Schimmel und Lochsäge

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von Erwin, 25.10.2013.

  1. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    hinter einer Schrankwand welche von Wand zu Wand von Boden zur Decke rundum max. 2cm Rückwandbelüftung vorhanden ist möchte ich Schimmel vermeiden. Die Schrankwand so denke ich mir mit 5cm Abstand zur Außenwand aufstellen. In den Schrankwand Sockel möchte ich auf 4m Länge an der Vorderseite-Sockel 14 Möbel Lüftungsgitter 45mm von Marley einbringen. An der Rückseite Schrankwandsockel ebenso viele Bohrungen 45mm ohne Lüftungsgitter, sieht man ja nicht.
    Die Zahl 14 ergibt sich aus 5 Schrankwandteilen, 1Teil mit 2 und 4 Teile mit 3 Bohrungen bzw. Lüftungsgitter. Was haltet Ihr davon, hilft es?

    Nun zur Lochsäge welche ich für das Einbringen der Lüftungsgitter gekauft habe, Wolfcraft 5470 ooo 1 Lochsäge BiM ø 45 mm inklusiv Schaft und Bohrer. 1 Loch habe ich probeweise gebohrt, es geht gut, bis! Es nervt die aus gebohrten Holzteile c. 18mm dick aus dem Bohrer zu puhlen. Da ich insgesamt 28 Löcher bohren muss nervt mich die Erwartung Weltmeister im Bohrabfall auszupuhlen zu werden. Gibt es einen Trick wie ich das Problem in den Griff bekomme?


    mfg Erwin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 25.10.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Gab es denn schon Schimmelprobleme?

    Die Lochsäge hat normalerweise hinten oder an der Seite Löcher, um die Scheibe rauszudrücken.
    Vorher kann man noch ein kleineres Loch in die Scheibe einbohren, dann einen Haken nutzen, um die Scheibe rauszuziehen ;)
     
  4. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    Ja es gab Schimmelprobleme. Bemerkt habe ich den Schimmel als ich gezwungen war die Schrankwand infolge eines Wasserschaden abzubauen. Die Schrankwand hatte zu der Zeit keinerlei Belüftung an die Rückwand infolge von
    Ausgleichsleisten die ich nicht mehr anbauen werde, zusätzlich die 5cm Abstand Rückwand -Hauswand und die
    Lochbohrungen mit und ohne den Lüftungsgittern.

    Der Lochbohrer hat seitlich Bohrungen zum Auswerfen des Bohrkern aber jedes mal da rum Fingern um den Kern auszuwerfen ist nervig!


    mfg Erwin
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 26.10.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Wenn Wasser in der Wand ist, dann dauert das auf jeden Fall ein Jahr, bis sich das wieder normalisiert ;)
     
  6. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    das halte ich für übertrieben!!

    Mit einem großen Profi- Bautrockner sind wir dem Wasser in der Wand 14 Tage entgegen getreten. Mag sein, dass
    Wasserreste noch im Mauerwerk hängen. Die Wand zum bearbeiten Mineralputz 1,5mm ist nach Auskunft vom Gipser + Maler ausreichend trocken. Gestern wurde vom Gipser der Mineralputz aufgebracht.

    Zurück zu meinem Anfangsthema. Die 5cm Abstand von Außenwand zum Schrank werde ich einhalten. Ist es eigentlich sinnvoll, damit der Schrank sich stabilisieren kann, auf die Außenwand einen Abstandshalter in Form von einem 5x5cm Kantholz auf die Schranklänge unten und oben anzubringen?

    mfg Erwin
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 27.10.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Kommt drauf an wie stabil der Schrank ist, gibt welche mit einfachen Verbindern die wackeln (Pressspan) und welche die völlig frei wie Bombe stehen - kosten dann aber auch dementsprechend

    Man kann auch die Ecken vom Schrank stabilisieren - gibt Möbelbeschläge dafür oder man setzt eine Zarge ein ;)
     
  8. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    ich muss nochmals auf das Thema zurückkommen. Im WC Raum, zwischen Holzdecke und Decke hatte sich Schimmel gebildet. Den Schimmel habe ich
    mit Antischimmelspray behandelt. Der Vorfall liegt ja nun fast 3 Monate zurück und trotzdem riecht es, wenn man ins WC Raum geht, so muffig.


    Wie bekommt den Muff Geruch aus dem Zimmer WC Raum. Hab mal gelesen, dass Taxifahrer Kotze im Auto mittels Ozon entfernen. Geht das, wie?
    Habt Ihr einen anderen Vorschlag. Die Holzdecke habe ich natürlich noch offen, also teilweise abgehängt! Es ist keine Naturholzdecke, das übliche gegen Feuchträume aus dem Baumarkt:

    mfg erwin
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 05.11.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hausmittelchen sind Essigessenz oder Backpulver. Essigessenz kann verdünnt (und mit Aroma wie Chinaöl oder Teebaumöl vermischt) man auch aus einer Sprühflasche versprühen - riecht erstmal sauer, aber nach ein paar Tagen sollte es sich gebessert haben ;)
     
  10. #9 Ribisel, 26.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.11.2013
    Ribisel

    Ribisel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Bei Essigessenz zur Schimmelentfernung muss ich zur Vorsicht raten. Zwar kann man den einen Schimmel damit entfernen, aber für einen anderen Schimmel schaffst du damit einen idealen Nährboden. Siehe auch hier: Schimmelpilz Fachzentrum - Hausmittel gegen Schimmel Ich würde dir zu einem 70%igen Alkohol raten.
    Wie es mit Geruchsentfernung damit aussieht, weiß ich nicht. Vielleicht hilft auch Kaffee oder generell ein Luftentfeuchter...?
     
Thema: Schimmel und Lochsäge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. möbelbau schimmel

Die Seite wird geladen...

Schimmel und Lochsäge - Ähnliche Themen

  1. Schimmel, Salz... was ist das?

    Schimmel, Salz... was ist das?: Huhu, im Keller ist innerhalb von wenigen Tagen/Wochen dieses Zeug auf dem Boden entstanden. Der Keller ist komplett nass, wenn es viel regnet...
  2. Schimmelige Dichtung am Fenster

    Schimmelige Dichtung am Fenster: Hallo zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion bemüht, allerdings nicht die passenden Antworten zu meinem Problem gefunden. Wir haben ein...
  3. Schimmel im Schlafzimmer mit Außenwänden

    Schimmel im Schlafzimmer mit Außenwänden: Hallo liebes Forum! Ich habe mich hier angemeldet, weil wir ein mittlerweile massives Problem mit Schimmel im Schlafzimmer haben. Letztes Jahr im...
  4. Ist das Schimmel? (siehe Fotos)

    Ist das Schimmel? (siehe Fotos): Hallo liebe Heimwerker! Ich, unwürdiger Amateuer erbitte mal wieder eueren fachmännischen Rat! Gerade schraubte ich zwecks anderer kleinerer...
  5. Frage zum Schimmel in Dachwohnung

    Frage zum Schimmel in Dachwohnung: Hallo zusammen, ich habe schimmel in der Wohnung. die Ursache ist offensichtlich: Fenster wurden beim einbau nicht ordnungsgemäß abgedichtet.das...