Schimmel bei neuem Mietvertrag

Diskutiere Schimmel bei neuem Mietvertrag im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Heimwerker! Mein Freund und ich haben letzten Freitag den Mietvertrag unterschrieben ohne die Wohnung genauer zu inspezieren, da...
  • Schimmel bei neuem Mietvertrag Beitrag #1

Dannyen

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.08.2013
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo liebe Heimwerker!

Mein Freund und ich haben letzten Freitag den Mietvertrag unterschrieben ohne die Wohnung genauer zu inspezieren, da der Vormieter noch drin war. Jetzt haben wir die Tapete abgezogen und darunter bis zu 8 cm Schimmelfläche im Wohnzimmer entdeckt. Eine Stelle an der Decke im Schlafzimmer war sogar mit bloßem Auge sichtbar ( DSC_0601.jpg). Nun haben wir am Donnerstag die Schlüsselübergabe, wo u.a. auch die Mängel genannt werden. Könntet ihr uns folgende Fragen evtl beantworten?

- Ist das schwerwiegender Schimmel, der gesundheitsschädlich und/oder professionell beseitigt werden muss?
- Wenn ja,
- können wir vom Mieter diese fordern und Mietsminderung verlangen?
- Bzw. wie teuer ist und wie lange dauert so eine professionelle Reinigung?
- Und wäre dieser Schimmel, wenn sie diesen nicht beseitigen wollen, sogar ein fristloser Kündigungsgrund?

Das wäre unsre erste Wohnung und wir haben absolut keinen Plan, wie wir jetzt am besten vorgehen. Daher bitten wir um Hilfe.


Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Dannyen
 

Anhänge

  • DSC_0594.jpg
    DSC_0594.jpg
    59,7 KB · Aufrufe: 224
  • DSC_0596.jpg
    DSC_0596.jpg
    66,9 KB · Aufrufe: 234
  • DSC_0599.jpg
    DSC_0599.jpg
    67,4 KB · Aufrufe: 221
  • ersch.jpg
    ersch.jpg
    47,6 KB · Aufrufe: 216
  • Schimmel bei neuem Mietvertrag Beitrag #2
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Willkommen im Forum :)

Der Vermieter ist verantwortlich und sollte das beheben - nicht mehr der Vormieter.

Der Schimmel sieht nach normalem Stockschimmel aus, ist meist nicht tiefgehend, sollte aber auf jeden Fall behandelt werden und die Ursache festgestellt + BESEITIGT (ist wahrscheinlich eine Kältebrücke, ergo Isolation, am besten von Aussen. Sollte sowieso bald laufen, kann man ja mal erfragen, wann das Haus auf den neusten STand gebracht wird)
Wie gesagt mit dem Vermieter aushandeln.

Mietminderung trifft bis zur Ausbesserung zu - weiß jetzt aber nicht wieviel Prozent (Mieterverein oder -bund fragen). Macht aber keinen guten Eindruck, wenn der Vermieter gleich im Haus wohnt, aber das müßt Ihr dann wissen, wie die Situation für Euch ist ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Schimmel bei neuem Mietvertrag Beitrag #3

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.369
Zustimmungen
1.617
Ort
NRW
Hallo!
Das Bild mit den zwei schwarzen Flecken hinter den Heizungsrohre sieht nicht
nach Schimmel aus das könnten Brandstellen vom Schweißen der Heizungsrohre
sein bis auf die eine Ecke unten am Boden sieht das andere nach alten Wasserschäden
aus, wenn die Stellen jetzt Trocken sind sollte es da keine Probleme geben.

sep
 
Thema:

Schimmel bei neuem Mietvertrag

Oben