Schimmelprobleme in Altbauwohnung

Dieses Thema im Forum "Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme" wurde erstellt von DieWG, 17.06.2012.

  1. DieWG

    DieWG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wir leben zur Zeit zwangsweise zu dritt in einer eigentlich recht schönen Altbau Wohnung.
    Zwangsweise zu dritt, da ein Zimmer leider zur Zeit unbewohnbar ist.
    Das besagte Zimmer hat eine Fläche von ca. 14 m² und 3 Meter hohe Decken.
    Bis vor kurzem war zudem noch ein recht großer Wandschrank eingebaut.
    Die Bewohnerin des Zimmer ist vor kurzem ausgezogen und da haben sich einige Mängel gezeigt.
    Und zwar Stockflecken hinter dem Bett sowie Schimmel im Wandschrank (der im übrigen sowieso ziemlich muffig roch)
    Das Zimmer ist aufgrund eines unterdimensionierten Heizkörpers im Winter sehr schlecht zu heizen gewesen (Teilweise brachte der
    voll aufgedrehte Heizkörper das Zimmer grade einmal auf ca. 16 °C), außerdem hat das Zimmer 2 Außenwände.
    Wir haben daraufhin direkt die Vermieter kontaktiert und um Abhilfe gebeten. Die Stockflecken wurden mit chlorhaltiger Farbe überstrichen und auf ein wenig drängen wurde der Wandschrank entfernt.
    Hinter dem Wandschrank wartete die nächste Überraschung....Der schöne Dielenboden wurde mit PVC-Boden überklebt und unten ist der Putz weg (bis zu 10 cm tiefe Löcher). Außerdem sind große Flecken auf der Wand, bei denen wir uns fragen ob es eine Art Staub oder Schimmel ist.

    Die große Frage ist nun wie man das Zimmer sachgemäß renoviert, da die Vermietung wohl eher die "low-budget" Variante wählen möchte.

    Hier sind noch ein paar Bilder: http://ubuntuone.com/1JTwXJFz7Fd645lNiWd0Ha

    Mit freundlichen Grüßen
    Die WG

    p.s.: Der Heizkörper wird bald ausgetauscht
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 17.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Also wollt Ihr gesund bleiben? Schimmelsanierung ist nie richtig billig. Es gibt Geräte die den Gehalt an schädlichen Sporen anzeigen und es gibt einen gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwert und der liegt so niedrig, daß man das mit der Nase nicht riechen kann. Kannst Dir also denken, daß Ihr weit darüber seit.

    Ergo ist die Wohnung eigentlich nicht mehr vermietbar . . . alles muß raus - neu verlegt und verputzt werden und nicht nur eine Heizung sondern auch Isolation muß rein - neue Fenster wahrscheinlich auch. Tut mir Leid ;)

    Zur Info: Es gibt ein paar Materialien, die sich besonders für "Feucht"-Räume eignen - so zum Beispiel ein echter Kalkputz. Teilweise wird Kalk in Form von Tadelakt auch als Bodenbelag benutzt. ;)
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 17.06.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
  5. DieWG

    DieWG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort!!!
    Also mal abgesehen von der Wandseite des Wandschrankes sehen die Wände eigentlich noch ganz gut aus.
    Außerdem ist der Putz unter der Tapete trocken. Ist es vllt. möglich dass sich der Schimmel nur oberflächlig auf
    der Tapete abgesetzt hat?
    Und wenn man den Putz erneuert müsste man doch eigentlich nur die eine Wand gemacht werden, oder?
    Das Fenster ist übrigens relativ neu, ich denke das kann bleiben...

    Heute Abend nach der Uni werde ich mir mal die Schimmelratgeber durchlesen, danke nochmal für die links!

    MfG DieWG
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 18.06.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Der Bundesgerichtshof sagt, man solle nicht einfach drauflosreparieren - das hast Du auch gelesen? Unbedingt mit dem Vermieter absprechen, weil der eigentlich in der Pflicht ist ;)
     
Thema: Schimmelprobleme in Altbauwohnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stockflecken altbau

    ,
  2. schimmel in renovierten altbauten

    ,
  3. stockflecken hinter regal

    ,
  4. schimmel unter dielenboden,
  5. schimmel im renovierten altbau,
  6. schimmel in renoviertem altbau,
  7. löcher in wand hinter heizung altbau,
  8. schimmel altbau boden,
  9. fußbodenbelag tadelakt,
  10. schimmelpilze in renovierten altbau,
  11. schimmel altbauwohnung,
  12. schimmel an der wand hinter dem bett
Die Seite wird geladen...

Schimmelprobleme in Altbauwohnung - Ähnliche Themen

  1. Ausmalen in Altbauwohnung

    Ausmalen in Altbauwohnung: Die letzten Tage haben wir damit verbracht ein Zimmer in unserer Altbauwohnung auszumalen. Leider ist der Verputz nicht besonders stabil und er...
  2. Bohren in Altbauwohnung - Stromleitungen?

    Bohren in Altbauwohnung - Stromleitungen?: Hallo zusammen, ich bin kürzlich in eine Altbauwohnung gezogen und würde gerne verschiedene Dinge anbringen, z.B. in der Küche ein Regalbrett....