Schornstein Blüht und hat Betonwand mit angegriffen

Dieses Thema im Forum "Dach" wurde erstellt von chrisHH, 03.02.2011.

  1. #1 chrisHH, 03.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2011
    chrisHH

    chrisHH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Heimwerker,

    weiß nicht ob ich hier mit dem Thema richtig bin.
    Hab ein ganz dringendes Anliegen.
    Wir haben uns ein Haus gekauft (Bj. 74). In diesem Haus befindet sich ein Schornsteinschacht der in der Küche verläuft. Auf der anderen Seite vom Schornsteinschacht und der Küche befinden sich Wohnzimmer sowie der Flur.
    An der Wohnzimmerwand sowie Flur (Wände aus Beton) ist ein ca. 0,5m ² großer Fleck. Der Schacht selber vom Keller bis zum Dach ist einfach nur fertig (Farbe Platz ab und alles ist eklig).
    So nun zurück zu Betonwand (Wohnzimmer/Flur ). Es ist wohl so dass es dort in den Schornstein rein geregnet hat und deswegen der ganze Schornsteinschacht vergammelt ist. Das ist auch nicht das Problem den der Schacht sollte dann eh neu weil wir auch einen Kamin haben wollen.
    Jetzt war aber heute der Schornsteinfeger da und hat sein Statement dazu abgegeben.
    Er meinte das diese Flecken immer wieder durch kommen aufgrund von Schwefel Ausdünstungen.
    Wir möchten nicht tapezieren sondern die Wände spachteln/verputzen
    Nun die Frage was kann man tun?
    Wie bekomme man das weg?
    Hat jemand das gleiche Problem gehabt und eine Lösung gefunden?
    Wir wären euch für jede Hilfe sehr dankbar.

    http://s13.directupload.net/file/d/2424/swvtr9m9_jpg.htm

    http://s5.directupload.net/file/d/2424/onb6qtuv_jpg.htm

    http://s3.directupload.net/file/d/2424/qsk9s99q_jpg.htm

    http://s7.directupload.net/file/d/2424/zs46cks5_jpg.htm

    http://s1.directupload.net/file/d/2424/quirxddx_jpg.htm

    http://s1.directupload.net/file/d/2424/heqzog9o_jpg.htm

    http://s5.directupload.net/file/d/2424/prj6rpgd_jpg.htm
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 04.02.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Hi , hängt an dem Schacht noch eine Heizungsanlage? Dann kann es auch sein , das die Abgastemperatur zu gering ist und der Schornstein versottet. (Kondenswasserbildung im Schornstein , dadurch ausschwemmung des Schwefels.
    Du kannst auch ein Edelstahlrohr einziehen lassen , dann besteht das problem nicht mehr (kondenswasser läuft dann bis in den keller und dann zb. in einen Eimer.
    Diese Aktion hilft auch gut gegen Regenwasser , wobei ich mir dagegen eine Schornsteinhaube anschaffen würde :)


    Gruß
     
  4. #3 chrisHH, 04.02.2011
    chrisHH

    chrisHH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MacFrog,
    erst einmal vielen Dank für deine Antwort.
    Also das stimmt, da hängt noch eine alte Ölheizung dran, die bestimmt seit den 80-ern nicht mehr gewartet worden ist.
    Der Schornsteinfeger meint aber, dass die Ausblühungen immer wieder durchkommen würden. Daher meine Frage ob das stimmt und wenn ja was man dagegen tun kann?
     
  5. #4 MacFrog, 04.02.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    solange da weiter der UNGEWARTETE Kessel vor sich hinglüht und dabei kondenswasser entsteht , wird es weiter zu den ausblühungen kommen! (Durch das Wasser wird der schwefel und Salze im Mauerwerk gelöst und ausgeschwemmt , das nennt man versottung. ) Am sinnvollsten ist eine Schorsteinsanierung! Entweder mit eingezogenen Edelstahlrohr (Dann kommt kein Kondens , oder auch Regenwasser mehr an das Mauerwerk) oder durch eine HEizungssanierung auf Brennwerttechnik! Hierbei wird ein Kunststoffrohr (bei wenigen Herstellern auch Edelstahl) in den Schornstein gezogen und der Schornsteinkopf verschlossen mit einer Haube. Allerdings könnt ihr an DIESEM Schornsteinschacht KEINEN Kamin extra mit anschließen!
    Hierzu müßte eh der Schorni sein OK geben (Schornsteinquerschnitt).
    Übrigens muss eine Heizungsanlage Jährlich gewartet werden ! (ok bei einigen Brennwertern oder kleinn Thermen reicht auch mal alle 2 Jahre..) Aber nicht alle 30 Jahre... welch eine Ölverschwendung ^^
     
  6. #5 chrisHH, 05.02.2011
    chrisHH

    chrisHH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja, also wir hatten uns das so gedacht, dass der Schornstein kommplett neu soll. Also gleich ein dreier Zug und natürlich auch eine komplett neue Heizungsanlage (eventuell Gas).
     
  7. #6 MacFrog, 05.02.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Meist reichen ja 2 züge (wenn ihr nur eine Heizungsanlage habt). Wenn der Querschnitt ausreichend ist , können auch 2 Kamine an einen Schornstein (Aber Schorni fragen) .
     
  8. #7 chrisHH, 06.02.2011
    chrisHH

    chrisHH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten uns jetzt gedacht den alten Schornsteinschacht als Kamin-Zug zu nehmen und für die kommende Gasheizung-Anlage einfach Rohre vom Keller rauf bis zum Dach und diese Rohre dann einfach verkleiden.
    Frage ist nur wie man den Schornstein nun wieder schick bekommt. Also ohne Ausblühungen. Habe nun gestern auch festgestellt, dass ich auf dem Dachboden ein Schwimmbad eröffnen kann. Es regnet oben ganz schön durch.
    Also trockenlegen ist klar, langt das denn?
    Also kommen dann auch diese Schwefelausblühungen nicht wieder?
     
  9. #8 MacFrog, 06.02.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    wenn weder Regen von oben , noch kondensat vom inneren des Schornsteins an das Mauerwerk kommt , sollten auch die ausblühungen am ende sein! Diese entstehen halt durch das wasser (Sickert durch den stein und nimmt dabei deinen Schwefel etc. mit)
     
Thema: Schornstein Blüht und hat Betonwand mit angegriffen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schornstein blüht

    ,
  2. Schornstein ausblühungen

    ,
  3. beton blüht aus

    ,
  4. schwefel ausblühungen,
  5. Schornstein blüht aus,
  6. kamin blüht aus,
  7. ausblühungen am Kamin,
  8. schornstein trockenlegen,
  9. ausblühungen schornstein,
  10. kamin trockenlegen,
  11. schornstein trockenlegung,
  12. ausblühungen kamin,
  13. mauerwerk blüht,
  14. beton blüht,
  15. schornsteinelemente beton,
  16. mauerwerk blüht aus,
  17. schwefel an der wand,
  18. ausblühungen am schornstein,
  19. Beton blueht,
  20. kamin trockenlegung,
  21. wand blüht aus,
  22. schwefel in der wand,
  23. schornstein trocken legen,
  24. kamin ausblühungen,
  25. schwefel aus schornstein
Die Seite wird geladen...

Schornstein Blüht und hat Betonwand mit angegriffen - Ähnliche Themen

  1. Alten Schornstein entfernen

    Alten Schornstein entfernen: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem eine Immobilie angeschaut, welche ich mir ggfs. auch kaufen würde. Das Haus verfügt über zwei...
  2. Schornstein öffnen....

    Schornstein öffnen....: Hallo, Wir haben im EG ein Kachelofen stehen. In den vorh. Backsteine gemauerte Schornstein wurde ein Abgasrohr eingezogen. Ist es möglich im 1G...
  3. Dickes Leerrohr in Betonwand verlegen

    Dickes Leerrohr in Betonwand verlegen: Hallo Leute, ich bin neu hier und hoffe meine Frage ist hier auch richtig platziert. Und zwar möchte ich in meiner neuen Wohnung die...
  4. hauskauf trotz betonwänden

    hauskauf trotz betonwänden: Ich weiss einfach nicht was ich machen soll. Wir stehen kurz davor ein kleines Rheienhaus zu kaufen aber es handelt sich um eine...
  5. Schornstein Abriß / Entsorgung?

    Schornstein Abriß / Entsorgung?: Hallo, ich baue zur Zeit meinen Dachboden aus. Das Haus an 2 Schorsteine. Einer mit zwei Zügen, einen mit einem Zug. Der doppelte wird genutzt,...