Schnellzement wurde weich - was mache ich falsch?

Diskutiere Schnellzement wurde weich - was mache ich falsch? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Gestern habe ich versucht ein Loch zu bohren aber genau wo es sein muss gibt es eine breite Fuge zwischen den Backsteinen. Nach ein bisschen...

  1. #1 sharevari, 30.08.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Gestern habe ich versucht ein Loch zu bohren aber genau wo es sein muss gibt es eine breite Fuge zwischen den Backsteinen.

    Nach ein bisschen googling habe ich mich entschieden ein grösseres Loch auszustemmen und dann alles mit Schnellzement zu füllen um danach besser darin bohren zu können.

    Allerdings ist der Zement ein Tag später sehr weich, man kann sehr einfach mit einem Schraubenzieher die Oberfläche durchstecken und bohren geht wie durch Butter. Einige cm in der Wand ist es auch noch nass und bröckelig.

    Könnte es sein dass ich zu viel Wasser eingemischt habe? Ich habe einfach Wasser in ein Becher gefüllt und dann Zementpulver reingemischt bis es angefangen hat dicker zu werden. Dann sofort in der Wand.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 30.08.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    JA du hast warscheinlich zuviel Wasser genommen (oder schlechten Blitzzement) . Das Loch muss vorher gut angefeuchtet werden , Anröhren bis es eine festere,aber noch feuchte konstienz hat(schwer zu beschreiben) und schnell rein ins Loch.

    Alternativ gibts auch so Schnellzement im Baumarkt in der "Silikonkartusche" , Aufschneiden , und in das Loch pressen (Mit Silikonpresse) .
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 30.08.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    93
    Die Masse muß deutlich fester als Farbe werden. Sie sollte auf der Kelle nicht mehr an den Seiten herunterlaufen.

    Mach' vor der Ausbesserung alles raus!

    Oder nimm normalen Zementmörtel statt der Kartuschen. Der ist billiger und verzeiht solche Fehler - dauert halt bis er ausgehärtet ist. Gut Vornässen nicht vergessen und wenn es warm wird feucht halten. Gerne eine regnerische Zeit auswählen.
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 30.08.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    93
    Meistens steht ja im Beiblatt "Klumpenfrei anmischen". Man nimmt also am besten zuerst den Zement und rührt dann solange Wasser ein, bis keine trockenen Stellen (Klumpen) vorhanden sind.

    Behelfen kann man sich auch mit den Mengenverhätnissen, wenn man öfter mal anmischen muß, dann wird es leichter, den Punkt zu treffen oder auch die Verhältnisse zu korrigieren.
    • Manche nehmen Personen- oder Kofferwaage und Messbecher.
    • Profis einfach nur was zur Verfügung steht, wie Schippen, Kellen und Eimer oder gleich den ganzen Sack.
    • Bei Eimern kann man auch einen Strich mit wasserfestem (Lack-)Stift anbringen, um die Mengen zu kennzeichnen.
     
  6. #5 sharevari, 31.08.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Das Problem ist nur dass von Farbekonsistenz bis zur Massenkonsistenz dauert nur wenige Sekunde! Es geht so schnell dass ich es schwer finde zu wissen wann ich das richtige Mischverhältnis habe. Werde aber nächstes Mal genau die Anweisungen folgen.
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    293
    Im Sichtmauerwerk nimmt man kein Rakofix , sondern Mörtel mit etwas Zement.
    Beim Bohren wird sonst der "Betonklotz" zerstört und bietet dann keinen Halt mehr für den Dübel.
     
  8. #7 sharevari, 31.08.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Was heisst denn diesen Mörtel im Baumarkt?
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 31.08.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    93
    Fertigmauermörtel oder einfach Fertigmörtel
    Müsste es in 5, 10, 25 und 40/50kg Säcken geben - meist kostet jedoch der kleine Sack fast genausoviel wie der große ;)
     
  10. #9 sharevari, 31.08.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, Sichtmauerwerk ist es aber nicht. Auf den Backsteinen gibt es eine dicke Putzschicht.
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    293
    Dann wird das Loch nur etwas erweitert und alles mit Moltofill VOLL gefüllt ! Nix Mörtel oder Schnellzement . Anrühren damit es dicker als Kartoffelpüree ist und da sofort den den Dübel richtig herein stecken . ---Morgen die Schraube eindrehen.
     
  12. #11 sharevari, 31.08.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
  13. #12 harekrishnaharerama, 01.09.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    93
    Moltofill aber nur im Innenbereich, das ist Gips mit Zellstoff.
    Moltofill für draußen ist auch nur ein Zementmörtel mit Namen ;)
     
  14. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    293
    Das wurde in #9 geklärt .
     
  15. #14 sharevari, 02.09.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Dieses Mal habe ich Racofix statt Probau Schnellzement genommen und es ist gut geworden. Viel einfacher zu verarbeiten.
     
  16. #15 harekrishnaharerama, 02.09.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    93
    Hat die liebe Seele ihre Ruh' :)
     
  17. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    293
    @sharevari ,Melden sie sich wenn die Löcher neu gebohrt wurden ?
    Nicht jeder macht starren Betonersatz in weiche Wände .
     
  18. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 sharevari, 02.09.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Löcher sind gebohrt und Küchenschrankschiene aufgehängt.
     
    MacFrog gefällt das.
  20. #18 MacFrog, 03.09.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    Geht doch. Und ja ,den ZEment aus der Tube meine ich (haben hier anderen HErsteller aber das ist ja egal) . Zur Not kann man sowas auch selber bauen , alte Silikon/Acrylkartusche Boden zurückdrücken , die Masse rein und schnell verarbeiten. geht relativ gut .
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
Thema: Schnellzement wurde weich - was mache ich falsch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnellzement verarbeiten

    ,
  2. in blitzzement bohren

    ,
  3. schnellzement tube

    ,
  4. schnellzement probau farbe,
  5. schnellzement loch wand,
  6. schnellzement wasser,
  7. zement falsch,
  8. probau schnellzement,
  9. verarbeitung schnellzement,
  10. zu viel wasser beim schnellzement,
  11. schnellzement zu viel wasser,
  12. schnellzement anrühren wieviel wasser,
  13. racofix schnellzement belastung,
  14. schnellzement renovo volle belastung nach,
  15. blitzzement bleibt weich,
  16. mischverhaeltnis zement mit blitzzement
Die Seite wird geladen...

Schnellzement wurde weich - was mache ich falsch? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Quergewindebolzen falsch eingesetzt

    Hilfe: Quergewindebolzen falsch eingesetzt: Hallo ihr Lieben, beim gemeinsamen Zusammenbauen des neuen Kinderbettes mit meinem Kind sind 2 Quergewindebolzen falsch im Holz gelandet. Wie...
  2. Problem beim Tür lackieren - falscher Lack?

    Problem beim Tür lackieren - falscher Lack?: Hallo zusammen, ich möchte eine alte Holztür bei uns im Haus lackieren. Alle anderen Türen im Haus habe ich durch cpl Türen ersetzt, diese hier...
  3. Anschluss Warmwasserspeicher: Schläuche falsch?

    Anschluss Warmwasserspeicher: Schläuche falsch?: Guten Abend, ich bin ein Laie und versuche eine Niederdruck-Armatur anzuschließen. Ich habe testweise von den drei Schläuchen nur den...
  4. Fliesen halten nicht an der Wand – was mache ich falsch??

    Fliesen halten nicht an der Wand – was mache ich falsch??: Hallo zusammen, ich versuche mich zum allerersten Mal mit Fliesen in meinem Kellerbad und hab nun auch schon ein paar an die Wand geklebt. Der...
  5. Wie mach ich am besten weiter

    Wie mach ich am besten weiter: Hi Leute, ich habe mir aus Holz eine Verkleidung für die Heizung gebastelt. Das Holz hab ich mit feinem Schleifpapier angeschliffen. Nun hab ich...