Schleifmaschine für Fermacell

Dieses Thema im Forum "Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör" wurde erstellt von Basic586, 10.05.2016.

  1. #1 Basic586, 10.05.2016
    Basic586

    Basic586 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich bin auf der suche nach eine Schleifmaschine für Fermacell-Platten.

    Eigentlich haben wir sauber verspachtelt und mit der Hand geschliffen, ein paar Stellen sind in der direkten Sonne nicht wirklich perfekt.
    Diese stellen, möchte ich gerne vorm Möbel wechsel nochmal bearbeiten.
    In der Zukunft werden noch 2-3 Zimmer + Dachboden mit Fermacell erneuert^^

    Welche Maschine würdet ihr empfehlen?
    Preis 0-250€
    Staubsauger Anschluss

    Ich habe mir diesen rausgesucht: BOSCH Schleifer PWR 180 CE.

    MFG
    Basic
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 10.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen :)

    Ich würde versuchen mir eine Giraffe zu holen, auch Deckenschleifer genannt. Preise variieren, kann man auch auch leihen oder kaufen und wieder verkaufen, wenn man fertig ist.

    Wenn kaufen dann würde ich mir mal die Flex anschauen - aber wenn Ihr es billig versuchen wollt, dann Scheppach, besser Menzer. Wenn Geld vorhanden ist, auch mal bei Festool vorbeischauen ;)

    Hier ein Mietangebot von Obi:
    https://www.obi.de/de/mietgeraete/ads/index.html?category=100&artNo=18264
     
    Basic586 gefällt das.
  4. #3 Mr.Ditschy, 10.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    259
    Naja, würde mir etwas kaufen, dies ich auch immer mal wieder verwenden kann > da ist ein Exenterschleifer kanz klar die Nr. 1
     
    Basic586 und HolyHell gefällt das.
  5. #4 harekrishnaharerama, 11.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Für die Wand braucht man keinen Exzenter, da genügt ein Winkelschleifer mit Schleiftelleraufsatz vollauf - gibt es auch mit Absaugung.

    Bei großen Flächen die Giraffe - ist eigentlich das selbe, bloß mit langem Stiel

    Wenn die Stelle soo klein ist, dann kann man auch gut per Hand schleifen. Gibt Schleifblöcke in unterschiedlichen Größen und man kann ganz normales Schleifpapier für Stein oder universelles benutzen ;)
     
    Basic586 gefällt das.
  6. #5 Mr.Ditschy, 11.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    259
    Manche schaffen damit nicht mal Holz (Parkett) eben zu schleifen ... du willst tatsächlich empfehlen, damit einen weichen Putz, der eh eigentlich schon glatt ist, noch glatter zu schleifen! :eek:

    Hast du dies selbst denn eigentlich schon mal probiert/gemacht?
    Der dreht doch viel zu Hoch und einmal nicht eben aufgesetzt, schon hast Riefen ... danach kannst eigentlich gleich wieder spachteln :D


    Kann da den Winkelschleifer absolut nicht empfehlen ... schon gar nicht bei Laien.
     
    Basic586 und xeno gefällt das.
  7. #6 HolyHell, 11.05.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Den Käse mit dem Winkelschleifer kommentiere ich mal besser nicht.

    Generell ist die Giraffe die erste Wahl. Zum einen ist der Schleifteller recht groß, was ein flächiges Schleifen unterstützt. Zum anderen spart man sich damit das ständige auf die Leiter kraxeln, und zum dritten ist es beim Decke schleifen angenehmer weil man da die Arme weiter unten positionieren kann.

    Spitzenreiter wäre die von Festool (liegt mit Sauger bei ~1500€), weil die sich an die Decke saugt. Also braucht man da nicht das gesamte Gewicht aus reiner Armkraft stemmen.
    Profi Klasse sind die Geräte von Flex (~700€). Nicht kaputt zu bekommen, erfordert aber Armschmalz.
    In der Klasse bis 250€ kann ich nichts sagen, weil ich so ein Gerät noch nicht verwendet habe.

    Meine persönliche Kombie besteht aus einer Giraffe und einem Excenter Schleifer für die Ecken/ kleine Flächen (Makita Dbo 180).

    Das Bosch Gerät aus #1 ist mit 3,6kg zu schwer. Mein Vorschlag in dem Bereich bis 250€ wäre Festool Ets 125. Mit 1,2kg extrem handlich, grade für Decken.
    Da dann ja keine Giraffe vorhanden wäre, wäre evtl. an den Festool Ets 150 zu denken. Ist mit 1,8kg noch zu verschmerzen, und die 150mm Durchmesser sind besser für ein flächiges schleifen. Der liegt aber etwa 30€ über dem Budget.
     
    Basic586 gefällt das.
  8. #7 harekrishnaharerama, 11.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    @WS Eine Frage der Körnung und Geschwindigkeitseinstellung
     
    Basic586 gefällt das.
  9. #8 HolyHell, 11.05.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Den Tip mit dem WS finde ich in etwas so als wenn man einem auf die Frage:"Wo mit bekomme ich einen graden Schnitt in Holz hin" eine Säbelsäge empfiehlt.

    Zu mal man für einen regelbaren WS in etwa die 250€ Budget raus haut. Dafür gibt es dann aber geeigneteres Gerät.
     
    Basic586 gefällt das.
  10. #9 harekrishnaharerama, 11.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Basic586 gefällt das.
  11. #10 HolyHell, 11.05.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Wenn ich nicht grade genug andere Rechnungen hätte könnte ich da schwach werden. Der Preis ist echt nicht schlecht.

    Trotzdem würde ich den WS nicht für Spachtel-Schleif-Arbeiten nehmen/ empfehlen.
    Ein WS ist halt für Metal, Fliese und Stein, nicht aber für Gips.
     
    harekrishnaharerama und Basic586 gefällt das.
  12. #11 harekrishnaharerama, 11.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hab mir gerade einen neuen Winkelschleifer mit Absaugung geholt, deshalb dachte ich daran. Gibt sogar Aufsätze für das Entfernen von Farben


    Ich schleif das auch gerne mit der Hand, insbesondere, wenn es so überschaubar ist und man Zeit hat - gibt auch gute Raspeln (Flächenrabot) mit toller Abtragsleistung, um gröbere Unebenheiten runter zu schaben
     
    Basic586 gefällt das.
  13. #12 HolyHell, 12.05.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Zu dem Rokamat schreibe ich heute Abend noch mal etwas. Denn da hatte ich das Vergnügen den schon mal live zu benutzen :confused:
     
    Basic586 gefällt das.
  14. #13 HolyHell, 12.05.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    So, dann hier die längere Ausführung der Antwort:
    Der Rokomat ist mit eines der unhandlichsten Werkzeuge die es gibt. Der WS am Gürtel nervt einfach nur, und von gefühlvollem Arbeiten kann keine Rede sein.
    Dann auch noch der Staubsaugerrucksack der auch im Video zu sehen ist. Damit kommste durch keinen Durchstieg.
    Also in meinen Augen einfach nur überflüssig hoch drei.
     
    Basic586 und harekrishnaharerama gefällt das.
  15. #14 Mr.Ditschy, 13.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    259
    Ohh man Hare ... du ghast es wirklich nich nicht versucht, gelle!
    Hare, liest du auch den Eingangspost?

    Aber den TE interresiert es wohl eh nicht mehr!
     
  16. #15 harekrishnaharerama, 13.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Naklar, im Grunde geht ja jeder Schleifer, der gut in der Hand liegt und beherrschbar ist - ob Schwingschleifer oder Exzenter oder letztlich ein Schleifblock/Rabot
     
  17. #16 Mr.Ditschy, 13.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    259
    Also mich würde da schon mal ein Video interessieren, wenn du mit dem Winkelschleifer einer schon glatt verpachtelten Wand, einen Feinschliff verpasst. ;)


    P.S.: Also irgendwas ist mit meiner Tastatur / Rechner ... sorry, aber die Schreibfehler sieht man immer erst am nächsten Tag. :oops:
     
  18. #17 harekrishnaharerama, 13.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    dann nimm doch einfach ein feineres Nylongewebe, eine Fächerpolierscheibe, ein Fell oder ähnliches, mache alles ein wenig feucht und ab gehts . . .

    Beim Metall- und Steinpolieren greift man fast ausschließlich auf Winkelschleifer mit entsprechenden Aufsätzen zurück
     
  19. #18 Mr.Ditschy, 13.05.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.459
    Zustimmungen:
    259
    Ich lass es nun ... denn wer hartes Metall / Stein mit ner gespachtelten Wand (sicher mit Füllstoff) vergleicht, da macht das diskutieren dann keinen Sinn! :rolleyes:

    Wünsche dem TE und allen anderen nachlesenden ein gutes gelingen.
     
Thema:

Schleifmaschine für Fermacell

Die Seite wird geladen...

Schleifmaschine für Fermacell - Ähnliche Themen

  1. Welche Flachschleifscheibe für Material 1.2379? (Schleifmaschine)

    Welche Flachschleifscheibe für Material 1.2379? (Schleifmaschine): Einen Wunderschönen! Im Moment kämpfe ich mit meiner jetzigen Schleifscheibe und einem Fräsklotz auf meiner *aba* Schleifmaschine in der...
  2. Beamer mit Hushbox an Fermacell-Wand befestigen

    Beamer mit Hushbox an Fermacell-Wand befestigen: Hallo, da ich die Tage eine Flüsterbox für meinen Beamer bauen möchte, ist nun die Frage ob die so zu realisieren ist. Der Beamer kommt in einen...
  3. Fermacell und GK Platten kombineren?

    Fermacell und GK Platten kombineren?: Hallo liebe Heimwerker, in meiner Wohnwand (bestehen aus herkömmlichen Gipskartonplatten) möchte ich gerne eine Fläche besonders vor Schlägen...
  4. Lederabziehscheibe Schleifmaschine

    Lederabziehscheibe Schleifmaschine: Hallo :) Weiß jemand aus welchem Material Lederabziehscheiben mittlerweile hergestellt werden - gibt es auch welche ohne Leder :confused: