Schnellspannverschluss für Pokertisch

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von Trandulin, 04.04.2016.

  1. #1 Trandulin, 04.04.2016
    Trandulin

    Trandulin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    Ich habe in den letzten Wochen einen Pokertisch gebastelt welcher, zu Transportzwecken, aus 3 Teilen besteht. Er besitzt keine Beine, da er auf einen vorhandenen Tisch gelegt wird.

    (Bild im Anhang)

    Jetzt suche ich nach einer Möglichkeit diese Platten zu verbinden und das möglich schnell und einfach, bin mit meinen Ideen bis jetzt allerdings noch nicht so zufrieden.

    Es gibt ja diese schnellspann Verschlüsse, allerdings hab ich keine gefunden die max 19mm breit sind (Dicke der Platten). Also die Frage an euch: hat jemand da eine Idee bzw. Einen Tipp für mich?

    LG Trandulin
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    231
  4. #3 Trandulin, 05.04.2016
    Trandulin

    Trandulin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    An genau diese Tisch Verbinder habe ich auch schon gedacht, dir Beite des Bügels ist jedoch Größer als 19mm und würde somit nicht an den Seiten passen. Kleinere habe ich noch nicht gefunden.

    Tischdübel nehmen keine längskräfte auf wenn ich das richtig sehe? Könnten also nur zur Unterstützung angebracht werden.

    Das Problem mit dem Butterfly Verschluss ist die Größe, ich könnte den nur unterhalb des Tisches einbauen, weshalb der Tisch zum auf und Abbau immer angehoben werden müsste.

    Und zu guter Letzt der Spanngurt. Hab ich auch selber schon drüber nachgedacht, würde ihn wahrscheinlich an den runden Kanten antackern und mit so einem Rucksack-ziehverschluss versehen. Damit wäre auch direkt die Holzkante verdeckt.

    Danke für die Vorschläge :)
     
  5. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    231
    Ich wollt´s ja nicht sagen, aber da hast du dir soviel Mühe gegeben und nimmst ne popelige Spanplatte... ;)
     
  6. #5 Trandulin, 05.04.2016
    Trandulin

    Trandulin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Musste aufs Budget achten ;) war mein erstes Projekt, werde ich nächstes Mal anders machen
     
  7. #6 trolln1, 12.04.2016
    trolln1

    trolln1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Cool, dass du dir ne Pokertischauflage gebaut hast! Mein angefangener Pokertisch steht seit mind 2 Jahren in meinem Zimmer... Werd ich wohl bald mal anfangen.

    Also zu deinem Problem: Kannst du nicht einfach an einer der Seite jeweils nen Flachverbinder aus Metall ranschrauben (An die Seite wär vielleicht besser). Und dann in die andere Seite jeweils n Gewinde reinbohren, damit du den Flachverbinder immer wieder an- und abschrauben kannst... Als Gewinde würd ich so ne Teile nehmen, die als Außenmantel selbst nen Bohrer haben, sind ziemlich billig und dürften einfacher durchs Holz gehen - weiß nur nich wie die heißen^^

    Denk auch ans Pokerset und Becherhalter^^
     
  8. #7 Trandulin, 13.04.2016
    Trandulin

    Trandulin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey, hab die Teile die du meinst sogar im Baumarkt in der Hand gehabt. Sind jetzt aber Schnellspanner geworden :)

    Cup holder kommen evtl noch nachträglich rein, wollte den Tisch erstmal so schnell wie möglich spielbar machen :cool:
     
Thema:

Schnellspannverschluss für Pokertisch