So bleibt dann anschliessend der untere Ofen noch so angeschlossen.
Dann wollte ich WENN möglich vom Betonboden ein Übergang machen auf Edelstahlabgasrohr was dann auch hochreduziert wird sodas ich einen weiteren Ofen im oberen Bereich anschliessen kann.

Ich hoffe Ihr habt mein Problem verstanden :)
Ich dieses Vorstellung zu realisieren?
Was könnt Ihr empfehlen?

Kennt sich jemand in diesem Bereich aus?

Danke fürs lesen und für die eventuellen Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.878
Zustimmungen
1.461
Hallo,

Um es kurz zu machen: Mach einen Termin mit deinem Schornsteinfeger, der berät dich in all den Dingen. Denn der muß die Anlage dann sowieso abnehmen. Und dann bist du auch auf der sicheren Seite.

Gruß
Thomas
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
genau so sieht es aus! sonst kannst du ja auch wieder einen 2. zug hochmauern oder mit Doppelwandigen Edelstahlrohr hochziehen , aber hierzu berät dich gern der schwarze Mann :)
 
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Frag den Schwarzen Mann! Der ist dafür da! Oft darf man auch 2 Öfen an einem Zug anschliessen, hab ich auch.
Was ist das für ein Ofen (Leistung) der ein 20cm starkes Abgasrohr hat?
 
Thema:

Schornsteinumbau/abriss wegen zusätzlichen Kamin

Sucheingaben

schornsteinumbau für kamin

,

kosten schornsteinumbau wegen

,

Änderung von Schornsteinen ABriss

,
kaminofen abriss kosten
, was kostet ein schornsteinumbau, kann ein nicht benutzer schornstein abgerissen werden, wohnung abriss schornstein, Was kosten ein Schornsteinabriss
Oben