Schimmel (?) an Fenster aus Holz (Einfachverglasung)

Diskutiere Schimmel (?) an Fenster aus Holz (Einfachverglasung) im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi Leute, mein Name ist Max, ich bin 26 Jahre alt und habe absolut keine Ahnung vom Heimwerken. Aber ich suche das Forum auf, weil ich...

  1. #1 bounce187, 02.10.2014
    bounce187

    bounce187 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    mein Name ist Max, ich bin 26 Jahre alt und habe absolut keine Ahnung vom Heimwerken.

    Aber ich suche das Forum auf, weil ich Angst habe, dass es bei mir schimmelt.

    Ich lebe in einer Wohnung mit Einfachverglasung. Wenn ich im Winter die Heizung anhabe, schwitzt es an den Fenstern meines Schlafzimmers.

    Nun wurde letzten Winter das Holz durch das Schwitzen angegriffen. Das Holz ist nicht feucht, weswegen ich jetzt von keiner gesundheitlichen Gefahr für mich ausgehe, aber ich würde trotzdem gerne wissen, wie ich diese Problem am besten behebe (überstreichen und co...).

    Vielleicht ist es ja auch kein Schimmel?

    Wäre um Hilfe super dankbar.

    Anbei 3 Fotos:

    https://dl.dropboxusercontent.com/u/32064511/Forum/DSC00292.JPG
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/32064511/Forum/DSC00293.JPG
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/32064511/Forum/DSC00294.JPG

    GLG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Drücke mal mit einem großen Schraubenzieher gegen das Holz, wenn der sich da mühelos rein drücken lässt kannst Du die Fenster vergessen mal abgesehen davon so wie die jetzt schon aussehen dürfte das ein Aufwand sein der sich nicht mehr lohnt, wenn Du da zu Miete wohnst sollen die Neue Fenster einsetzen.
    Mit etwas Farbe ist es da nicht getan, die alte Farbe müsste ganz runter dann müsste alles mal mit einem Fenstergrund vor gestrichen werden, die Glasscheiben neu Verkittet dann nochmals alles Vorstreichen eh man ans Lackieren mit einem Fensterlack denkt.

    sep
     
  4. #3 bounce187, 02.10.2014
    bounce187

    bounce187 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Leider weiß ich, dass es mit der Vermieterin unmengen an Stress geben wird und ich am Ende die Fenster selber zahlen muss.

    Sie hat ja gesagt, dass ich morgens die Fenster immer abwischen soll. Das habe ich auch oft getan - aber manchmal halt auch vergessen.

    Gesundheitsschädlich dürfte das ganze nicht sein, oder? Macht mir bitte keine Angst...
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    "Gesundheitsschädlich dürfte das ganze nicht sein, oder? Macht mir bitte keine Angst.."

    Nein direkt Gesundheitsschädlich ist das nicht aber irgendwann fallen die Fenster wohl auseinander dein Vermieter ist aber auch verpflichtet andere Fenster ein zu bauen könnte dann wohl etwas mit der Miete hoch gehen aber so Heizt Du ja die Fenster raus.......
    Sollte bei dir in der Nähe eine "Verbraucherzentrale" sein Erkundige dich da mal ganz genau.
     
  6. #5 Kaffeetrinker, 02.10.2014
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    51
    moin,
    wie sep schon gesagt hat, einfach mal sehen ob der schraubendreher ohne probleme rein geht. wenn ja sollten da schnell neue rein.

    so wie die aussehen brauchst dir wohl keine sorgen um deine gesundheit machen, aber auf jeden fall um deinen geldbeutel. bei solchen fenstern geht reichlich wäre verloren.
    und malen ist das eine, wenn man es ordentlich machen will muss man da schon sehr viel arbeit in schleifen, grundieren und lackieren stecken und da würde ich mir als mieter schon überlegen ob mir die arbeit die wohnung wert ist.

    mfg kaffeetrinker
     
  7. #6 bounce187, 03.10.2014
    bounce187

    bounce187 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke ihr Lieben :)
     
  8. #7 HandwerkenHamburg, 04.02.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.02.2015
    HandwerkenHamburg

    HandwerkenHamburg Gesperrt

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    An deiner Stelle würde ich auch mit viel Druck gegenüber dem Vermieter für die Erneuerung von allen Fenstern sorgen. Die Verglasung ist in keiner Weise zeitgemäß und effizient und verursacht auch bei dir überdurchschnittliche Heizkosten, die man aus nachhaltigkeitsaspekten auf jeden Fall verhindern sollte!

    Für die Wände, die um die Fenster herum eventuell auch von der hohen Feuchtigkeit angegriffen wurden, empfehle ich dir spezielle Farbe zur Verhinderung von Schimmelbildung. Wende dich hierzu an einen Experten :)

    Für deinen Vermieter rate ich dir die Beratung dieser Seite hier Fenster Vergleich: Fensterrechner zeigt, ob sich neue Fenster lohnen , um dringend notwendige Fachbetriebe aus der näheren Umgebung zu finden.

    Viel Erfolg!
     
  9. #8 Mr.Ditschy, 04.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    309
    Seit wann lebst du denn in der Wohnung?
    Dies war doch sicher schon vor deinem Einzug so, die Fenster werden ja nicht von Heut auf Morgen so mürbe.

    Streichen würde ich die Dinger aber auch nicht mehr, denn da ist sicher jedes Baumarktfenster besser. :D
    Der Gesundheit schadet dies aber weniger, eher deinem Geldbeutel ... wenn du es natürlich warm haben möchtest.



    Nun, man weißt ja nicht, was mit dem Vermieter und Mieter genau besprochen wurde ... denke aber mal, dass der schlechte Zustand der Fenster schon anprochen und akzeptiert wurde (... er hätte ja sonst die Wohnung nicht nehmen müssen).

    Oh, ich sehe, warum ist "HandwerkenHamburg" denn gesperrt???
     
  10. #9 Olli 850, 05.02.2015
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    7
    bounce187

    mal ganz ehrlich warum hast du das beim Einzug akzeptiert ? Diese Fenster haben es definitiv hinter sich d.h. keinen müden Cent daran verschwenden.Wie die anderen bereits gesagt haben kläre das mit deinem Vermieter/in - du wirst nie die Feuchtigkeit weg bekommen bei diesen uralt Fenstern !

    Gruß Olli :cool:
     
Thema: Schimmel (?) an Fenster aus Holz (Einfachverglasung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schimmel am fenster einfachverglasung

Die Seite wird geladen...

Schimmel (?) an Fenster aus Holz (Einfachverglasung) - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Einstellen von Fenster

    Probleme mit dem Einstellen von Fenster: Hallo liebe Community, ich habe ein kleines Problem mit dem Einstellen von einem unserer Fenster. Und zwar kenn ich es nur, dass man an den...
  2. Fenster schließt nicht dicht

    Fenster schließt nicht dicht: Hallo, Eines unserer Fenster schließt nicht mehr ganz bündig an der rechten oberen Seite. Da ist relativ viel "Spiel" (geschätzt ca 0,5cm). Habe...
  3. Fliesen auf Holz

    Fliesen auf Holz: Hallo, ich habe mich mal hier angemeldet weil ich leider selber zu meinem Beispiel auf Google nicht fündig geworden bin. Ich habe vor bei einer...
  4. Giebel-Fenster-Rollladen...

    Giebel-Fenster-Rollladen...: Hallo Zusammen, wir haben hier ein ca. 2,70m breites Giebel-Fenster. Siehe Anhang. Gibt es dafür vernünftige Vorbaurolläden wo zu kaufen? Danke...
  5. Schimmel, Salz... was ist das?

    Schimmel, Salz... was ist das?: Huhu, im Keller ist innerhalb von wenigen Tagen/Wochen dieses Zeug auf dem Boden entstanden. Der Keller ist komplett nass, wenn es viel regnet...