Schimmel beseitigen vor dem Tapezieren

Diskutiere Schimmel beseitigen vor dem Tapezieren im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hy zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich wohne in einem älteren Bauernhaus. Das Bad wurde vor ca. 6 Jahren (vor meinem Einzug) von einer...

Al_Borland

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hy zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich wohne in einem älteren Bauernhaus.
Das Bad wurde vor ca. 6 Jahren (vor meinem Einzug) von einer Firma renoviert, neue Kacheln, Tapeten usw.

Ich habe eine Badewanne, dusche aber eigentlich nur.
Und genau das ist das Problem: Es wurde nur bis ca. 1 Meter über Badewanne gefliest, darüber ist normale Tapete.
Da ich nun eigentlich nur dusche und dabei logischerweise stehe und die Brause noch ein Stück höher als mein Kopf ist, ist die Tapete natürlich immer schön nass geworden.
Mittlerweile hat sich auch Schimmel auf der Tapete gebildet.

Ich möchte nun die Tapete im gesamten Bereich um die Badewanne abreissen und durch wasserfeste PVC-Tapete ersetzen. Allerdings ist da noch das Problem mit dem Schimmel, der sich bestimmt auch unter der jetzigen Tapete entwickelt hat.
Wie oder womit kann ich die Wand nach dem Entfernen der Tapete am Besten behandeln, um den Schimmel zu entfernen ? Weiss da jemand was ?

MfG
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
260
Ort
Schüttorf
es gibt extra anti-schimmelsprays im Baumarkt für solche zwecke. ich hab auch noch 10l da , darfst gerne auf ne tasse Schimmelex ... öhm Kaffe vorbeikommen und ihc füll nen liter ab :)

Gruß
Mac
 

Deatlydebug

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hi Ihrs,

da ich ein ähnliches Problem habe, allerdings im Kinderzimmer und nach dem Tapezieren, stellt sich für mich die Frage zum raschen und effektiven Handeln und damit letztlich zu der Wirksamkeit dieser "Schimmelmittel"

In den einschlägigen Häusern wie OBI ect. ist es fast unmöglich eine befriedigende oder kompetente Antwort zu bekommen.
Ich setzte deshalb auf Erfahrungswerte und frage euch hiermit, welches Mittel( Hersteller) ihr den empfehlen würdet?

Grüße, Deatlydebug
 

BadPoolSlupina

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.03.2008
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Hallo Al,
da es sich um ein Bad handelt und Sie die Tapete sowieso von der Wand entfernen möchten, wieso lassen Sie sich nicht kostengünstig das Bad beschichten und somit komplettversiegeln, dann haben Sie Ruhe mit Schimmelproblemen sowie Feuchtigekeit in den Wänden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pawelzik

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
282
Zustimmungen
2
Ich würde an deiner Stelle das Fliesenschild nach oben verlängern, damit würde auch die ggf. vorhandene Schimmelbildung wegsaniert. Und die unteren Fliesen machst du doch sowieso sauber, dann kommt es auf den Quadratmeter darüber auch nicht mehr an.
 

Al_Borland

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.10.2007
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Die Idee hatte ich auch schon aber:

a) wirds schwer werden, so viele Fliesen von der Sorte noch zu bekommen...
b) will ich den Schimmel ja nicht "überfliesen", sondern weg haben....
c) ist komplett verfliesen teurer als PVC-Tapete

MfG
 

Pawelzik

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
282
Zustimmungen
2
Zu a): Muß es denn diese Fliese sein?
Zu b): Ein vernünftig arbeitender Fliesenleger fliest den schimmel nicht über, er stemmt die Wand und damit den Schimmel oberflächlich ab, dann putzt er und fliest neu.
Zu c): Das mag stimmen, es ist ja aber auch ein ganz anderes Oberflächenfinish.
Viel Erfolg wünscht, Martin
 

Musterfrau

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.03.2008
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Als erstes sollte geklärt werden, wo die Ursache für den Schimmel liegt. Ist die Ursache schlechtes lüften, reicht es, den Schimmel abzuwaschen und die Wand mit einem Schimmelstop zu überstreichen. Liegen die Ursachen in einer nassen Wand, wird das Problem über kurz oder lang immer wieder auftreten. In dem Falle rate ich auch davon ab, die Stellen zu fliesen, da durch den nassen Untergrund sich die Fliesen irgendwann wieder lösen.
Gerade in einem alten Bauerhaus muss sehr gründlich saniert werden.
 

TK_

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hi
Ich verwende immer wenn es ein Schimmelproblem gibt

PUFAS - Schimmelspray

bis jetzt hat es immer geholfen.
Du mußt halt nur damit rechnen das du 4-5 Stunden nicht in den Raum kannst ( trotz lüften ) da es nach Chlor stinkt. Zieh dir Handschuhe an ! Sonst stinken die Hände 1 Tag nach Chlor.

Viel Spaß
TK
 
BauFlex

BauFlex

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.06.2008
Beiträge
352
Zustimmungen
32
Ort
Horstmar
Hallo,

ich habe hier jetzt ein paar mal etwas von Schimmelsprays gelesen.
Also ich halte wenig von diesen Sachen, da sie nur die Oberflächenerscheinung des Schimmels beheben.
Wie Pawelzik schon schrieb:

[Zitat]

Zu b): Ein vernünftig arbeitender Fliesenleger fliest den schimmel nicht über, er stemmt die Wand und damit den Schimmel oberflächlich ab, dann putzt er und fliest neu.

[/Zitat]

Bei der Schimmelbekämpfung sollte man die effektivste Lösung suchen und nicht die preiswerteste, denn hierbei geht es nicht nur um eine unbeliebte Randerscheinung sondern um die Gesundheit.
Ich möchte hier nicht den Teufel an die Wand malen, aber Schimmel ist eine tickende Zeitbombe für unser Immun- und Nervensystem mit irreparablen Folgen.

Ich möchte hier auch keine Tips abgeben, wie dieser Schaden nun zu beheben ist, da ich die Ausmaße nicht kenne. Fakt ist, das eine effektive Schimmelbekämpfung einer Teilsanierung sehr nahe kommt, da hilft kein Spray, kein drüberfliesen und auch keine Beschichtung.....................

So, das ist meine Ansicht, hehe, was nicht heißt, das sie das non + ultra ist.
:rolleyes: ?(
 

manwo21

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.06.2008
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Hallo,
warum wieder eine Tapete, sondern zuerst die Tapete abnehmen schauen ob der arunterliegende Putz auch schon befallen ist, wenn ja diesen entfernen, ansonsten ein Schimmelstop oder Sporenbinder ( z.B. von Remmers auftragen), anschliesend mit einer diffusionsoffenen Wandfarbe
( hier gibt es veschiendene Qualitäten ) streichen.
Für eine Dusche würde ich Bioni Hygienic von Remmers empfehlen.

Die Alten Fugen und Siliconnähte kann man reinigen mit 80% methylalkohol, dies sollte man in einer Dusche regelmässig machen, so bekommt man auch keine schwarzen Schimmelflecken.

Gruß manwo www.remmers.de
 
Thema:

Schimmel beseitigen vor dem Tapezieren

Schimmel beseitigen vor dem Tapezieren - Ähnliche Themen

Schimmel im Bad - Einfache Maßnahmen / Ideen?: Hallo zusammen, wir wohnen zur Miete. Schon beim Einzug gab es Feuchtigkeitsprobleme im Bad. Damals hatte ein Maler seitens des Vermieters mit...
Renovierung eines 140qm Haus: Guten Abend zusammen. Zu meiner Person: Bin Metall-Meister vom Beruf und habe noch einen Stuckateur-Meister(Herbert) an der Hand der immer für...
Undichtes Fenster und Schimmel: Hallo liebe Handwerker Community! Wir haben vor einiger Zeit festgestellt, dass die Fenster im Schlafzimmer scheinbar mehr als unzureichend...
Tipps für Schimmelbeseitigung und Vermeidung im Bad gesucht: Guten Abend, ich nutze die durch Corona erzwungene Pause gerade, um ein Schimmelproblem im Bad meiner Dachgeschosswohnung (Mietwohnung) zu...
Holzdecke - Dachpappe: Hallo liebe Heimwerker, leider weiß ich nicht, ob mein Thema hierher oder in die Abteilung Schimmel passt - man möge es mir verzeihen... Aber...

Sucheingaben

schimmel tapezieren

,

schimmel tapete

,

pufas schimmelspray erfahrungsberichte

,
pufas schimmelspray testbericht
, effektive Schimmelbekämpfung, tapezieren nach schimmelbefall, schimmel entfernen tapete, tapezieren schimmel, pufas schimmelspray obi, nach schimmel tapezieren , schimmel tapete bad, schimmel tapete entfernen, leichter schimmel badezimmer tapete, kältebrücken beheben, schimmel im bad tapete, über schimmel tapezieren, schimmel überfliesen, welche tapete bei schimmel, schimmel auf tapete entfernen, kältebrücken beseitigen, pufas schimmelspray test, tapete schimmel, schimmel methylalkohol, tapezieren bei schimmelbefall, tapezieren schimmelbefall
Oben