Schornstein selber einsetzen?

Diskutiere Schornstein selber einsetzen? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo. Wir sind bei unserer Haussanierung auf ein Problem gestoßen. Der im Haus vorhandene Schornstein reicht nicht für unseren geplanten...

DerGilb

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Hallo.
Wir sind bei unserer Haussanierung auf ein Problem gestoßen.
Der im Haus vorhandene Schornstein reicht nicht für unseren geplanten Brennstoffkessel aus.
Wir benötigen einen Schornstein mit 200mm Durchmesser und der momentane Zustand ist 160x190mm.
Wir müssen also einen neuen Schornstein einbauen.
Jetzt meine Frage, kann man das mit den Fertigteilelementen selber machen oder sollte das unbedingt vom Fachmann erledigt werden?
Wir würden den alten Schornstein vom Erdgeschoss bis zum Dach wegnehmen und den neuen an gleicher Stelle einsetzen.
Und hat jemand eventuell Vorschläge welche Schornsteinvariante wir nutzen könnten, bzw was sich anbietet und welche Kosten ungefähr auf uns zukommen? Die höhe beläuft sich auf 9m.

mfg René
 

Toffi87

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
473
Zustimmungen
8
ohje ohje...

also n schornstein kann bestimmt selber hochziehn...aber da kann man net irgend was nehmen und brandschutztechnisch muss man da auch auf einiges achten...

besser wäre es denn raus reißen und einen neuen sich anliefern lassen der dann mit nem kran vom first aus eingesetzt wird, so wie man das auch sonst bei einfamilienhäusern macht...

gruss chris
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.473
Zustimmungen
645
Ort
NRW
Hallo DerGilb!
Ich würde jedenfalls zuerst mal Rücksprache
mit dem für dich zuständigen Schornsteinfeger nehmen. :)
 
Werner.M

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
hallo,
ein gutes Kaminsystem ist das von Plewa, hab ich selbst schon früher sehr oft verbaut.
besteht aus Außenstein und gedämmten Innenrohr.

http://www.plewa.de/Schornstein_mitte.htm

da sind auch Preise zur Info.

aber erst mit dem Schornsteinfeger reden wegen den Anschlüssen und den Reinigungsöffnungen.

Werner
 

DerGilb

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
27
Zustimmungen
0
So, ich hatte heute den schornsteinfeger zu Gast. Es geht alles so klar wie wir es wollten. Er verlangt nur das der Schornstein 20cm höher wird als bisher und das er in der Dachschräge am Sparren verankert wird. Jedoch bin ich mir immer noch unsicher ob ich das als Laie auch ohne weiteres hinbekomme. MfG
 
Werner.M

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
hallo,
der Kamin wird im Dachstuhl mit einem Wechsel mit Beton eingegossen.
So in etwa

statischstabilsicherlich_I7249_200982720270.JPG


kannst ja so auch in der Dachschräge machen.

Werner
 

DerGilb

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Reicht es wenn ich von unten her einschale und den Raum um den Schornstein armiere und dann ausgiese?so sieht es auch auf deinem Bild aus,oder?
 
Werner.M

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
hallo,
eigentlich ja, aber nochmal den Schornsteinfeger nachfragen, ich weiß ja nicht wie hoch der noch nach oben raus muß.
Aber vom System her das selbige.
Vor dem Betonieren in das Holz ein paar lange Nägel einschlagen damit das auch ein wenig "Verbindung" hat. Von unten mit Brettern einschalen.

Werner
 

heinrichta

Hallo,

Bei einem Umbau dieser Art sollte auf jeden Fall vorerst mit dem zuständigen Kaminkehrer gesprochen werden. Dieser kann euch ganz sicher weiterhelfen und euch sagen ob ihr den Umbau selbst vornehmen könnt. Eine Alternative wäre auf jeden Fall ein Edelstahlschornstein den man unabhängig von eurem Schornstein befestigen könnte. Die Montage eine solchen Schornsteins ist ziemlich simpel und lässt sich deshalb auf jeden Fall selbst bewerkstelligen.

Gruß

PS:Ich weiß, dass diese Frage schon etwas veraltet ist, wollte diesen Hinweis für zukünftig Suchende trotzdem noch geben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.031
Zustimmungen
340
200mm Durchmesser sind 314 qcm. 160x190 sind 304 qcm, 4% weniger.
 
mauzii

mauzii

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
507
Zustimmungen
7
Ort
nähe Augsburg
ich weis ja nicht die die kamin/schornsteinfeger immer rechnen .

aber wie bekommt man einen quadrahtisch /4 eckigen kamin,
überhaupt mit einer rundbürste sauber ?
versteht ihr was ich meine? ;)
ich denke mal die rechnen den maximalen runden durchmesser was möglich wäre.
das wird dir aber kein kaminfeger verraten.
allgemein ist die kaminfegerei eine sehr geheimnisvolle sache
wo keiner freiwillig zu viel preisgeben würden.

habe bei mir eine "brandstelle" für eine ofen abnehmen lassen .
dieser hat ein 150 er anschluß.
ich hab gefragt ,wenn ich noch einen weiteren mit anschließen will,
wir groß müste der senkrechte schacht/kamin sein so meinte er 180 gesammt,
konnt / wollte mir aber keine aber keine vorrechnung geben ,
wie er zu dieser lösung gekommen ist.
 
Thema:

Schornstein selber einsetzen?

Sucheingaben

schornsteinsanierung selber machen

,

schornstein selber sanieren

,

fertigschornstein beton

,
schornstein selber bauen
, kamin selbst sanieren, Innenkamin Kosten, schornstein mauern, schornstein selber mauern, schornstein selber mauern forum, schornstein einschalen, fertigschornsteine aus beton, schornstein selbst sanieren, schornstein einbetonieren, kamin einschalen, schornstein selbst mauern, schornsteinklappe einsetzen, schornstein selbst bauen, Schornsteinkopf einschalen, kamin selber sanieren, schornstein selber, schornstein einsetzen, dachstuhl selber bauen, kamin einbetonieren, innenkamine bauen, schornsteinrohre einsetzen
Oben